Beiträge von Summerbreeze

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Meine Tochter hat ihr Zimmer renoviert und neu eingerichtet. Daher verkaufen wir:


    - Einen Schreibtisch aus Holz, höhenverstellbar und klappbar. Inklusive passender Lampe, die an der Schreibtischplatte befestigt wird.


    - Ein weißes Bett aus Holz, mit Lattenrost und Matratze. Die Matratze ist kaum genutzt, da meine Tochter immer bei mir geschlafen hat. Auf Wunsch gibt es den Prinzessinnenvorhang über dem Bett dazu, dieser hat allerdings kleine Löcher, die man sieht wenn man ganz genau hinschaut.


    - Zwei Wandregale, die Aufhängung hat die Form von Krokodilköpfen.


    Bilder und Preise findet Ihr bei Interesse hier: http://kleinanzeigen.ebay.de/a…iste.html?userId=26534066

    Meine Tochter hat sich mit 11 Jahren selber ein Smartphone gekauft, da kein Fest in der Nähe war, zu dem sie es sich hätte wünschen können und nicht warten wollte. Sie hat sich das Huawei Ascend Y330 gekauft und ist damit sehr zufrieden.


    Sie nutzt es mit einer Prepaid-Karte zum Telefonieren und Internet nur zu Hause über WLAN. Das finanziere ich auch, so lange die Prepaid-Kosten im Schnitt nicht über 5€/Monat gehen. Diese Vereinbarung hatten wir vorher schon, als sie mein altes Handy genutzt hat. Sollten darüber hinaus Kosten anfallen müsste sie diese selber übernehmen, sie erhält 15€ Taschengeld im Monat, ist jetzt 12 Jahre alt.


    Aber: Sie ist so sparsam das ich ihr in 2014 bisher einmal 15€ auf die Karte geladen habe, das war es.

    Wir hatten dieses Jahr Probleme mein Schuhkauf. Tochter ist 12 Jahre, hat Schuhgröße 42 - und von der Fußform her einen total schmalen Fuß. Sie hatte so viele Sandalen an, wenn die Sohle von der Größe passte waren die Riemen zu lang oder an falschen Stellen und sie hatte keinen Halt, wenn die Riemen saßen war die Sohle zu kurz. Letztendlich haben wir dann vom Schuhgeschäft einen Ritter-Schuh in Schmal in der Größe bestellen lassen, der sitzt. Und zum Glück gefällt er meiner Tochter auch, denn den mussten wir kaufen, Auswahl gab es nicht.


    Jetzt graut es mir vor nächstem Jahr, bisher machen die Füßenoch keine Anzeichen mit wachsen aufzuhören. Sie hat seit dem sie 6 ist jedes Jahr eine Größe größer gehabt. Highlights waren Größe 36 mit 6 Jahren, Größe 40 mit 10 Jahren und jetzt Größe 42 mit 12 Jahren - ich kenne seitdem alle Schuhgeschäfte in der Umgebung.

    Hatte meiner Tochter zum Start in die 5. Klasse aus einem Blatt Papier und einer Serviette eine Schultüte als Überraschung gebastelt. Hat sie sehr gefreut, auch wenn es nur eine kleine Geste war. Sie hat diese Schultüte bis heute in ihrem Zimmer.

    Darf ich fragen, in welche Klasse auf welcher Schule Deine Tochter geht?


    Meine Tochter geht in die 6. Klasse Gymnasium.


    Diese Menge an Sport funktioniert aktuell auch nur daher, da sowohl Turnen als auch Klettern von meiner Tochter mit Freundinnen zusammen direkt im Anschluss an die Schule besucht werden. Sie kommt dann an den Tagen gemeinsam mit mir um 16 Uhr zu Hause an. Und ich merke immer wenn mal was ausfällt: Hausaufgaben werden auch dann erst nach 16 Uhr gemacht, wenn ich zu Hause bin.


    Schwimmen ist abends und Reiten Freitag Nachmittag, so dass sie an dem Tag keine Hausaufgaben macht, diese sind dann Samstags an der Reihe.

    Meine Tochter ist gerade 12 geworden. Aktuell macht sie Turnen, Schwimmen, Reiten und Klettern. Nach den Sommerferien tauscht sie Schwimmen gegen Bogenschießen, ihr großer Wunsch. Und beim Schwimmen ist sie an eine Grenze gekommen, wo sie zum Leistungsschwimmen wechseln müsste um weiter zu kommen, was sie seit Jahren ablehnt. Bisher sind auch keine Tendenzen zu erkennen, dass sie die Lust am Sport verliert.

    Tochter hatte mehrere Dornwarzen gleichzeitig. Wir haben vom Arzt Clabin bekommen und uns lange damit die Abende schwer gemacht. Ohne Erfolg. Mal wurde es etwas besser, mal schlechter. Dann bin ich im Internet zufällig auf den Tipp gestoßen, Kreide auf die Warzen zu machen, dass würde helfen. Aus lauter Verzweiflung haben wir es ausprobiert. Und siehe da, bei uns hat es gewirkt. Die Warzen hat meine Tochter morgens und abends mit normaler Tafelkreide dick angemalt. Sie waren innerhalb ganz kurzer Zeit trocken und die Beschwerden waren dann weg. Sie hat fleißig weiter gemalt, die Warzen sind geschrumpft, wie ausgetrocknet, und nach ca. 4 Wochen sind die Reste aller Warzen innerhalb von ein paar Tagen einfach abgefallen bzw. im Strumpf hängengeblieben.


    Habe gerade geschaut, ich denke man kann dazu liegt auf dem Weg sagen. Wann darf ich Dich/Euch denn einsammeln? Hast Du evtl. eine Idee wo wir parken können?