Beiträge von Mappl

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    meine "große", noch 10 hatte fast 1 jahr bauchweh, mal mehr mal weniger
    interessant für mich war, dass es am stärksten zu der zeit war, wo ich meine periode hatte
    und nun im september, 1 tag nachdem ich meine periode bekam, war es auch bei ihr soweit


    wir kaufen mädchenkram, sie darf selbst aussuchen und probieren, bis sie das richtige für sich findet und ich berate


    eins was toll an der mädchenrealschule ist, dass die mädls eben unter sich sind
    und wenn mal was vergessen wird für diese "tage", dann gibts im sekretariat alles was benötigt wird
    es werden auch im ruheraum wärmflaschen gemacht und bauchwehtee gekocht und es ist immer ein anders mädchen dabei, als betreuung :daumen

    ich habe meinen arbeitsvertrag soeben unterschrieben!!!


    wenn ich will, kann ich bis zur rente dort arbeiten, so wurde ich verabschiedet nach der unterschrift


    am 17.09.2012 beginne ich um 7:15 uhr zu arbeiten :tanz:Flowers:sonne:party

    ich würde alle kosten minimieren soweit es geht und das auch sobald als möglich
    ehe ich die arbeitszeit kürzen würde, würde ich umziehen in eine kleinere wohnung in arbeitsnähe
    und wenn die kita nicht alle zeiten abdecken kann, würde ich nach einer tagesmutter schauen


    ich bin damals in eine 2 raumwohnung gezogen
    töchterchen bekam das schlafzimmer als kinderzimmer
    der 2. raum war mein zimmer - allerdings durchgangszimmer und gleichzeitig küche, esszimmer und wohnzimmer, somit schlafe ich auf der couch

    RobertK
    :thanks: ich habe das erst jetzt gelesen, bin erst vom urlaub zurück


    am 13. werde ich das alles sicher brauchen
    danke für deine mühe, mir das rauszusuchen
    so steht man doch irgendwie nicht so ganz unwissend da

    @pius
    erstmal muß ich mit denen reden
    das wiederum geht erst, wenn ich den arbeitsvertrag habe
    bis dahin muß ich mich gedulden


    jetzt genieße ich erstmal den urlaub :tanz

    Susanne1970
    mein Av sagte ich solle mit dem arbeitsvertrag zu ihm kommen, dann wird das alles geregelt
    er sprach heute schon von diversen dingen, wie sicherheitsschuhe usw. für die ich dann geld bekommen könnte
    auch mit den fahrtkosten, du hast recht, so nannte er das, hat er schon kurz gesagbt, dass mir da etwas zustehen würde


    mehr probleme bereitet es mir, wenn ich für september dann einen teil des ALGII geldes zurückzahlen muß
    oder auch im oktober, ich bekomme ja dann nur für einen halben monat lohn, das wird echt zum problem, hoffe aber auch da auf eine gute lösung mikt dem JC

    ich habe meinen urlaubsschein und er war sogar schon vorbereitet, ich mußte nur noch unterschreiben :D


    aber er bestand darauf, die unterlagen sehen zu wollen, die schriftliche bestätigung, dass ich nichts zahlen muß usw.


    ich habe es ihm gegeben, auch wenn ich es nicht müßte...
    ich wollte erst anders reagieren, aber warum soll ich mich ärgern und den AV dazu


    nun bringe ich ihm noch am 12.9. meinen arbeitsvertrag, beantrage einen zuschuß für den ersten monat an km-geld und dann dürfte, so hoffe ich für mich, bis zur rente ruhe mit dem JC sein

    knautschnasi
    den brief habe ich für den AG von der KK bekommen, der rest wird über die rentenkasse erledigt
    aber aufgeklärt hat mich dazu niemand bei der KK
    die hauptsache es läuft


    chaosmaus
    ja, so hat es mir der von der KK auch erklärt, dass die KK mit dem JC untereinander ausmachen, falls da mal was schief geht mit den beiträgen

    @tex-berlin


    heute mußte ich nochmal zu kasse, meinen neuen SV-Ausweis beantragen, wegen meiner namensänderung


    ich fragte nochmal wegen der beiträge nach, diesmal war der chef da und erklärte mir folgendes:
    ich muß mir keine sorgen machen, dass ich finanziell in anspruch genoimmen würde, wenn der beitrag nicht eingegangen wäre
    nachvollziehen kann er das aber jetzt auch nicht, da es dafür eine ganz eingene abteilung gibt
    diese findet das aber auf alle fälle raus und mwird sich nur und ausschließlich ans JC wenden, da ich ja bis zum arbeitsbeginn vom JC gemeldet bin und es deren pflicht ist


    ich bin damit aus dem schneider, was mich sehr beruhigt

    die krankenkasse meldet sich bei mir, die haben es nicht sehen können, müssen da erst nachforschen


    ich muß dazu sagen, dass ich bei meinem vorherigen arbeitsvermittler wirklich sehr sehr gut aufgehoben war
    für ihn war ich nicht nur eine nummer, sondern frau xyz
    er blieb sogar nach der umkstrukturierung, als ich zum "neuen" kam, auf dem gang stehen und erkundigte sich nach mir
    zu dem wäre ich gerne zurück gegangen, aber nun arbeite ich wieder und das thema hat sich hoffentlich komplett bis zu meiner rente erledigt

    ja, sind sie mir auch, sogar sehr, aber


    warum kommt so kurz bevor er meinen urlaub genehmigen soll so ein angebot?
    DAS frage ich mich
    monate lang klommt gar nichts, und jetzt aufeinmal?


    ich bin jetzt echt auf den 27.8. gespannt....