Beiträge von CoCo

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Auszüge aus dem Text von Sohnemanns Schule:


    "Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt." An unserer Schule werden alle Schülerinnen ab Mittwoch, den 13.1.2021 per Webweaver im Homeschooling unterrichtet. Sollte es Probleme beim Login geben, wenden Sie sich bitte umgehend an die KlassenlehrerInnen bzw. per E-mail an Herrn ....

    Leider haben wir von der Stadt noch immer nicht die angeforderten Endgeräte für unsere SchülerInnen erhalten, so dass Sie sich derzeit bitte noch mit anderen Lösungen behelfen müssen. Sobald die Geräte da sind, werden wir uns mit den entsprechenden Eltern in Verbindung setzen.

    "Die Regelungen zur Aussetzung des Präsenzunterrichts sowie zur Erteilung des Distanzunterrichts gelten grundsätzlich auch für alle Abschlussklassen."

    Bitte beachten Sie: Die Teilnahme am Distanzunterricht ist in allen Jahrgängen verpflichtend und die dort erbrachten Leistungen werden wie im Präsenzunterricht bewertet. Hierzu gehört auch die Teilnahme an digitalem Unterricht und an Konferenzschaltungen der Lerngruppen.


    "Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird."


    "Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt vorliegen könnte (das Anmeldeformular ist als Anlage beigefügt). Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt."


    Falls Sie Ihr Kind für die Notbetreuung der Klassen 5 oder 6 anmelden müssen, nutzen Sie bitte das beigefügte offizielle Formular. Es findet eine Notfall-Betreuung in der Zeit von 8.30 bis 13.00 Uhr, im Bedarfsfall auch bis 15.15 Uhr statt. Bitte übersenden Sie uns das Formular bis Freitag, den 8.1.2021 um 15.00 Uhr unter Angabe der genauen Tage und Zeiten, an denen Sie unbedingt eine Betreuung für Ihr Kind benötigen an ... sowie an Ihre KlassenlehrerInnen.

    "Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. [...] Diese Schülerinnen und Schüler nehmen - auch wenn sie sich in der Schule befinden - am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil."


    Klassenarbeiten/Klausuren werden in der Schule nur geschrieben, in für einen Abschluss notwendigen Ausnahmefällen. Dann noch der Hinweis, dass sich alle jederzeit an die Lehrer und Schulsozialarbeiter wenden können und man diese Unterstützungsmöglichkeiten auch bitte nutzen möge.

    Ich bin froh, dass erstmal noch nicht Schule ist; wenn es so gut klappt, wie vor den Sommerferien, ist das ok.

    Hat eigentlich irgendwer hier (außer Mike64) tatsächlich mal Erfolg gehabt mit der "Partnersuche" im Internet?


    Erfolg im Sinne von dauerhaften Partner gefunden nicht - aber ich habe eine wirklich gute Freundin dort gefunden. ;-) Wir waren dieses Jahr zusammen im Kurzurlaub.


    Denkbar schlechte Voraussetzungen für einen (Beziehungs-)Neustart auf Augenhöhe, oder?


    Oft ist das so, ja. Allerdings bist Du ja sehr reflektiert und hast schon eine Menge aufgearbeitet. Ob das, was jetzt noch kommt, eine Belastung für eine neue Partnerschaft wäre, kannst Du selbst am besten beurteilen. Ich habe vor Jahren selbst bitter erfahren müssen und bekomme es gerade im nahen Umfeld mit, wie groß diese Belastung sein kann, wenn der Part, der sich eben erst getrennt hat, auch jetzt erst mit Aufarbeiten der laaangen Ehe und allem, was da sonst noch so hochkraucht, beginnt. Bei mir ist es gescheitert; im anderen Fall haben sie bisher immer wieder die Kurve bekommen, aber es ist verdammt hart...


    Bezeichnend ist ja eigentlich, dass Du gar keinen Bock hast, jemanden kennenzulernen.

    Ich meine ja nicht, dass man den Verstand völlig außen vor lassen soll. Ich kann so etwas, wie Monsterkrümel schreibt, durchaus nachvollziehen und würde mich vermutlich auch besser schlafen lassen. Aber von so etwas seid Ihr ja noch weit entfernt. Also - Du jedenfalls - er gedanklich ja wohl eher nicht.


    Das


    Raushören tue ich nicht, daß Du wirklich Schmetterlinge im Bauch hast.


    ich nach 24h schon froh bin, in meine eigenen 4 Wände zurück zu kommen und meine Ruhe zu haben.


    klingt für mich halt für mich nicht nach "dolle verliebt sein". Die Frage, ob das nun daran liegt, dass er nicht "der Richtige" ist, oder daran, dass es generell für Dich gerade der falsche Zeitpunkt für so etwas ist, kann Dir halt niemand anders beantworten. Was aber auf jeden Fall wohl dringend ansteht, ist aufrichtige Kommunikation ihm gegenüber, wie es bei Dir so aussieht.

    Ich wüsste nur gern, ob mein aktuelles Problem mit der Situation an einer grundsätzlichen mangelnden Begeisterung für ihn liegt oder an dem noch ausstehenden Gewöhnungseffekt o.ä.


    Das wird Dir niemand anders beantworten können. Ich schließe mich den Vorschreibern an - alleine die Tatsache, dass es Dir zu schnell zu viel wird, ist wichtig; erstmal unabhängig vom Warum. Und Du solltest mit ihm darüber reden können.

    Davon abgesehen hatte ich beim Lesen so ein Gefühl von "da ist aber irgendwie ´viel Kopf` und weniger Gefühl"; wie auch schon geschrieben wurde: dass er Dir fehlt, wenn er nicht da ist oder so etwas...

    Mein Frauenarzt ist verstorben. Ein paar Tage nach seiner Frau. Ich bin geschockt. Dass er nicht fit war, wusste ich; hat er doch in letzter Zeit des öfteren Termine absagen müssen. Aber damit habe ich nicht gerechnet. RIP Dr. F. 😌🕯

    Ja, es klingt erstmal etwas - befremdlich und als ob das für den Junior Muckel jetzt ein Schüppchen zuviel sein könnte, nach allem. Aber vielleicht ist es ja auch genau andersherum - und er hat einen Narren an Mamas neuem Freund gefressen und der hilft ihm, das alles zu verknusen. Oder aber der neue Freund war bisher nur da, wenn der Muckel aushäusig ist. Oder, oder... Bevor die Keule geschwungen wird, erstmal hören, was Muckelmama, die ich hier bisher nicht als selbstsüchtige, verantwortungslose Person gelesen habe, dazu sagt...

    Wenn ich das hier lese, bin ich froh, dass wir das Geld für die Abschlussfahrt zurückbekommen haben. Das hat zwar gedauert, aber es ist komplett da.


    Hier (NRW) hat Sohnemann, da Oberstufe, bis zum 11. Januar keinen Präsenzunterricht mehr; muss nur für die Klausuren in die Schule. Die Klassen 1 bis 7 können selbst entscheiden, ob Präsenz- oder Homeunterricht. Nur hin- und herwechseln geht nicht.

    Das alles kam in einer netten Mail, die am Schluss noch die Geschichte mit dem Professor und dem Glas mit den Steinen und dem Sand enthielt, gefolgt von vielen guten Wünschen.

    ^^ Butterblum, ist doch immer wieder mal tröstlich, zu hören, wie sich die Dinge ähneln... Hier auch gern genommen "Ihr seid alle gleich!" Also, alle Frauen... X/

    Happy Birthday in den Himmel, meine Maus. <3 23 Jahre wärst Du jetzt. Es ist und bleibt einfach unfassbar. Was würde ich darum geben, Dich jetzt ganz fest umarmen zu können. Ich vermisse Dich so sehr. So schicke ich Dir 1000 Küsse in die Sterne. <3

    Puh, Sonnenschein, ich habe gerade Gänsehaut. Gönnen tue ich das niemandem, auch wenn mein Mitgefühl durch das, was Dein Exmann mit Dir gemacht hat, etwas kleiner ausfällt. Zum Glück ist es auf dem Hinweg passiert und nicht mit Eurem Kind im Auto...

    Hallo Netti. Aus der oben von overtherainbow genannten Facebookgruppe ist diese Seite entstanden:


    https://www.ogrido.com/alternatives-wohnen/wohnprojekte/


    Da geht es auch nicht ausschließlich um AE - aber vielleicht könntest Du dort selbst so ein Projekt starten? Denn das trifft ja auch auf auch Dich zu:


    "Du möchtest nicht isoliert leben? Du sehnst dich nach Gleichgesinnten? Ein Wohnprojekt ist ein Zusammenschluss verschiedener Menschen und dadurch auch eine Sammlung an unterschiedlichen Kompetenzen."