Beiträge von Lara-Marie

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Hier waren es so um die 27 Grad. Gestern waren es 10 Grad mehr. Es war nicht so drückend und gerade wirds richtig kühl so, dass ich jetzt die Fenster zu gemacht habe. Gefühlt bin ich schon halb im Urlaub :strahlen:rainbow::S. Es dauert aber noch etwa zwei Wochen.

    Hier auch. Ich werde den Tag nicht vor die Tür gehen und vorher hier alles dicht machen. Und ich werde es geniessen endlich mal meine Filme anzuschauen, die ich mir schon vor einiger Zeit bestellt habe. Ich bin froh morgen nicht arbeiten zu müssen. Am Montag soll es ja wieder etwas angenehmer sein.

    Es gib ein Buch "Lexikon der Rache" Das tut schon beim lesen gut :D Das hatte ich mir mal gekauft um den Hass auf einen unmöglichen Exchef von mir zu kanaliesieren,


    Manches davon würde ich dem Ex in Gedanken auch gern mal antun :evil:, Leider wohnt er mittlerweile zu weit weg und sein Kind wird langsam erwachsen und mag nicht mehr so viel mit den Eltern unternehmen. Sie wird 17 dies Jahr.

    Hier hat es vor gut einer Stunde wie aus Eimern geschüttet und Gewitter gab es auch. Nun grollt es nur noch ein wenig von Ferne und es regnet nicht mehr.

    Hihi nein mir wäre sicher nie danach seine Mails im Spam zu lesen. ich denk ich kann irgendwie nicht umhin das zu lesen um auf dem laufenden zu sein, denn sicher schreibt er auch Tochter dann wieder an und sie kann mit 16 nicht so dagegen an wie ein Erwachsener und nur dann kann ich auch darauf reagieren. Ich habe jetzt auf seien mails und Anrufe nicht reagiert und im Moment ist dann auch wieder Ruhe. Es reichte dass er mir per mail schreibt auch die Entschuldigung. ein MA vom JA hat das auch so bestätigt, dass er es bei denen gesagt hat es war übertrieben und die Behauptungen stimmen nicht.

    Das ist sehr gut für dich, dass du dich durch den Umzug aus ihrem Leben herausziehen konntest. Eigentlich finde ich es auch gut, dass er das JA in cc gesetzt hat, denn so wissen die MA Bescheid was er wieder geschrieben hat. Ja und ich hab auch irgendwie Mitleid mit ihm, weil er seine Probleme schon so lange nicht in den Griff bekommt. Aber ich bin auch im Moment echt sauer und ich kann es nicht nicht an mich heranlassen, weil es einfach nervt und es mich auch verletzt was er so schreibt.

    Es gibt Menschen, die haben Gedankengänge die Jenseits der normalen Vorstellungskraft liegen. Solchen Menschen sollte man so wenig Angriffsfläche wie möglich geben. Die werden dich nie verstehen und du kannst sie nie verstehen.

    Es sind Engergieklauer, die auf Kosten anderer sich Kraft holen.....Mit Liebe und Fürsorge hat das alles gar nichts zu tun.

    Ein Sachbezogener Email Kontakt wäre mehr wie genug. Die anderen Kontakt hätte ich zu einer anderen Email - Adresse umgeleitet.

    Deine Tochter kann auch frei entscheiden, ob sie Teil eines Wahnsinns-System werden

    möchte.

    Ja genau mit Liebe und Fürsorge hat das gar nichts zu tun. Tochter weiss im Moment noch nicht genau was sie machen will, Sie sagt ihm ihre Meinung. Er reagiert darauf mal positiv einsichtig mal nicht. Ich möchte meine e-mail Adress nicht löschen nur damit er mir nicht mehr schreiben kann und ich es nicht mehr sehe. Das ist meiner Meinung nach auch nIcht die Lösung.

    Der Kontakt war früher als sie noch klein war viel besser wohl weil seine Eltern da noch mehr Einfluss auf ihn hatten. Ja ich glaube schon dass ich einfach das Gefühl brauchte alles getan zu haben um z.B beim JA gut dazustehen.

    Ha, ich musste gestern Abend an Dich denken... Bin mit Junior im Urlaub, lag mit ihm schon um 21 h im Bett, geht hier nicht so richtig anders. Handy auf lautlos gestellt, wie ich dachte... Und da ist so eine blöde Einstellung, die Anrufe von Kontakten eben doch durchlässt und Juniors Vater hatte nichts Besseres zu tun, als mich anzurufen und als seinen seelischen Mülleimer zu gebrauchen... Grrr... da hat mein Rat auch nicht geklappt... Und so, dass ich einfach auflege, ist es auch nicht - er ist ja nicht unfreundlich zu mir, sondern hat halt sonst niemanden zum Reden...

    Das geht dem Ex wohl ähnlich , aber ich nehme seine Anrufe schon lange einfach nicht mehr an. Er hat auch versucht mich anzurufen. Ich hab einfach nicht abgenommen. Ich möchte meine e-mail Adresse nicht löschen , da darüber auch viele andere Kontakte laufen. Und wenn ich mal abgenommen hab genau war ich auch so ne Art seelischer Mülleimer für ihn. Dafür bin ich dann doch gut genug gewesen aber nun nicht mehr schon lange nicht mehr.

    Wir waren am Anfang über Jahre ein ganz gutes Elternpaar wohl weil seine Eltern ihn soweit im Griff hatten. Er lebte ja noch bei Ihnen und arbeitete in der gleichen Einrichtung wie der Vater. Seit er da ausgezogen ist ist es anders. Ich weiss nicht ob er die Trennung, die er ja auch wollte, nicht verkraftet oder was es ist warum er mich immer wieder so hart angeht. Ja klar wäre es schön einfach normal miteinander reden zu können. Allerdings bin ich im Moment dabei die Hoffnung aufzugeben. Ja ich informiere ihn wie es sich als Elternteil gehört. ich will mir nicht nachsagen lassen ich hätte das versäumt oder irgendwie nicht gewollt.

    Hallo,


    und ich frage mich, warum man 17 Jahre nach der Trennung immer noch Kontakt hat, wenn einem das nie gut tut und man sich nur ärgert damit.

    Nicht antworten, aber auch nichts wollen.

    Ich würde da alles den direkt Beteiligten (Vater und Kind) überlassen. Kind ist alt genug.

    Genau so läuft es von meiner Seite aus schon seit Jahren. Ich melde mich nur, wenn ich ihm etwas berichten muss wie z.B. kürzlich eine Routine-OP bei Tochter. Selbst die Zeugnisse schickt sie ihm per Handy. Ich habe keine Ahnung was ihn antreibt, mir immer wieder mal e-mails mit Anschuldigungen und Mimimi ( er darf nur UH zahlen, hat Kind aber schon jahrelang nicht persönlich getroffen, bla bla bla...) zu schicken. Offenbar ist er manchmal irgendwie nicht ganz bei sich.


    Beim letzten mal vor zwei Wochen als es um evtl. Besuch in den Ferien ging habe ich ihm zurück geschrieben. Er solle Tochter selbst fragen und einen Termin mit ihr vereinbaren. Auf alles andere bin ich nicht eingegangen. Er schreibt sich sehr oft mit ihr bei Whatsapp und da geht er sie oft richtig übel an und stellt mich in kein gutes Licht. Tochter möchte ihn nicht mehr allein besuchen. Sie schrieb ihm das kürzlich und daraufhin ist er wohl wie er selbst sagt "abgedriftet".


    Da er das JA ins cc genommen hat hatte, bat mich ein MA mich bei ihm zu melden. Das werde ich dann am Montag machen.