Beiträge von Mellie

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Ich fühle mich wegen Valentinstag als Single auch nicht schlecht.. im Gegenteil. Ich bin gerade ganz gerne alleine, genieße die Zeit.


    Dafür tu ich was für mich und meinen Körper. Habe Vormittags einen Termin im Fitnessstudio zum Fitnesscheck. Und den Tag danach geht's dann an die Einweisung der Geräte.. dafür brauche ich gerade keinen Mann

    Gestern war ich 60min Bahnen ziehen und habe mich für nächste Woche zum Fitnesscheck im Fitnessstudio angemeldet.


    Auf die Waage traue ich mich nicht, hab die Woche etwas zu locker gelassen.. :nawarte: aber Wiegetag ist ja erst Samstag.. vielleicht reiße ich ja bis dahin noch ein bisschen :ohnmacht:


    Mein Tracker ist der Polar Loop. Der reicht mir. Ist wasserfest,wegen schwimmen toll. Zählt Schritte, hat eine Uhr, sieht nicht auf dem ersten Blick schon aus wie ein hässlicher Tracker, zeigt die aktuellen Kalorien für den Tag an, ...

    Heute ist die erste Woche WW um. War in der Zeit nur einmal groß in Bewegung, aber dass soll sich die nächste Woche ändern, sobald die "Pest" wieder weg ist.


    Ergebnis: -3 kg


    Morgen Abend geht's erstmal in eine Kartoffelbar. Darauf freue ich mich schon!

    Bei uns an der Schule (OWL) ist es schon seit 3-4 Jahren so, dass jedes Kathrin neu beantragt werden muss. Wer in Elternzeit ist und im kommenden Schuljahr nicht sofort wieder einsteigt (nachweislich), bekommt keinen Platz. Alleinerziehend sein alleine reicht bei uns auch nicht mehr. Dabei muss man schon berufstätig sein, dann wird man einem berufstätigen Ehepaar noch vorgezogen, weil die sich theoretisch zu Zweit kümmern können.


    Bis vor 3-4 Jahren war es noch so, wer im 1. Jahr einen OGS Platz bekommen hat, hatte den bis zum 4. Schuljahr durchgängig. Da die Grundschule nur 80 OGS Plätze hat (Mangels Platz und Mitarbeitern), die Grundschule aber 10 Klassen mit ca. 23 Kindern hat, muss gelost und gewürfelt werden.


    Wir mussten unsere Anträge vollständig bis zum 26.01. 10 Uhr abgeben. Kommt man 1 Tag zu spät oder fehlt etwas, landet der Antrag direkt in der Ablehnungskiste. Bis Ostern müssen jetzt alle warten, ob sie einen Platz bekommen oder nicht.


    In 2-3 Jahren wollen sie die OGS ausbauen.. aber dann sind wir nicht mehr an der Schule.. freuen sich später andere Eltern.

    Ist doch super!


    Jeder hat sein eigenes Tempo und mit höherem Ausgangsgewicht hat man anfangs auch schnellere Abnahmen.


    Wichtig ist doch, dass es konstant nach unten geht. Verliere nicht die Motivation. Sei stolz auf das, was du bisher geleistet hast.

    Am Freitag war ich mutig und morgens auf der Waage.. das erste Mal seit Ende Dezember.. :nixwieweg
    der Schock hat mir direkt mal den Appetit zerschossen.


    Also habe ich spontan wieder mit WW begonnen.. wollte erst wieder fasten oder abends das Essen durch einen Shake ersetzen, aber wozu? Die beiden Dinge halte ich eh nicht lange aus. Mit WW hatte ich schon die großartigsten Erfolge..


    heute direkt etwas über 1 Std. spazieren gegangen, Schrittzähler sagt 10.581 Schritte.. mehr werden es heute nicht werden. Sofa ist gemütlich.


    Ab Mittwoch bin ich wieder offiziell bei Sportnavi angemeldet, dann geht's wieder los mit Fitnessstudio und schwimmen..


    Achso.. meine Motivation.. nach 2 Tagen WW -2,6 kg

    Ich kann WW auch empfehlen.


    Habe 2011 45kg damit abgenommen, aber ohne Gruppe. Ich habe das alte Programm (Flexpoints) zu Hause für mich alleine gemacht. Genial, wirklich.


    Ich habe damals den Fehler begangen und habe 2 Wochen vor Weihnachten pausiert und wollte im Neuen Jahr weiter machen, da kam ich dann natürlich nicht mehr rein..


    Durch Mobbing sind seit 2014 15kg davon wieder drauf. Die und mindestens 30kg extra müssen wieder runter. Ich starte die Tage auch wieder mit Flexpoints und ab Februar/März, wenn die Narben alle zu sind und die Ärzte ihr Go geben, melde ich mich wieder im Fitnessstudio an. Das hat mir 2012 ziemlich gut gefallen. Musste es aber wegen zu knapper Kasse (nach der Trennung) wieder kündigen.


    Hoffentlich komme ich wieder rein.. nur die ersten Tage sind schwierig, danach wird es deutlich einfacher.. wie mit jeder Umstellung.


    Gibt es bei WW online keinen Probemonat oder soetwas?


    nur mal interessehalber für mich als fremdwesen: wie misst man 3,2 kg brust? :hae:


    Indem man sie abschneidet und von den Ärzten wiegen lässt. Und das ist kein Scherz.


    Ich habe mir letzten Mittwoch die Brüste verkleinern lassen und hatte vor der OP gesagt, dass ich gerne wüsste, wieviel sie am Ende weggenommen haben.


    Insgesamt habe ich seit letzter Woche Dienstag also 4,7kg runter.. davon 3,2kg Brust. Rest hoffentlich aus den Fettreserven. Vielleicht sollte ich öfter mal ins Krankenhaus gehen.. hab da noch etwas Bauch und Oberschenkel.. :D

    Nein, ich habe keine Hilfe.


    Ich bin gestern aus dem Krankenhaus abgeholt worden und habe mich gestern und heute bei meinem Ex einquartiert, damit wir das mit den Kindern einfacher regeln können. Ab morgen nachmittag muss ich dann wieder selbst hinters Steuer und werde dann ab morgen Abend auch wieder zu Hause schlafen.


    Werde mich von den Kindern ein wenig unterstützen lassen, soweit möglich und es im Haushalt bis Heiligabend ruhig angehen lassen.. danach mal sehen.


    Haare waschen über der Badewanne hat heute schon ganz gut geklappt.


    Hast du solch eine OP auch schon hinter dir? Bisher bin ich ehrlich gesagt noch schwer enttäuscht vom Ergebnis. Aber für die Waage ist es ganz nett.

    Ich habe diese Woche 3,2kg an Brust verloren. Und mindestens noch ein paar hundert Gramm weniger dank Krankenhausessen.


    Komme leider erst Dienstag auf meine Waage zu Hause. Bin aber gespannt. Bis mindestens Februar/März hat sich das jetzt mit dem Sport allerdings wieder erledigt.. also muss ich wieder mehr auf die Ernährung schauen.


    Wie geht es den anderen hier hier im club?


    Gut, würde ich sagen.


    Dienstag geht es ins Krankenhaus und danach sind eh erstmal für ein paar Monate keine Dates vorgesehen. Muss mich danach erstmal um mich selbst kümmern, wieder zu mir finden, .. da brauche ich keinen neuen (fremden) Mann..


    aber ehrlich gesagt überlege ich seit ein paar Tagen, ob ich meinen Ex nicht wieder ansprechen soll.. fragen, ob wir uns nicht wieder 2-3x im Monat treffen wollen. Der Sex war gut, unkompliziert, .. er ist nicht fremd, er kennt mich, vor ihm schäme ich mich auch nicht, ich kann ihm vertrauen, .. aber bisher hat mich mein Stolz davon abgehalten. Immerhin hat er es im Mai beendet. Für eine Beziehung bzw. um mich endgültig aus dem Kopf zu bekommen.. andererseits.. wenn ich nicht frage, wird er es vermutlich auch nicht machen. Ich sehe seine Blicke, .. aber da er derjenige war, der es beendet hat und anscheinend noch 1-2 andere Frauen für Sex hat, wird er sich wohl auch nicht trauen.


    hach.. menno! Am besten die Finger davon lassen. Ab Sommer kann ich dann ja langsam wieder die Fühler ausstrecken!?

    Also es war schon von vornherein klar, dass wir beide maximal eine F+ suchen. Er hätte auch nichts gegen ONS, aber er vermisst das Kuscheln und gemeinsam Zeit verbringen schon. Gerade, weil er auch nicht besonders viel Zeit hat für eine Beziehung und die Letzte gerade mal 2 Monate her ist. Deswegen wäre ihm die F+ deutlich lieber (mir ebenso).


    Mal davon abgesehen, dass er meine Vorlieben jederzeit in 2facher Ausführung nachlesen kann, haben wir natürlich auch fast täglich über alles mögliche gesprochen. Unter anderem auch ein bisschen erotischer. Dh wir sind uns bei unseren Vorlieben schon ziemlich ähnlich. Wäre dem nicht so, hätte ich ihn garnicht erst gedatet.


    Ein BDSMler würde jetzt so garnicht zu mir passen. Weder als ONS, noch für eine Affäre oder gar eine Beziehung. Ich suche da schon sehr genau (aus). Allerdings ist auch das genaueste Durchleuchten der Vorlieben keine Garantie dafür, dass es im Bett dann auch passt.


    Wegen dem Küssen: Ich denke, ja auch, dass das mit dem Vergessen nicht der Wahrheit entspricht. Vielleicht war er einfach zu feige/schüchtern und will das nicht zugeben?


    Heute haben wir noch nicht wieder geschrieben. Abends arbeitet er oft noch im Kino.

    Ach was. Ich bin doch nicht sauer über eure Kommentare. Im Gegenteil, viele haben mich noch mal zum darüber Nachdenken angeregt.


    Ich verstehe eben auch nicht, wie es nicht zum Kuss kommen konnte. Vorher hatten wir nicht darüber gesprochen, es gibt ja Menschen die zwar Sex haben, aber für die Küssen eben inniger ist als der Rest und das deswegen nicht wollen.
    Den Abend hatte ich öfter das Verlangen danach ihn zu küssen, eben weil für mich küssen dazu gehört. Und natürlich, weil ich auch neugierig war. Am Tag danach dachte ich dann nur noch daran, dass es vielleicht einen Kuss gibt beim Abschied. Naja.. ich habe es gestern Abend angesprochen. Mal sehen, ob wir heute noch mal darüber reden. Gestern Nacht hat er noch mal kurz geschrieben als er nicht schlafen konnte und sich entschuldigt, dass er so kurz angebunden und mich so kurz abgewürgt hat. Danach sind wir dann schlafen gegangen.


    Ob ich ihn noch mal Treffen werde ist allerdings nicht klar. Die Lust dazu ist ziemlich gering. Als Mann ist er so echt toll, kann sich entschuldigen und kochen. Aber da ich keinen Mann für was Festes suche, bringt mir das leider auch nichts.


    Eigenartige, sexuelle Vorlieben kommen da vermutlich nicht mehr zum Vorschein, schauenwirmal. Ehm.. ich kenne alle seine Vorlieben soweit,da wir uns auf einer dementsprechenden Seite kennengelernt haben. Falls du weißt was ich meine. Und dass er es so schnell auf mein Sofa geschafft hat, hat er einem gemeinsamen Freund zu bedanken (das weiß ich dank "Spionage" bei Facebook 8-) Das passt schon. Das mache ich nicht jedes Mal so.