Beiträge von chrissymaus

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    :thanks: für den Kaffee


    Bin auch schon lange wach und das jetzt zum Samstag ... aber wir haben ja schon Ferien also kann ich da auch noch ausschlafen :D


    Heute gehts mit Schatzi und den Kids auf´s Stadtfest wird bestimmt lustig , das Wetter ist auch super schön :strahlen


    Wünsche Euch allen noch ein schönen Samstag und auch noch ein schönes sonniges WE :strahlen

    Hallo ...
    Mein großer wurde auch vor kurzem noch in seiner klasse von einem mitschüler sehr geärgert ... er kam immer nach hause uns ich fragte ihn wie denn die schule war und er erzählte mir auch immer sofort was los war... nach einiger zeit , er hörte einfach nicht auf damit, beschlossen wir mein sohn solle mal zu der beratungsleherein gehen aber es hatte eine weile gedauert wegen einem termin zur beratung deswegen riefen wir sie dann halt abends mal an ( kennen sie gut und war auch meine lehrerin) und haben ihr alles schon mal erzählt das es so nicht weiter geht ( mit dem jungen seiner mutter konnte man ja nicht reden :rolleyes2: ) und dann hatte mein sohn auch ganz schnell einen termin bei ihr erzählte ihr alles und dann paar tage später sprach sie auch mit dem jungen warum er denn meinen sohn immer so ärgert usw. dann nochmal alle zusammen ( sohn+mitschüler) und seit dem gehts super in der schule ...
    mein sohn ist auch sehr gut in der schule und der andere war wahrscheinlich etwas neidisch auf ihn wegen seinen noten und ärgerte ihn auch deswegen immer und sagte auch immer streber zu ihm
    meiner hatte aber zum glück nie einen tag wo er nicht in die schule wollte, denn er weiß das die schule wichtig ist und geht auch gerne dort hin
    und nun reden sie mit einander als wäre nix gewesen ...


    Habt ihr eine Beratungslehrein wo dein sohn mal mit ihr über die situation reden kann ???
    oder sprich mit der lehrerin dadrüber über deine ängste wegen der anstehenden klassenfahrt.

    Ja das stimmt, denn in der Klasse sind noch andere kinder die auch net viel besser sind ....


    und ich finde es auch besser wenn die Lehrer das gleich alles in der Schule klären mit den kids. und nicht immer ich dann nachmittags oder abends wenn alles schon viele stunden zurück liegt und Sohnemann auch nicht mehr genau weiß wie es in der schule war oder mir das alles erklären soll was denn nun genau gewesen ist.

    Hallo rienchen danke für deinen Kommentar ... was du geschrieben hast über deinen Sohn .. genauso ist es mit meinem auch in der schule...
    auch mein sohn hat immer zu mir gesagt er wolle mich heiraten, hat jetzt aber eine Freundin :love hihihi und somit möchte er mich nun nicht mehr "heiraten"
    ( aber wollen nicht viele Söhne ihre Mama heiraten????)
    das mit der Beratungsstelle werde ich mir aber wirklich überlegen und mir dort auch eventl.Rat holen.


    habe aber auch einen neuen Freund und zu ihm sucht er auch viel Nähe.

    Jaaaaa du hast Recht, Jungs prügeln sich nun mal "leider" gerne und wollen sich beweisen...


    Nur die Lehrer schreiben immer und immer wieder alles ins Haheft weil die ja immer alles viel schlimmer sehen , als man selber
    war auch schon deswegen öfters in der Schule um über das Thema zu reden mit der Lehrerin..


    Ich glaube auch das wird ein schwieriger langer Kampf mit den Lehrern .. weil die immer alles anders sehen ... ( und vergessen viell auch ihre eigene Kindheit )


    Lehrerin versteht aber auch nicht so ganz, wenn ich ihr sage das mein Sohn zu hause nicht so ist (glaubt sie mir net so recht)

    ja das weiß ich ja das die kinder in der schule dann z.b. die schimpfwörter noch mehr nach plappern :kopf


    die Aggressionen zeigen sich so, das er auch mal andere kinder haut oder ihnen zu ihnen die Schimpfwörter sagt... es ist halt so die Lehrerin schreibt nun jedes mal die Schimpfwörter ins Haheft ein und wir sollen sie zu hause erklären und sie schriftl. ausarbeiten ( alle kinder der klasse nicht nur meiner )


    und ein eintrag steht so in der woche 1-2 mal im heft aber auch nicht jede woche


    Die Agressionen treten immer dann auf wenn ein anderes kind ihn auch beschimpft... ( die anderen kinder reagieren ja auch so wie meiner ... mit Agressionen)


    wir reden ja immer zu hause dadrüber das er so etwas nicht mit Agressionen klären kann ... ist aber auch nicht immer in der schule so das er so reagiert manchmal kann er das halt auch ganz ruhig klären


    und zu hause ist halt sowas überhaupt nicht

    Hallo,...ich habe da ein Problem..


    Mein Sohn ( 8 j.) soll in der Schule immer aggressiv sein und schlechte Wörter benutzen. Was ich aber garnicht verstehen kann da er zu hause eigendlich lieb ist... ärgert nur ab und zu mal seinen größeren Bruder ... was aber auch immer wieder schnell geklärt werden kann.


    ich rede immer mit meinem Sohn dadrüber was in der Schule vorgefallen ist ... und den nächsten Tag klappt es auch wieder ...


    er ist aber auch nicht der einzige in der Klasse der so ist...


    es ist nur immer etwas unverständlich für mich das mein kind solche schlechten wörter sagen soll, aber zu hause sagt er nie solche wörter ... und wenn dann fragt er nur was sie bedeuten und dann ist es zu hause damit abgehackt... und auch dieses aggressive verhalten hat er zu hause nicht, er hilft mir gerne und ist ein totales mamakind ( vater kümmert sich nicht!)


    lg chrissymaus :winken:


    sorry für den langen text