Beiträge von biggy

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Ich habe mit dem Vater telefoniert ,er hat mich ja auch angerufen .
    Ich weiss von beiden Seiten bescheid ...einiges trifft genau zu was meine Tochter mir erzählt und anderes hat sie einfach weggelassen .Wir haben das auch geklärt das es so nicht geht das sie auch etwas machen muss ..hat Sie auch eingesehen und sie weiß auch das Sie bei mir nicht einfach nur so tatenlos rumsitzen kann .....auch hier muss Sie im Haushalt helfen !


    @maschenka mein Ex wohnt in NRW ca. 200 km von mir entfernt .


    Er denkt aber das er 'Sie festhalten kann ..als Sie sagte das sie zum JA geht meinte er ja nur ...die lachen dich da wieso nur aus .

    wir hatten so ein Elterngespräch beim JA ...wir reden ja auch miteinander ...hab ihm auch gesagt das das Verhalten von Ihr so nicht richtig ist ...und auch meiner Tochter gegenüber habe ich erklärt das es gewisse Regeln gibt die einzuhalten sind .Was sie auch verstanden hat .


    Das Prob. ist nur das es dem Vater egal ist was ich sage oder tue hauptsache es geht nach seiner Nase !! Wohlgemerkt nicht alle sind so ,aber ich bin ruhig und Sachlich bis jetzt geblieben nur in diesem Fall geht es nicht mehr .

    Das Sorgerecht haben wir beide .
    Klar habe ich nichts dagegen ..es ist so das sie in den Sommerferein schon mal agbehauen ist und zu mir kam.Eigentlich wollte sie da schon hierbleiben .Am nächsten Tag rief der Vater an und verlangte das sie sofort nachhause komme ...Ich sagte ihm das sie erstmal ne Woche hier bleibt und sich erst etwas beruhigt .Darauf hin wollte er mir die Polizei vorbei schicken .(hat er zwar nicht gemacht aber wer weiss)

    Das was sie mir erzählte war ,das eigentlich nichts vorgefallen ist ,es gibt da immer streß wegen meinem Sohn der nur Mist baut und sie es einfach nicht mehr ausshält mit ihm Sie muss ja auch immer auf ihn aufpassen da hat sie keinen Bock drauf ist ja auch verständlich sie ist ja nicht die Mutter . Na ja aufräumen tut sie nicht so wie sie soll ...aber das hat sie schon immer nicht getan .Es sieht halt so aus wie Zimmer im Teenie alter aussehen .

    Ich weiss nicht ob es hier richtig ist ,abwer ich habe da ein Problem .
    Meine Große will wieder zu mir ziehen ,sie wollte Weihnachten hier sein und nun lässt sie ihr Vater nicht weg .


    Also um es mal genauer zu sagen Weihnachten sollten die Kinder zu mir , bis Sylvester (der Mittlere lebt seit Aug.auch beim Vater) und dann am 1.1 zurück fahren ... am Freitag hat sie es ihm gesagt und er meinte dann nur; dann geh halt aber deine Sachen bringe ich nicht hin .


    Es gab die ganze Zeit schon etwas streß da und sie hat die Nase voll . Er hat ihr das Handy zerbrochen sie bekommt kein Geld mehr und das I-net hat er ihr auch weggenommen .Er hat das Festnetztelefon weggeschlossen damit sie nicht telen kann.


    Jetzt rief sie heute an das er sie nicht weglässt ,sie will zum Jugendamt gehen und sich da erkundigen . bin mal gespannt was dabei herrauskommt.
    Er behandelt sie wie eine 10!J.
    Beim erstenmal am Freitag wo sie sagte das sie hier her will meinte er doch dann tatsächlich .....womöglich will sie(ICH) dann auch noch Geld haben .


    Weiss einer Rat was ich noch machen könnte ?


    Sorry es ist ewas konfus das ganze ,bin doch sehr Aufgeregt und könnte ihn an den Hals gehen es ist zum k*****.

    Ich war mit meiner Lütten (5 1/2 ) vor den Sommerferien auch in Madagaskar 2 ,das erste Mal . Sie lief dort immer von einer Seite zur anderen und wollte dann nach ner Zeit raus nach Hause .
    Waren mit der Oma und meinem Neffen (er ist 3 Monate älter als meine) da ;er sahs ganz ruhig .Muss aber dazu sagen das er schon öfters im Kino war.
    Werde jetzt noch etwas warten bis zum nächsten mal .
    Aber jedes Kind ist ja anders .

    Es war ja nur auch so schwierig zu verstehen das ganze ... ich danke euch .Werde am Montag gleich zum Amt mit dem Mietvertrag .

    leider alles korrekt: ein Umzug wird nur dann übernommen wenn du zu diesem durch die Arge aufgefordert wurdest...wurdest du aber nicht von daher gibt es auch nichts. Und den Mietvertrag wollen die natürlich sehen wegen Übernahme der Mietkosten,es muss ja unabhängig von der Zustimmung geprüft werden ob die Miete angemessen ist... umziehen darfst du..nur halt ohne das sie die Kosten für den Umzug tragen..und natürlich berufsbedingte Umzüge werden übernommen..also wenn du durch den Umzug in ein Arbeitsverhältnis treten würdest..dem ist ja auch nicht..tut mir leid für dich..da ich weiß was so in umzug kostet

    ich habe ja keine Mietsicherheit und auch keine großen Umzugskosten,da die Wohnung schon möbliert ist und ich im grunde nur einen Transporter brauche und den bekomme ich schon von Bekannten.


    Aber wenn du jetzt wahrscheinlich nicht umziehen würdest, würdest du wahrscheinlich demnächst nen schreiben bekommen, das die Wohnung zu groß und zu teuer ist, weil dein Sohn ja ausgezogen ist.


    Schon irgendwie unlogisch.


    Lg
    Cordula

    ja genau das mein ich ja auch

    Brauche dringend Hilfe,
    hab Heute ne Ablehnung wegen Umzugsantrag bekommen ,mit der Begründung:


    Die zustimmung werde nicht erteilt


    Ein Umzugsgrund liegt nicht vor (obwohl ich ja beschrieben habe beim Antrag das mein Sohn auszieht und die Wohnung sogar günstiger ist )


    Umzugskosten und Kaution werden nicht gewährt


    Doch merkwürdig das ich auch gleich noch einen weiter Zettel anbei hatte in dem geschrieben steht :


    Sie wollen zum 1.10.09 umziehen ,bitte reichen Sie den unterschriebenen Mietvertrag falls der Umzug stattfinden soll ein.


    Also darf ich jetzt doch umziehen ?

    So mal kurz ne Rückmeldung geben .
    War nicht schlecht von meinem Gefühl her ,die Zeiten sind auch ganz super und in den Ferien hab ich dann immer frei ;wenn es klappen sollte .


    Bekomme am WE bescheid aber der werte Herr meinte ,es sehe gut aus da ich schon etwas Erfahrung habe .Ausser die finden welche die noch besser sind .


    Also am WE weiß ich dann mehr .

    Kann das Verstehen bei mir ist es zur Zeit micht anders .Mein Sohn (wird 13 ) weigert sich permanent zur Schule zu gehen ,Heute genauso es kommen so Sachen wie :er hat Angst in die Schule zu gehen ,er wird bedroht hat Bauchschmerzen ,wenn ich möchte das er mit nem Blauen Auge nach Hause kommen soll usw.
    Dann kommt er mit der Lehrerin die gesagt hat wenn mann Angst hat brauchen sie nicht .
    Zu Hause geht es auch nur mit L..... mich Blöde Kuh zur Schwester, nur ein Schreien so bald er aufsteht .Wenn ich meine er soll doch mal aufräumen kommt nur wieso ? ist doch Sauber und Wischen brauchste nicht .Aber mann kommt ja nicht mal ans Fenster um es zu öfnen da mit mal Luft reinkommt .
    Ich hoffe nur das ändert sich bald .Jetzt geht er erstmal für ein Jahr zum Vater damit er die Chance bekommt von der Schule zu kommen ,er geht auf ne Sonderschule für LE und ES .

    würde auch gerne kommen , park der sinne find ich recht gut .Grillen find ich auch nicht schlecht weiß aber leider nicht wo der silbersee liegt und wie mann da hin kommt .Der waikitu ist auch gut .Bin also zimlich offen was das angeht .