Beiträge von Jule71

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    So,erstmal stecke ich gottlob noch nicht in dieser Situation!! Mein Kurzer übernachtet noch nicht bei seinem Papa aber wir hatten eine vergleichbare Situation!
    Und ich, ähnlich wie du, war absolut dagegen!!! Es tut meinem Kind nicht gut, bringt ihn aus dem Rhythmus....
    Habe dieses Problem in einem anderen Forum zur Sprache gebracht und hab natürlich mit der totalen Unterstützung gerechnet...nein, mir wurde der "Kopf gewaschen"...ich war empört aber es hat dazu geführt, dass ich mich und mein eigenes Anliegen auch mal unter die Lupe genommen habe!!
    Letztendlich habe ich dem Wunsch des Vaters zugestimmt. Es klappte am Anfang überhaupt nicht und eigentlich hätte das ja eine Bestätigung für mich sein müssen aber ich hatte mich jetzt dazu entschieden und es wurde durchgezogen!
    Und siehe da, jetzt funktioniert es wunderbar und es geht uns allen sehr gut damit!!! Es hat sogar dazu geführt, dass ich mit meinem Ex richtig gut klar komme, einfach, weil ich ihm auch mal entgegen gekommen bin und wir uns jetzt super austauschen können!!!


    Versteh mich nicht falsch, ich kann deine Gedankengänge absolut nachvollziehen aber manchmal glaube ich einfach, dass wir unsere Kinder zum Einen unterschätzen und zum Anderen in unsere Richtung lenken. Ob nun bewusst oder unbewusst!

    Mein Sohn hat Neuro und bei extrem trockenen Stellen hilft immer die Kaufmanns Kindercreme!!
    Bekommst du in der Apo, bei Rossmann oder dm und außerdem ist sie superbillig!!!

    Mein Sohn hat Neuro und tausend Allergien und ich bin leider häufig gezwungen im Bioladen einzukaufen!!!
    Finde die Preise echt unverschämt!!! Ein Beispiel...kaufe dort das Brot und bezahle 4,40...unglaublich!!!! Jetzt backe ich selbst!!
    Aber die Bananen müssen bio sein, weil einfach tausend mal leckerer als die "normalen" !!!

    Ich arbeite als Heilpädagogin in einem Kindergarten und wir stehen auch jedes Jahr vor der schweren Entscheidung, welche Schule ist die richtige für das Kind!
    Erstmal möchte ich dir sagen, dass dich überhaupt keine "Schuld" trifft, wenn es nicht funktioniert!!!!
    Denke, wenn die Lehrer ihn dort in die erste Klasse gehen lassen, hört sich das schon sehr positiv an!!! Wichtig ist, das aus der Lernerei kein Streß wird und dein Kurzer gar nicht mehr Kind sein kann!!
    Und je mehr psychischen Streß du dir selbst machst, desto schwieriger wird es für euch!!
    Würde es erstmal anlaufen lassen und gucken, wie es euch Beiden damit geht!!
    Sollte er es nicht packen, heißt es ja noch lange nicht, dass er für immer auf der Schule für Lernhilfe bleiben muss!!! Auch dort besteht immer die Möglichkeit in die normale Grundschule zu wechseln!!
    Kann deinen Kummer aber absolut nachvollziehen aber von Schuldgefühlen solltest du dich frei machen!!!
    Viel Glück euch 2!!!

    Hallo!
    Ich hab mich bei moms-dads-kids angemeldet! Einfach, weil dort nur Alleinerziehende sind!
    Aber bei mir funktioniert die Chatleiste nicht und ich bin noch nicht dazu gekommen es von einem Freund richten zu lassen! Deshalb passiert da momentan auch nicht wirklich viel!! Es scheint auch einen enormen Frauenüberschuss zu geben...naja, mal gucken!!
    Friendscout fand ich persönlich ätzend und LaBlue ist die Katastrophe schlechthin!!!

    Ich finde es auch verdammt schwer!!!
    Obwohl ich kein Typ bin, der große Ansprüche stellt! Halt das übliche...Vertrauen, Treue, Kommunikation...und ganz wichtig, er muss auch mit meinem Sohn klar kommen!!
    Mein Kurzer ist erst ein Jahr, da stell ich mir das eigentlich unproblematischer vor, als wenn ich einen pubertierenden Zuhause hätte!! :D
    Aber man ist halt nicht mehr so flexibel mit Kind. Damit meine ich, dass mal eben einen Cocktail trinken gehen schon schwieriger wird. Ebenso am WE auf die Meile zum Party machen und das schreckt viele schon ab!
    Zumal ich keinen Papa für meinen Sohn suche (den hat er), sondern einen Partner, der mit mir durch dick und dünn geht!!
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass DER Mann mich schon irgendwo sucht und hoffentlich auch finden wird!!! ;)
    Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du DIE Frau finden wirst, ohne großartig suchen zu müssen!!!
    LG Jule

    Hallo und herzlich Willkommen!!


    Ich habe nur einen Windelrocker und liege abends oft platt auf dem Sofa..mag mir gar nicht überlegen wie es dir mit vier Kids geht! :D

    Hallöchen!!!!
    Spät Mutter geworden???? Bist doch im besten Alter!! :D


    Zu der Anmerkung, dass man als Alleinerziehende kurzfristig einen Krabbelplatz bekommt....schön wär's!! In Hannover jedenfalls nicht und wenn es sich dann noch um eine Elterninitiative handelt, kannst du es gleich vergessen!!!

    Mach dir mal keine Sorgen, das klappt alles wunderbar, wirst sehen!!! :sonne
    Ich hatte vorher auch diese Gedanken und kaum war der Kurze auf der Welt lief alles wie Butter!!
    Die Kompressen für den Nabel würde ich noch nicht besorgen, ich hab viele aus dem KH mitbekommen!! Aber Stilleinlagen sind echt wichtig, sonst saust du dir alles ein! :D
    Alles Gute!!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen!! Ich bin auch erst seit ein paar Tagen dabei!!
    Es tut mir ganz schrecklich leid, von deinem Schicksal zu lesen und ich wünsche dir und deinen Kinder ganz viel Kraft und Zuversicht diese schwere Zeit zu überstehen!!!
    Ich würde mal beim Jugenamt nachfragen, dort bekommst du sicherlich die nötige Unterstützung!!
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute!!!!

    Ich habe für meinen Sohn auch eine Zusaatzversicherung abgeschlossen! Das Problem hierbei ist, dass du diese erst nach 8 Monaten in Anspruch nehmen kannst, zumindest wenn es um Kosten für den Heilpraktiker geht!!

    Hallo!
    Gibt es noch andere Mütter/Väter deren Kids Neuro und Allergien haben?
    Würde mich über einen Austausch sehr freuen!!!
    Außerdem suche ich dringend einen Homöopathen in Hannover, der sich meinen Kurzen (1 Jahr) mal anschaut!!
    Über Infos freue ich mich total!!! :-)
    LG JUle