Beiträge von delilah84

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    zieh einfach um. er müsste das verfahren dann im neuen wohnort eröffnen.
    außerdem ist es den gerichten relativ egal...u job ist eine gute begründung!!!!!


    sie werden das kind dann nicht mehr rausholen.
    u du solltest dann einfach so tun als ob nix war....und unter hundert kilometer darf er eh nix sagen.

    maschenka....ohne etwas in der hand komm ich nicht an meine tochter ran!


    wenn ich ihn jetzt anmache deswegen macht er dicht und ich kann jegliche infos vergessen!
    die gefährdung wird dadurch höher!


    was würdest du denn tun?
    kind entführen? jugendamt kommt so schnell auch nicht ran u dann ist er gewarnt.
    polizei tut nichts nur auf verdacht....


    also?????

    ist sie vielleicht genervt weil du es auch bist?


    ich denke auch sie sollte etwas lernen....das muß irgendwie machbar sein.
    und ohne kompromisse wird es nicht gehen,auf beiden seiten!


    und nur mal so....ick würd nicht in ein fremdes land gehen...da nüscht dürfen u dafür 500 euro bekommen obwohl ich denk da sind schon die NK inbegriffen.


    und reden? bist so gut in russisch? weil sie kann wohl nicht gut deutsch....


    und die waschmaschiene....hey hol dir ne gebrauchsanweisung in russisch.
    falls du aber wirklich das gefühl hast die verarscht dich....hochkantig raus^^

    es ist ein test der ohne wissen funktioniert.


    er wird es nicht mitbekommen.
    und das er sich nicht kümmern kann hab ich so ne geschrieben.


    nehmen wir mal an u ich steiger mich nur rein...werd ich eher alles ruinieren mit falschen anschuldigungen.


    und eine depression ist auch behandelbar.


    übrigens ist er ja auch alleinerziehend...

    so der wischtest ist da,ein paar seltsame sachen mehr aufgefallen die ich v damals kenne.
    arzt hab ich trotzdem angerufen...hat aber nicht viel gebracht.


    er soll jetzt täglich zu dem arzt wegen den schmerzmitteln...spricht aber eher für methadon o subutex.


    ich bin gespannt habe mich aber innerlich schon abgefunden...zu viel spricht dafür.
    es zerreisst mir das herz,ich will nicht das sie ihren vater verlieren.

    ich hatte das schon richtig verstanden prince. und vielen dank....zumindest ist ja der schleier weg...
    ich hatte den rückfall vor 5 jahren mit ihm durch....u jap die meister der täuschung.


    und natürlich mein eigenes nicht wahrhaben wollen.


    ich kenne auch die selbstüberschätzung es im griff zu haben.


    ich könnte mich immer noch irren....aber....nicht mehr täuschen lassen.
    da er ja mittwoch über nacht bleibt....müßte er entweder versuchen sich was zu geben o bösen entzug bekommen.


    schauen wir mal.

    wenn man es v einer anderen seite betrachtet....sind die symptome der depression auch symptome für drogenkonsum.
    würde auch erklären warum er sich nicht blicken lässt.


    u ausgerechnet zum methadonarzt? ich bin doch echt bescheuert!


    das schlimme ohne gerichtsbeschluß läuft gar nix mit test...er keift jetzt rum das ich undankbar wär u er mir nie wieder was erzählt.
    als erstes kontaktier ich die drobs.


    dann das ja....


    das ist einfach nicht fair.

    medikametös eingestellt? ich kenne epileptiker da dauert das ewig.


    mir ging es nur darum das man kranken menschen nicht einfach absprechen kann das sie kinder haben,bekommen,großziehen.
    die kinder sind für ihn z.bsp ein wichtiger grund das er clean bleibt.


    ich kenne von ihm her andere denen die kinder v den müttern weggenommen wurden obwohl sie clean waren...was glaubst du wie lange?
    mütter die ihre kinder freiwillig los sind...im kh liegen lassen...ja näheres umfeld.


    und er hat sich den arsch aufgerissen für die kleine!
    wieviele eltern machen das nicht u haben kein drogenproblem....

    mit ihm reden werd ich da schon....aber um gesund zu werden muß man erst sehen das man krank ist.


    hab ihn grad per sms gefragt was wenn das schmezmittel nicht reicht?(das schlimme der arzt,methadonarzt,unterstützt den irrsinn das schmerzmittel reichen)
    antwort:er hat jetzt kopfweh....


    versteht ihr? warum ich nicht glaube das reden viel bringt?versuchen werd ich es!

    nee er hat noch ne mitbewohnerin...aber inwieweit diese bescheid weiß? keine ahnung.
    hmmm,nee das denk ich macht er,vermute es ist auch noch relativ normal...wird aber schlimmer.


    er hat auch viel durch...hab mich schon gefragt wo er das alles hinsteckt...jetzt weiß ich es...
    hat früher nie gern über gefühle gesprochen...jetzt jammert er aber regelrecht.


    ja der ernstfall.wie bekomm ich sie denn dann weg?wer würde mir schon glauben wenn er das gegenteil behauptet?
    das schlimme ist das er sich wirklich nicht davon überzeugen lässt wie ernst die lage ist.


    sie ist erst 4.