Überleben mit Erziehungsgeld

  • Hallo zusammen,

    Ich bin noch relativ frisch schwanger (12.SSW) und mache mir bereits große Sorgen wie ich nach der Entbindung finanziell überleben soll. Ich lebe von dem Kindsvater getrennt und kann wohl auch kein Unterhalt von ihm erwarten.
    Ich bin Intensivkrankenschwester und empfand grundsätzlich mein Einkommen immer als ausreichend.
    Nun habe ich mich bereits ein wenig belesen wie es finanziell weiter geht nach der Geburt und war schockiert wie wenig man doch nur von seinem Grundgehalt erhält und stelle mir wirklich die Frage wie ich da neben Abzügen wie Wohnung, Auto etc. uns beide noch ernähren soll. Ich zahle bereits Verhältnismäßig wenig an Miete und auf das Auto ist auch kein Verzicht möglich.
    Somit bin ich nach Ablauf von einem Jahr Erziehungsurlaub automatisch gezwungen wieder min. 80% arbeiten zu gehen wobei ich dann wiederum mein Geld für einen Kita Platz ausgebe weil ich keine andere Betreuungsmöglichkeiten habe.


    Ich bin wirklich dankbar für einige Tipps und Erfahrungen von euch!

  • Du bekommst


    -Kindergeld

    -Kindesunterhalt vom Vater oder Unterhaltsvorschuss vom Amt

    -Betreuungsunterhalt vom Vater

    -Lastentuschuss|Bürgergeld zur Miete/Wohngeld ggfs. Zuschuss zur Kinderbetreuung


    es ist mühsam, aber es geht!

  • Welcome im Forum!


    Zwei Fragen: Wieso meinst du, dass vom Vater kein Unterhalt kommt? Ist er nicht leistungsfähig oder "nur" leistungsunwillig? (Da kann Dir und ihm geholfen werden ...)

    Und: Hast du den dann vom Staat gezahlten Unterhaltsvorschuss schon mit einberechnet?

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Hallo Marie92,

    Kindergarten bzw. Krippenplatz wird, wenn man unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt, von Amt bezuschusst oder ganz übernommen. Leider weis ich nicht mehr genau wo ich dieses Antrag damals gestellt habe :/

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!