Neu hier & alleine in der Schwangerschaft, Hilfe!?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Weißt du, das ist jetzt schlimmer Liebeskummer, da ist man fertig und wütend und enttäuscht und deprimiert und davon dann auch wieder erschöpft...


    Kannst du dich von deiner Familie oder Freunden etwas betüddeln lassen?


    Wohin ziehst du jetzt, in eine größere Wohnung? Kannst du Aufgaben abgeben?

    Liebe Grüße
    Die Elefantendame


    Umwege erweitern die Ortskenntnis

  • Mit 2 Kindern ist es sicherlich nicht einfach, aber es gibt viele Erfolgsgeschichten auch hier!


    Habt ihr euer zweites Kind eigentlich geplant oder ist es ein Überraschungswunsch Kind? Allein eine Schwangerschaft ist ja kein einfacher Weg.... daher die Frage. Ihr hättet ja auch bis nach der Einreise und Umzug warten können.


    wie dem auch sei, Liebeskummer ist kacke - versuche dir etwas Gutes zu tun.

  • hallo elefantendame, Claudi123, Hopefull


    Also wir sind schon in der neuen Wohnung und es gibt einfach noch einige Dinge zu tun.. eigentlich darf ich mich gar nicht beklagen, weil hier und da immer Mal jmd vorbeikommt und wir dann das nächste Teil fertig machen ... Heute war eine Freundin da und wir haben den Küchentisch aufgestellt... Sind banale Dinge, aber bin froh um jedes Teil das fertig in der Wohnung steht... und ja, haben in viel zu kleinen Bedingungen gewohnt, das war längst nicht mehr tragbar...


    Bin froh, dass der heutige Tag nicht so schlimm war wie gestern :rolleyes: dafür bin ich schon seit 3 Uhr nachts wach... Aber das liegt auch daran, dass ich so langsam nicht mehr weiß wie ich liegen soll ... Ich glaube Baby bringt sich grad Stück für Stück in die richtige Position, sie bewegt sich sehr extrem..


    Hmm sagen wir, wir wussten dass es passieren kann, und waren erstaunt dass es direkt passiert ist... Letztlich haben wir uns auch sehr über die zweite Schwangerschaft gefreut und vor allem darauf, endlich eine eigene kleine Familie zu sein...daher ist es echt unverständlich.. rückblickend ist er aber immer wieder, vor allem auch von seinem eigenen Kurs abgewichen.. hat sich ständig Dinge anders überlegt oder am ende doch nicht durchgezogen.... Nur, dass er es in dieser Situation mit dieser Verantwortung auch tut, tja damit habe ich iwie nicht gerechnet...


    Ich habe schon ein Krankenhaus ins Auge gefasst, hatte auch schon angerufen, sollte mich dann aber in der 34. nochmal melden. Und hab auch vergessen nachzufragen.


    Und wenn das so ist, dass niemand dabei sein darf, dann bin ich darüber auch nicht traurig.

  • wegen Krankenhaus, bei uns zb sind sowieso keine Kontakt erlaubt. Da musst du nichtmal mit ihm diskutieren falls er dabei sein will.

    Das ist nicht richtig. Geburten sind (wie übrigens auch Besuche bei Kindern und die Begleitung Sterbender) Ausnahmefälle. Der werdende Vater dürfte also auf jeden Fall dabei sein (mein Bruder, der vor ca. 1Monat Vater wurde, durfte sogar mit negativem PCR-Test mit im Familienzimmer einchecken). Ob allerdings andere Begleitpersonen als der werdende Vater (zB eine Freundin oder deine Mutter) zugelassen sind, weiß ich nicht.

    Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer...

  • Das ist nicht richtig. Geburten sind (wie übrigens auch Besuche bei Kindern und die Begleitung Sterbender) Ausnahmefälle. Der werdende Vater dürfte also auf jeden Fall dabei sein (mein Bruder, der vor ca. 1Monat Vater wurde, durfte sogar mit negativem PCR-Test mit im Familienzimmer einchecken). Ob allerdings andere Begleitpersonen als der werdende Vater (zB eine Freundin oder deine Mutter) zugelassen sind, weiß ich nicht.

    Dann haben sie das vielleicht geändert. Ist bei 6ns ein Jahr her. Oder ortsabhängig. Mein ex hätte nicht rein gedurft wurde schon bei der Anmeldung gesagt.