Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Guten Abend in die Runde,

    ich bin neu und zum ersten Mal hier- und nicht Alleinerziehend. Warum ich trotzdem hier bin?


    Ich möchte etwas verschenken. Aber der Reihe nach....

    Meine 3 Kinder sind erwachsen, ich selbst bin Ende 40 und seit 3 Jahren stolze Oma eines bezaubernden Enkelinchens. Leider hat mein Schwiegersohn entschieden, dass meine Tochter (die Mama des Kindes) und das Enkelchen keine Großeltern, keine Urgroßeltern, keine Tanten und Onkel mehr haben darf. Ich habe den Mausebär schon ein halbes Jahr nicht mehr gesehen. Nachdem ich getrauert und für mich einen Weg gefunden habe, damit umzugehen, möchte ich jetzt alles das verschenken, was Omas mit ihren Enkelkindern eben so machen.


    Zu mir gehört seit vielen, vielen Jahren ein toller Mann und 3 erwachsene Kinder. Eins davon in festen Händen, eins davon verheiratet und eins davon (leider wieder) allein. Sie stehen alle auf eigenen Beinen uns wohnen nicht mehr zu Hause.

    Wer also im Ruhrgebiet und Umgebung eine Oma für seine/n Zwerg/e sucht, darf sich gern melden. Vllt ist ja jemand unter euch, der selbst keine Eltern mehr hat, wo Großeltern fehlen.... wie auch immer.


    Ich wünsche mir, ein (oder mehrere) Kinder von Klein auf begleiten und groß wachsen sehen zu können. Finanzielles Interesse gibt es nicht.


    Hier gibt´s bestimmt Privatnachrichten. Schreibt mir doch bitte auf diesem Weg. Lieben Dank!


    Euch allen einen schönen Abend und eine gute Zeit.


    Jorinde

  • Hallo Jorinde,


    erst mal herzlich willkommen hier im Forum!


    Du möchtest also so etwas wie eine "Leih-Oma" sein? Ich finde, das ist eine sehr schöne Idee - sofern die "Chemie" stimmt. Ich hätte mir damals so eine "Leih-Oma" in der Nähe sehr gewünscht.


    Gutes Gelingen!

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben aber muss man es vorwärts.:strahlen

    (frei nach Sören Kieerkegard)

  • Hallo Jorinde, ein herzliches Welcome hier im Forum.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Das finde ich eine tolle Idee von dir. Es gibt ja doch einige, die keine Oma in der Nähe haben usw.


    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück und Erfolg bei diesem Vorhaben!

    "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar" (Antoine de Saint-Exupéry)

  • Vielen Dank für euer herzliches Willkommen! :)


    Ich weiß nicht so recht, in welches Forum mein Anliegen gehört und kann viele nicht nutzen, weil ich keine Schreibrechte habe.

    Deshalb konkretisiere ich hier nochmal: Ich wohne im Ruhrgebiet und bin mobil. Wer eine Leih- Oma sucht, sollte im Ruhrgebiet (+50km) zu Hause sein.

    Mir ist egal, ob ihr mich für ein oder mehrer Kinder als Oma haben wollte. Mir ist das Alter der Eltern egal. Vllt wird das Baby auch erst noch geboren.... ?


    Sagt es gern weiter, wenn ihr jemanden wisst, der eine Leih- Oma sucht.


    Neben meiner Liebe zu den Zwergen bin ich ein naturverbundener Mensch mit Blick für die Kleinigkeiten. Zu mir gehört noch (außer den netten Menschen meiner Familie) eine alte Katze und eine alte Golden- Retriever- Lady.


    Euch allen einen netten Tag!

    Jojo

  • Vielleicht fragst Du mal bei Wellcome nach, das ist ein Verein, der sich auf Hilfe nach der Geburt spezialisiert hat, die suchen ganz bestimmt ehrenamtliche Helfer :)


    Als ich nach der Geburt alleine mit Kind war, hatte ich über die Diakonie eine ganz liebe Frau gefunden, die mir mein Kind ab und an abgenommen hat.

  • Willkommen 😊.

    Tolle Idee und ich drücke euch die Daumen, das deine Tochter in ihrem Interesse und das ihrer Tochter , bald aufwacht und ihr euch bald wieder sehen dürft.

    :sonne :sonne :sonne :sonne :sonne