Wie läuft die Beschulung eurer Kinder zurzeit?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Niedersachsen mag bei positiv Fällen nur noch die direkten Sitznachbar*innen testen und in Quarantäne schicken, nicht mehr ganze Klassen oder gar Kohorten8|.

    So kann man zumindest statistisch weiter dafür sorgen, dass schulen keine Infektionstreiber sind:thumbup:!

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Das ist unmöglich! Über so eine Ignoranz kann ich nur den Kopf schütteln. Man kann als Schulbehörde in so einer schwierigen Zeit doch die Schüler nicht allein lassen....:cursing:

    Hoffentlich bekommst du kein Trauma...

    Die Lehrer scheinen selbst keine Ahnung zu haben und lassen sie Schüler und deren Familien im Regen stehen- wir reden hier von einem Hauptschul- Abschluss an einer allgemeinbildenden Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe.

    Glauben kann ich es selbst nicht, denn ich war selbst dort Schüler, was halt doch schon recht lang her ist (15 Jahre).

  • ^^ nein, vom Trauma bin ich weit entfernt, aber so was regt mich schon auf.

    Wenn ich als Schule bzw. Schulbehörde schon keinen Plan oder eine Anweisung von weiter oben habe, dann versuche ich doch alles möglich zu machen, damit die Schüler nicht ohne Abschluss bleiben :rolleyes: ich nehme da eher die Schulbehörde oder das Ministerium in die Pflicht. Die müssen das regeln.

  • ^^ nein, vom Trauma bin ich weit entfernt, aber so was regt mich schon auf.

    Wenn ich als Schule bzw. Schulbehörde schon keinen Plan oder eine Anweisung von weiter oben habe, dann versuche ich doch alles möglich zu machen, damit die Schüler nicht ohne Abschluss bleiben :rolleyes: ich nehme da eher die Schulbehörde oder das Ministerium in die Pflicht. Die müssen das regeln.

    Tja, jetzt haben alle Schüler die Möglichkeit die Praktika in den Ferien nachzuholen oder halt das Schuljahr zu wiederholen.

    Montag gibt es wohl einen Termin in der Schule zur Erörterung. Die Schule wird es anscheinend genauso halten, wie die anderen Schulen im Umkreis: haben die Kinder 3 schriftliche Absagen, wegen Corona, wird dies anerkannt.

  • Also die Lernplattform in den Hauptfächern mit Arbeitshinweisen für eine Woche zu füllen ist nicht möglich. Zu wenig PersonL, zu hohe Belastung.
    Jetzt wird der Förderverein vorschlagen die Arbeitsblätter oder Anweisungen in einen Umschlag zu packen mit dem Vermerk Klasse und Fach und die Behinderteneinrichtung in der Nähe scannt dann ein und läd auf die Plattform hoch.


    Die Schule würde lieber beim Paten/Nachbar Konzept bleiben, das funktioniert aber bei 14 Tagen Quarantäne oft nicht.


    Die Vorgaben vom Schulamt werden ignoriert oder passend ausgelegt.

  • So, geht dann auch bei uns los; war ja eine Frage der Zeit. Der erste Lehrer ist positiv; einige andere Lehrer deshalb in Quarantäne. Aber die Schüler dürfen weiterhin brav zur Schule... :cursing:

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Hier bleibt dann heute mal eine Klasse zu Hause. Weiteres nach Absprache mit dem Gesundheitsamt. Info per WhatsApp gestern kurz vor 24 Uhr.
    Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Kids allein zu Hause lassen kann. Wäre das vor ein paar Jahren passiert, hätte ich keine Lösung gehabt.

  • Die bestehende Möglichkeit Arbeitsblätter über einen vorhandenen IServ Account des Burschens zu schicken, muss wirklich Teufelswerk sein.

    Da kommt dann der fette Brief mit unzähligen kopierten Dingen.

    Aber den Schülern vor Wochen im Rahmen des Themas Umwelt, was von Nachhaltigkeit und man müsse doch Bio kaufen, das sollen sie mal den Eltern erklären usw erzählen. ^^

    Ach was will ich denn, nach 2 Wochen kam wenigstens mal was....


    Liebe Grüße


    Ute

  • Du kannst deinen Ableger aber auch nicht abstreiten, gelle? :D:D:D

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Auch ohne akuten Coronafall wurde nun der Ganztag an Sohnemanns Schule beschränkt. Man konnte wählen, wie lange man sein Kind nachmittags in der Schule lässt. Sohnemann ist einer von 8 anderen welche weiterhin bis 16 Uhr gehen müssen. Nur so bekommt er Mittagessen und alle Hausaufgaben sind erledigt, wenn ich auch um 16 Uhr von der Arbeit komme.

    Leider ist das Nachmittag nur eine Notbetreuung, von dem tollen Konzept der gebundenen Ganztagsschule ist dank Corona nichts mehr übrig. Ein Glück für alle welche eigentlich nicht auf die Ganztagsschule angewiesen sind.

    Corona geht mir echt auf den Senkel!

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  • Ich habe gerade mal den Stundenplan gecheckt, der eher ein Vertretungsplan ist. Mein Kind hat diese Woche noch genau eine Doppelstunde Physik, die nicht ausfällt oder vertreten wird. Dabei leben wir in einem Gebiet mit einer relativ geringen Inzidenz...

    Ich weiß gar nicht, ob dass in das Hochhalten der Präsenz gedanklich überhaupt einbezogen wird?!

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Du kannst deinen Ableger aber auch nicht abstreiten, gelle? :D:D:D

    Ne, kann ich nicht. Weder optisch noch charakterlich, inklusive Spezialeffekte:rolleyes::P

    Ein großes Plus ist, dass wir beide in der Regel hoffnungslose Optimisten sind. Ihr scheint noch mehr die Sonne aus dem Allerwertesten8o und das ist zurzeit wichtig für mich, da mir mein Optimismus gerade etwas abhanden geht. Sie ist gerade mit ihrem Glas-ist-halbvoll-Blick und ihrem Humor ein echt wichtiger Segen für mich.<3<3<3

    Sie nimmt auch die Schule mit allem Regelwerk echt tapfer und einem halb so wild Spruch auf den Lippen.



    Mag mir jemand sagen, wie Fächer bewertet werden, die kaum stattgefunden haben?

  • Ab Montag läuft hier auch Szenario B. Shorty hat nächste Woche Schule und daruf die Woche ist er Zuhause. Er freut sich total, weil er in der zweiten Woche Geburtstag hat und dann Zuhause ist! Ich habe an dem Tag auch frei, also können wir den Geburtstag schön starten!! Freut mich, weil ja nun keine Party stattfindet und so wird es trotzdem ein toller Tag!!

    Ich habe gebetet, dass es nicht dazu kommt aber es war ja abzusehen. Ich hoffe, in der Zuhausewoche bekommen die Kids ordentlich zu tun, dass das Gefühl von Schule auch Zuhause eintritt.

  • Wir wechseln offenbar auch zu einem Wechsel aus Präsenz- und homescooltagen. Die Kids haben schon Info, Eltern noch nicht. Weiter soll jetzt ein Fachlehrer alle seine Fächer in einer Klasse unterrichten.


    Verdammter Mist das alles... Abschlussjahrgang! Ich kann ja noch einiges, aber grad in Mathe bin ich total ausgestiegen, verstehe ich gar nicht mehr.

  • Wir wechseln offenbar auch zu einem Wechsel aus Präsenz- und homescooltagen. Die Kids haben schon Info, Eltern noch nicht. Weiter soll jetzt ein Fachlehrer alle seine Fächer in einer Klasse unterrichten.


    Verdammter Mist das alles... Abschlussjahrgang! Ich kann ja noch einiges, aber grad in Mathe bin ich total ausgestiegen, verstehe ich gar nicht mehr.

    Homeschooling sollte aber nicht heißen, dass die Schüler dann auf sich gestellt sind und auf die Eltern zurückgreifen müssen, sondern das die Lehrer das Unterrichtsmaterial digital zur Verfügung stellen und auch bspw. durch einen Videochat Inhalte erklären und auch bei Fragen und Problemen erreichbar sind.

  • Der Sitznachbar meines Großen ist positiv getestet, die Schule bitte mich mein Kind zu Hause zu lassen, bis das Gesundheitsamt grünes Licht gibt. Das Gesundheitsamt kann den positiven Befund noch nicht zuordnen... Meint aber bei konsequentem Masketragen wäre Kind so oder so nur Kontaktperson 2. Grades:/. Was nun? Schule sagt Kind soll fort bleiben, Gesundheitsamt spricht keine Quarantäne aus. Mit welcher Grundlage bleibt er zu Hause, krank ist er auch nicht... Die machen mich echt fertig, vielleicht erreiche ich morgen ja auch wieder jemanden :/. Das schlimmste... Wir sind bei 50,2 pro 100.000 also kein Gebiet wo das Gesundheitsamt überfordert sein sollte. Vielleicht war es einfach die falsche Uhrzeit.

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Viele Stunden fallen aus. Schwangerschaften ohne Ende und auch Angehörige von Risikopatienten können wohl wieder zu Hause bleiben und müssen auch von dort nicht unterrichten.


    Das Kommunikations-Tool das nach den Sommerferien eingeführt, aber nicht genutzt wurde- wurde heute durch ein Neues ersetzt.


    Lüfter könnte es geben, zumindest hat das Landratsamt einen Millionenbetrag zur Verfügung gestellt, aber das Bauamt muss erst mal schauen welche Räume geeignet sind und welche Geräte der Markt hergibt und wenn das geklärt ist, befürchtet man das der Markt leer ist.


    Hätte, wäre, könnte...