Hat jemand Lust einen Falzflyer Querformat, DIN6-Lang zu gestalten

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,

    wir suchen jetzt ein Haus hier in der Nähe zu kaufen. Ich habe mir überlegt in der gewünschten Wohngegend Flyer in die Briefkästen zu verteilen. Den Flyer habe ich so ganz grob entworfen; jetzt wäre es gut, wenn jemand, der oder die das schonmal gemacht hat, diesen Entwurf in eine Druckvorlage zu übertragen.

    Beigefügt habe ich mal meinen Entwurf.

    Kritik, positiv/konstruktiv immer wilkommen.

    allein-erziehend.net/index.php?attachment/31852/

    Ach die Liebe hat's so eilig, nur die Feindschaft wird nie langweilig ... (Rio Reiser)

  • Ich denke, inhaltlich würde ich wohl mehr daran feilen, dass ihr in Lohn und Brot steht als den Fokus auf Patchwork zu legen. Den Satz, dass deine Frau jetzt bei dir woht, empfinde ich als überflüssig.

    Word ist ein guter Tipp dazu, ist wirklich leicht.

  • Wie man das bastelt, weiß ich auch nicht.

    Was den Inhalt betrifft, würde ich auch den Teil mit dem Einzug Deiner Frau weglassen. "Lohn und Brot" würde ich allerdings nicht dazuschreiben. Wenn man ein Haus zu kaufen sucht, hat man sich ja meistens damit befasst, dass das finanziert werden muss.

    Ich persönlich würde das mit der Belohnung auch weglassen.

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Traumtaenzerin  CoCo  friday

    Danke für eure Rückmeldungen.

    Das was ich dort gepostet habe, hatte ich mit Word gemacht und die Datei zum hier hochladen dann mit print-to-pdf erstellt. Also mit Word den Anfang zu machen, ist mir klar.

    Ich meine für einen Druckauftrag ist ein Grafikprogramm nötig, das vektorbasierte Daten liefert. So kenne ich das zumindest von früheren Druckaufträgen.


    Für eure inhaltlichen Anregungen bin ich sehr dankbar. Mal sehen, wie ich das umformuliere

    Ach die Liebe hat's so eilig, nur die Feindschaft wird nie langweilig ... (Rio Reiser)

  • Wenn man ein Haus ( ohne Makler ) kaufen möchte in einer bestimmten Umgebung ist das A und O die Mundpropaganda.


    Ich würde in der Kita den anderen Eltern mitteilen, daß ich auf der Suche bin, oder mal nachfragen, ob sie was wüssten.


    So haben wir unser Haus bekommen, das hat der Papa vom Schulkumpel des Großen verkauft. Wir haben uns mit Eltern bei der Abholung vom Schullandheim unterhalten und gesagt, wir finden seit 2 Jahren nix, da meinte eine Mutter, daß die Eltern von Kind soundso verkaufen. Die hatten aber schon einen Käufer, der GsD abgesprungen iss und einen Monat später war es unser ( ok, unserer Bank ) und noch nen Monat später haben wir drin gewohnt :D


    Es ist hier unheimlich schwer, sonst etwas zu finden, was vom Preis Leistungsverhältnis stimmt.


    Wir haben in vielen Jahren Sucherei im Internet nichts gefunden, aber um mich herum wurden Dutzende Häuser allein durch Mundpropaganda verkauft.


    Wie Eure FAmilienverhältnisse sind, würde ich nicht erklären, ich würde einfach schreiben: Liebe Nachbarn, wir wollen uns vergrößern und suchen ein Eigenheim, ab 120qm. Ein Garten wäre toll, ist aber kein Muß.


    Daß die Finanzierung bereits geklärt ist, könntest Du noch mit aufnehmen, aber ehrlich gesagt glaub ich, daß das egal ist.


    Auch kannst Du eine Anzeige bei Ebäh und Ebäh Kleinanzeigen aufgeben. Und wie gesagt, das schwarze Brett in der Kita, das sollte wirken.

  • Thema ist erledigt.

    Letzten Freitag haben wir ein Haus gekauft, einziger Wermutstropfen, über einen Makler, der 4% von uns und auch von den Verkäufern Provision verangt hat, aber glücklicherweise, frei, hier im Schulsprengel, so dass wir noch vor der Einschulung den Umzug hinter uns haben. Und trotz meiner geringen Rente und meiner schwangeren Frau, ohne Einkommen, und noch im B2-Deutschkurs, finanziert durch die Bausparkasse.

    Ach die Liebe hat's so eilig, nur die Feindschaft wird nie langweilig ... (Rio Reiser)