[Wann seit ihr denn so mit den Kindern zu Hause ? Was macht ihr dann mit den Kindern? Ich denke nur ich habe einen falschen Zeitplan.

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Es sind halt nicht alle so wie du. Und erst mal fleißig den Account sperren ;-)


    Belli, der Account ist seit Jahren zu. Kann man hier nämlich machen, das das Profil nur für Freunde offen ist. Bitte schön, gern geschehen. :strahlen

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Langsam find ich es auch komisch und suspekt.


    Ich hab keinen so geregelten Ablauf, da ich im 3-Schichtsystem mit langer Woche (7 Tage durch) und kurzer Woche (3-4Tage durch) inkl. Wochenenden (jedes zweite) arbeite (40Std/Woche). Wenn Ich Frühschicht habe, hole ich Zwerg von der Kita ab und wir beschäftigen uns (auch mit unseren Hunden) miteinander auf verschiedene Arten, bis Abendbrotzeit ist. Dann heißt es Essen und ins Bett. Bei Mittelschicht bring ich Zwerg in die Kita, mach Kleinigkeiten im Haushalt, kümmer mich um die Tiere, arbeite. Bei Nachtschicht 1.Tag bring ich Zwerg in die Kita und hole ihn ab. Dazwischen etwas Haushalt und kurze Auszeit für mich. Nach Abholung von Zwerg Abendbrot essen und dann geh ich noch kurz schlafen vor der Arbeit.
    Und ja, ich bin RICHTIG ALLEINERZIEHEND, ich treffe alle Entscheidungen für uns alleine, aber ich hab mir ein Netzwerk an Betreuung für meinen Zwerg aufgebaut, damit ich uns auch mal was gönnen kann.
    An manchen Tagen in der Woch lass ich Zwerg auch mal zu Hause und wir fahren z.B. in den Zoo, auf einen großen Spielplatz oder treffen uns mit Freunden (altersmäßig sowohl für mich wie für Zwerg was dabei ;-) ).
    Wir kommen damit klar, er kennt es nicht anders. Ich schaffe es, für andere wäre es nichts bzw würden sie wohl mit der Stundenzahl runter gehen.

    Nein, ich habe keine Spinnennetze in der Wohnung, das sind Ökotraumfänger :D