Ausstellung in Reinbek

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo an alle Kunstinteressierten aus dem Raum Hamburg :winken:


    Fast schon zu spät (wegen meiner Schusseligkeit), aber eben noch nicht ganz zu spät, hier eine Einladung zur großen Ausstellung im schönen Schloss Reinbek.
    Über 100 Künstler und Kunsthandwerker präsentieren ihre Arbeiten im Schloss und im weitläufigen Schlossgarten, es gibt Malerei und Bildhauerei ganz unterschiedlicher Machart und Stilrichtung, dazu Textiles, Schmuck und Töpferei...sehr vielfältig und sehenswert.
    Eröffnung war heute schon, die Ausstellung ist aber auch morgen am Sonntag geöffnet von 11-18 Uhr.


    Ich bin mit Mutterns Bronzeplastiken undzwei eigenen Bildern im Gottorf-Zimmer, falls jemand auch bei mir vorbeischauen will :-)

  • Ja, danke, das Ambiente ist wirklich traumhaft.....
    aber Spaß ist relativ als Aussteller.... Ich beneide immer diejenigen, die da nur ein paar Bilder auf- und abhängen müssen, ich schleppe aber immer die tonnenschweren Bronzeplastiken, manche so schwer, dass ich sie gerade hochheben und auf die Sackkarre laden kann... Dazu die Holzsockel, auf denen sie stehen. Meine Bilder sind dann eine echte Wohltat, federleicht und schnell ausgepackt und aufgehängt. Das ist echt Turbosport, das Zeuch aus meinem Keller ins Auto, im Schloss in die 1. Etage und wieder zurück zu tragen.
    Jaja, ich jammere :brille .....ist aber so. Deshalb hab ich beschlossen, dass ich mir das nicht mehr antue, hab 7 Jahre hintereinander da ausgestellt, aber das nächste mal ohne durchgeschwitzt und Muskelkater - ganz entspannt als Besucherin.
    Nett war's trotzdem, aber wie immer ein Verlustgeschäft.


    Richtig gefallen hat mir, meine Lieblingsbronze mal zu lüften und in diesem stilvollen Ambiente auf einem Sockel stehen zu sehen (zuhause steht sie auf einem Schrank und kommt weit weniger zur Geltung) - und natürlich auch meine neuen, gerade erst getrockneten Bilder in Kombination dazu auf eine große Wand dahinter hängen zu können (hier muss ich erstmal einen Platz schaffen, wo ich sie nebeneinander hängen kann, denn es hängt schon das eine oder andere Bild bei mir...). Diesen Anblick habe ich wirklich genossen.