Ideen für eine Klassen-Ralley

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,


    die Klasse, in der mein Kind geht (2. Schulklasse), wird demnächst einen Ausflug machen. Geplant ist es, dass die Schulklasse einen etwa halbstündigen Weg durch einen Park gehen wird, der dann zu einem Spielplatz führt.
    Auf dem Weg zum Spialplatz soll eine Ralley stattfinden, d.h. der Hinweg ist Teil der Ralley


    Ich habe keine Ideen für eine Ralley.


    Vielleicht habt ihr ja ein paar Anregungen?

  • - Kann man auf diesem Weg irgendwas zählen (bestimmte Bäume, Pfosten, Einmündungen)?
    - Findet den größten Tannenzapfen
    - Sammelt möglichst genau 1 kg Steine


    Die meisten Dinge ergeben sich wenn man den Weg mal aufmerksam abläuft :lach

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • - dichtet einen 4-Zeiler über das vergangene Schuljahr
    - :hae: irgendwas sportliches (Liegestütze/Klimmzüge)
    - Ein Kind summt ein Lied, die anderen müssen es erraten

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Hm, für den Weg ist es jetzt noch etwas schwierig, wenn man den Weg nicht kennt - zu anderen Jahreszeiten könnte man besser Aufgaben stellen, irgendwelche Kastanien, Nüsse, Eckern, Blätter, Blüten etc aufzusammeln. Für den Spielplatz selbst könnte man noch so etwas wie "Wieviele Stufen hat die Rutsche?", "Welche Farbe hat die Schaukel?" oder so ähnlich machen...


    Aber davon ab - schön, Dich nochmal zu lesen. :wink Hatte Dich schon vermisst gemeldet. ;)

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Vielleicht Zettel und Stift mitgeben, und solche Fragen stellen wie:



    Welche Farbe hat die Haustür des letzten Hauses?
    Was steht auf dem zweiten Schild?
    Sammle drei verschiedene Blätter von verschiedenen Bäumen
    Welche Beeren wachsen am Anfang des Weges?
    Welche Baumart ist besonders oft im Wald zu sehen?
    Wer darf nicht mit auf den Spielplatz?
    Wieviele Kinder seid ihr? Wieviele Jungs? Wie viele Mädchen? Wieviele siebenjährige? Wie viele grünäugige?
    Stellt euch in einer Reihe nach alter auf
    Stellt euch in einer Reihe nach Schuhgröße auf



    Mal so als Ideen, was wir die letzten Rallyes gemacht haben...

  • Schön sind auch Naturfragen:


    - Welche Blumen habt ihr gesehen?
    - Welche Baumarten habt ihr gesehen?
    - Welche Tiere habt ihr gesehen?


    Schön ist auch eine "offene" Frage wie z. B.: Was ist Dir besonders im Park aufgefallen?
    Dazu schreiben Kinder mitunter etwas, das Erwachsene mitunter nicht auffällt.


    Bei Aufgaben, bei denen Kinder etwas sammeln sollen, sollte man etwa vorsichtig sein - da sollte man abklären, dass sie nicht etwas giftiges in die Hände bekommen können. Ich halte sie zwar nicht mehr für so jung, dass sie alles in den Mund nehmen, aber bei einigem reicht es schon, wenn sie anschließend etwas essen. Auch allergische Reaktionen - z. B. auf Riesen-Bärenklau - können sehr heftig sein. (Als Allergiker hab ich da eine "besondere Macke" mit so etwas, aber ich bin lieber zu vorsichtig.)

    Im Forum gängige Abkürzungen:
    ABR: Aufenthaltsbestimmungsrecht (kann sich auf das alleinige ABR beziehen) / ASR: Alleiniges Sorgerecht / GSR: Gemeinsames Sorgerecht / SR: Sorgerecht
    BU: Begleiteter Umgang oder Betreuungsunterhalt / KU: Kindesunterhalt / UHV: Unterhaltsvorschuss / WM: Wechselmodell / BET: Betreuungselternteil / UET: Umgangselternteil
    TE bzw. TS: Threadersteller bzw. Themenstarter / JA: Jugendamt
    KV: Kindsvater / KM: Kindsmutter / ET: Elternteil / GE: Großeltern