Fehler gemacht

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,


    ich habe mich vor 6 Wochen von meiner Frau und Kind getrennt. Mit dieser Entscheidung habe ich mir natürlich keine Freunde gemacht. Eigentlich sind alle weg. Der Grund war einfach das die Liebe weg war und Ich mich in jemand anders verliebt habe. Die Ehe stand vorher schon unter kein guten Stern in den letzten Monaten. Aber das ist nicht das Problem. Letzte Woche habe ich meinen Hausstand abgeholt. Da ich bis jetzt trotz der Trennung noch ein gutes Verhältnis zu meiner Ex hatte, hat Sie mir beim Einladen geholfen. Es kam wie es kommen musste: Wir hatten Sex. Beide waren wir uns einig: Nur Sex, einmalig und es wird nicht weiter darüber geredet.
    Jetzt habe ich herausgefunden das Sie mich noch liebt und sich Hoffnung macht. Ebenfalls droht Sie mir dieses meiner neuen zu erzählen. Sagt aber im gleichen Zuge das Sie es doch nicht macht weil Sie ein Gewissen hat.
    Nun meine Frage:
    Soll ich meiner neuen erzählen?
    Ich habe viel nachgedacht und bin eigentlich der Meinung da keine Liebe im Spiel war und wir uns beide hinreißen ließen es zu lassen.
    Was meint Ihr?

  • hi,


    sorry,


    du trennst dich von deiner Frau weil du dich neu verliebt hast (soweit nicht okay, aber nachvollziehbar), dann vö....st du deine Ex (die sich (selbstverständlich, was glaubst du denn??????) Hoffnungen macht, sägst sie wieder ab und hoffst, dass dein kleines, fragiles Kartengerüst nicht einstürzt...


    Das wird es, denn du gehst einen bequemen Weg


    1. Frau verlassen, gleich in die Arme der Neuen
    2. die noch vorhandene Liebe und Hilfsbereitschaft der Ex ausnutzen
    3. Ex vö...eln
    4. wenn du Next liebst, wieso vö....lst du Ex?
    5. Wieso willst du deine neue Beziehung auf einer Lüge aufbauen?


    Sorry, in meinen Augen bist du ziemlich unfertig und tust alles Beteiligten (bist auf deinereiner) über Gebühr weh.


    Mima

    Einmal editiert, zuletzt von Mrs Mima ()

  • Hallo Pinhead,


    die erste Frage die sich mir stellt, warum postet du die Frage in ein AE Forum? Sind Kinder mit im Boot? Dann hast du wirklich nen saublöden Bock geschossen und vermutlich für die nächsten Jahre eine sinnvolle Elternebene zu Gunsten der Kinder unmöglich macht.


    Zu deiner Frage:


    Wenn du ernsthaft eine Beziehung aufbauen willst, macht es nur Sinn mit fairen und offenen Karten zu spielen. Und wenn du es nicht ernst meinst, genau auch das vermitteln.


    Du behandelst sowohl deine Ex als auch deine Neue und auch dich selbst respektlos, wenn du da nicht für klare Verhältnisse sorgst.


    In diesem Sinne, bring es in Ordnung und mach das Beste für alle Beteiligten daraus und nicht nur für dich...

    Leben ist das was passiert und was ich daraus mache. :daumen

  • Soll ich meiner neuen erzählen?
    Ich habe viel nachgedacht und bin eigentlich der Meinung da keine Liebe im Spiel war und wir uns beide hinreißen ließen es zu lassen.


    Hallo Pinhead70,


    Du solltest es Deiner Lebensgefährtin unbedingt erzählen, Eure Beziehung basiert ja sicher auf Vertrauen.
    Dass Du ganz gerne auch außerhäusig aktiv wirst, wird ihr nichts Neues sein; schließlich hat sie dich so kennen und lieben gelernt.
    (das war Sarkasmus)


    Warum stellst Du diese Frage auf einer Plattform für Alleinerziehende?
    Deine Sorge gilt doch offenbar der neuen Lebensgefährtin, nicht der alten Familie?


    Beste Grüße
    FrauRausteiger

    .
    .
    •» Cave quicquam dicas, nisi quod scieris optime. :rauchen «•
    .
    .

    2 Mal editiert, zuletzt von FrauRausteiger ()

  • Soll ich meiner neuen erzählen?


    natürlich!


    Die alte Beziehung mit einer Lüge beenden, die neue mit einer beginnen.... :kopf
    Meinst Du, dass das Sinn macht? :hae:

    Lieber Gruss


    Luchsie


    Dein Denken kann aus der Hölle einen Himmel und aus dem Himmel eine Hölle machen.


    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. (Epikur)

  • Der richtige Weg wäre wohl gewesen erst mit einer Sache (Ehe) richtig abzuschließen, bevor du gleich in die Arme einer Anderen fällst ...
    Wenn du die Neue wirklich lieben würdest hättest du sicher keinen Sex mit deiner Nochehefrau gehabt ?!


    Vergiß nicht dass ihr Beide eurem Kind zuliebe weiterhin ein gutes Verhältnis haben solltet.
    Hoffentlich hast du das mit deinem Verhalten nicht auf's Spiel gesetzt.


    Ich wollte weder in der Haut deiner Frau noch in der deiner neuen Freundin stecken, und schon garnicht in deiner eigenen ...

  • Falls das eine ernst gemeinte Frage ist, wundere ich mich zum einen, warum sie unter "Rechtliches und Finanzen" zu finden ist und schließe mich zum anderen Mima an...

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Irgendwie fühle ich mich an Bravo-Zeiten und Dr. Sommer zurückversetzt :hae::pfeif

  • Wow, Du liebst Deine Neue und vögelst die Ex?


    Dich mag ich nicht geschenkt haben! Du liebst nicht, dann hättest Du Deine Neue nicht betrogen!


    Aber bequem von einer zur anderen huschen.


    Ich hoffe die Frauen schießen Dich beide ab und Du lebst erstmal als Single anstatt von einem Bett ins andere zu fallen und von Liebe zu reden.

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Mein Gedanke:


    Don't feed the troll


    Das kann doch nicht ernst gemeint sein ????

    Wenn ich in die Hölle komme, verlässt der Teufel seinen Thron und flüstert:


    "Willkommen zurück Meisterin!"

  • Mein Gedanke:


    Don't feed the troll


    Das kann doch nicht ernst gemeint sein ????


    Oh hamster, jetzt bist du mir doch zuvor gekommen :(
    Wenn ich sowas hier hin schreibe, könnt ihr mir das 100% glauben :D

  • Ich finde es jetzt nicht so furchtbar. Wenn bereits 6 Wochen nach der Trennung vergangen sind, da kann doch keiner ahnen, dass die Ex immernoch Gefühle für ihn hat. Und so ein Umzug ist schon wahnsinnig romantisch und aufregend. Da kann sowas schon mal passieren
    Finde es gut, dass SIE da noch ihr Gewissen bemüht hat. Wie kann man nur so verdorben sein und mit seinem EX Sex haben, wo sie doch weiß, dass er sie mit einer anderen betrogen hat und jetzt auch mit dieser zusammen ist? :tuedelue

    Einmal editiert, zuletzt von Karamellka ()