Keinen Schulplatz mehr - Landesschulbehörde lehnt Fördergutachten im großem Stil ab

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • naja, PkH wird auch nur gewährt, wenn das Anliegen Aussicht auf Erfolg hat.
    Wurde mir mal so erklärt. :hae:


    LG janias

    Ich lebe in der Gegenwart,
    das Verweilen in der Vergangenheit verbaut mir nur die Zukunft. :tuedelue

  • Ach Mensch, Lady, das tut mir leid... :-( Ist es nicht eine Klage von mehreren Leuten gemeinsam? Werden dann vielleicht auch die Kosten geteilt?

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Ach so. Mist. :|

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • La Luna, leg gegen die PKH-Ablehnung Beschwerde ein bzw. geh da eine Stufe höher. PKH wird in der ersten Runde meist abgelehnt.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Was sagt dein Anwalt denn zur Erwiderung auf die Klageschrift, die vom Schulamt gekommen ist? Und hast du PKH im zweiten Anlauf bekommen?

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • So denn,


    der letzte Anwaltstermin ist gewesen. Mittwoch gehts in die Verhandlung.
    Ich habe Prozesskostenbeihilfe erhalten :schwitz


    Die Landesschulbehörde möchte lieber einen Vergleich. Ich wollte erst drauf eingehen, mein Anwalt hat davon abgeraten. Durch die Prozesskostzenbeihilfe kann ich es drauf ankommen lassen.


    Leider kann ich das Kapitel nach Mittwoch, nicht abschließen.
    Der Richter wird 100 % ein unabhängiges Gutachten wollen.
    Das heißt, mein Kind wird wieder durch diverse Tests geschickt und mit in den Prozess hineingezogen.


    Ich hab davor eine riesen Angst.
    Er bekommt seit Januar Medikinet ( bitte keine Disskusion diesbezüglich anfangen !! ) und seither hat sich seine Symptomatik total verbessert. Er bringt nur noch 2er nach Hause.
    Total toll ! Aber ich denke nicht das er damit noch ein Fördergutachten bekommt.
    Mein Anawalt sagte, dass es völlig egal sei, dass er gute Noten hat. Förderbedarf stellt man in unserem Fall nicht über die guten Noten fest.


    Ich kann euch sagen, ich bin ziemlich runter mit meinem Nervenkostüm. Ich bin einfach nur froh wenn der Mist durchgestanden ist.
    Nun werde ich auch noch krank. Typisch. Immer dann wenn man es nicht braucht.


    Haltet mir weiter die Daumen..das hilft schon ungemein :thanks:

  • Ich sehe es nicht als Nachteil an, dass er unter der richtigen Behandlung (Medikinet und Förderschule) gute Leistungen erbringt. Eher sollte darauf eingegangen werden, dass an der Situation gerade deshalb nichts geändert werden sollte, eben weil er dort scheinbar eine optimale Förderung erhält. Meine Daumen sind weiterhin gedrückt. :daumen:daumen

    Einmal editiert, zuletzt von Karamellka ()

  • Alle Daumen und Pfoten gedrückt...die Hühner drücken die Krallen.


    Wenn du eine Auszeit brauchst, komm Erdbeeren essen! :blume

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Die Landesschulbehörde stürzt sich auf den Satz : Eine gute Prognose ist bei XY gegeben.
    Die denken, joa..läuft. Also braucht er kein Fördergutachten mehr.


    Das es aber nur gut läuft, weil ich mit meinem Kind arbeite, er Medis bekommt UND gut gefördert wird in seiner jetzigen Lernumgebung, wollen die einfach nicht verstehen.


    Im neuem Gutachten der Schule ( 12 Seiten !! ) steht deutlich drinen, dass ein Schulwechsel unmittelbar gefährdend ist für seine weitere Laufbahn. Inkl. seelischeer Beeinträchtigung des Kindes.
    Da isse dann hin die gute Prognose.


    Es wird den Kindern keine Zeit gegeben, sich zu festigen und reifen. In ihrem Tempo.


    Ich könnte im strahl kotzen. Endschuldigung.

  • Hier sind auch alle Daumen gedrückt!! :daumen


    So wie du für die Kinder kämpfst, meinen grössten :respekt


    Gruß
    Gwen

  • ich druecke dir auch ganz fest die daumen......... :thumbsup:


    und schicke eine riesen grosse portion kraft an euch.......... :blume

    Kinder die geliebt werden, werden erwachsene die liebe schenken koennen.


    [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif'] "In meinem Leben habe ich unzählige Katastrophen erlitten. Die meisten davon sind nie eingetreten."

  • Meine Daumen sind auch ganz fest gedrückt für euch!


    Ich bewundere dich sehr um du kannst sehr stolz auf dich sein.


    Ich schicke dir auch eine ganz große Portion und Zuversicht.