Da isser. mein erster Beitrag... Hallo!

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo Zusammen,
    ich bin Pipapo, 44 Jahre alt und Mutter von 2,5 jährigen Zwillingen. Bin nun seit 6 Wochen offiziell alleinerziehend, war vorher aber eigentlich auch schon alleine.
    Ich habe ein paar Tage immer mal so reingeschaut und quer gelesen und freue mich auf Ausstausch. Es tut mir aber auch schon sehr gut, zu sehen, dass ich nicht alleine bin mit meinem ganzen Berg an Problemen, die die Trennung bzw. das Verhalten meines Ex, so mit sich bringt. Deshalb schon mal vielen herzlichen Dank, dass ich teilhaben kann.
    Als Zwillingsmutter, späte Mutter, voll berufstätige Frau und noch dazu (noch) verheiratet mit einem Marokkaner, habe ich mir da ein paar Stressfaktoren an Land gezogen...
    Bis später mal, Gruß aus Leverkusen!

  • Hallo,


    Herzlich :welcome bei uns im Forum. Wir freuen uns, dass Du da bist und hoffen, Du fühlst Dich wohl bei uns.


    Um Dir den Einstieg ins Forum zu erleichtern, haben wir die Möglichkeit einer Patenschaft eingeführt. Genauere Infos darüber findest Du hier


    Wenn Du also gerne einen Paten haben möchtest, bitte ich Dich mir oder Susayk eine private Nachricht (PN) zu schreiben, wir werden dann einen Paten für Dich suchen.


    Neben dem Moderatoren Team, die Du an ihren roten Fähnchen im Profil erkennst haben wir einen Forenbeirat ins Leben gerufen. Weitere Info`s zum Forenbeirat findest Du hier


    Die Beiratsmitglieder erkennst Du an ihren grünen Fähnchen. Zur Zeit sind die User Luchsie, Luvi und TiMiDa als Forenbeitrat unterwegs. Der Forenbeirat hilft Dir, wenn Du Dich nicht direkt an einen Moderator wenden magst.


    Jetzt aber viel Spass bei uns im Forum!

    Liebe Grüße
    Dani




    Gefühle brauchen keine Rechtfertigung - sondern Verständnis


  • Ein herzliches :welcome auch von mir!


    Trotz der negativen Dinge, die du schon anklingen lässt, freue ich mich über noch eine Zwillingsmama (meine sind allerdings erst 10,5 Wochen alt). :winken:


    LG, Mia

  • Hallöchen :welcome- auch von einer Mama mit 7jährigen Zwillingen und Sohn

    Einmal editiert, zuletzt von Kopf-Salat ()

  • das ist sooo nett von Euch, mich hier Willkommen zu heißen!


    Und dann sind da auch gleich noch ein paar Zwillingsmütter, das ist ja prima. Euch und allen vielen Dank.


    Meine Güte Dunkelbunt, Zwillinge und von Anfang an alleine? Meiner war ja im ersten Jahr immerhin noch ein wenig anwesend.
    Ich hoffe, Du hast Unterstützung, die Dir mal ein paar Stunden Schlaf verschafft.


    Ich kämpfe mich gerade durch den Alltag und den Papierkram... nachdem mein Mann eine Wohnungswegweisung erhalten hat und ich das alleine Sorgerecht für 4 Wochen bekommen hatte, habe ich das alleine Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt. Mein Mann kommt aus Marokko und es gab genügend Probleme drumherum. Auch wenn ich aktuell nicht davon ausgehe, dass er mit den Jungs Kindern abhauen will, werde ich auch seinen Plänen von alleineigen Urlaub in Marokko bei seiner Familie nämlich nicht zustimmen.


    Ich habe ihm mündlich und schriftlich angeboten, sich gleichermassen zu kümmern - aber bis auf 2 Stunden am Wochenende kommt da nix... ich werde jetzt anfangen ein KV-Kinder-Tagebuch zu schreiben....


    Ach Mann, das ist alles so viel und ich muss mich auf meinen Job konzentrieren...

  • Hallo! :)


    Die Schwangerschaft war ich auch schon überwiegend alleine (bin eigentlich seit Aug. 2012 alleinerziehend, dass mit dem Erzeuger meiner Zwillinge hat leider ganz anders entwickelt, als anfangs gedacht... er hat sich auch seit einem halben Jahr nicht gemeldet). Mit meinen zwei "Großen" (mittlerweile 7 und 3 3/4) im Schlepptau nicht ganz einfach, viele Probleme zum Ende der Schwangerschaft und an Nikolaus (35+2) mussten sie dann geholt werden. Seitdem kämpfe ich mich mit Hilfe meiner Familie durch den Alltag. Nicht einfach, klar, aber was mich nicht umbringt ... ;)


    Uhh, dass hört sich aber auch nicht so dolle bei dir an. Die Kids würde ich auch nicht mit ihm alleine in den Urlaub fliegen lassen. Zumindest nichts in sein Heimatland. :S So ein Tagebuch ist eine gute Idee. :daumen


    Dir trotz allem einen schönen Abend! :)