Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hi,
    seit 15.10Uhr
    hab ich das
    Alleinige Sorgerecht!


    Gratuliere! :sonne
    Berichte uns, wenn Du magst und Zeit findest!

    _________________________________________________________________________
    keks3


    life is a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing (shakespeare)
    'Does anybody remember laughter?' (R.P.)

  • :respekt
    und herzlichen Glückwunsch!
    wenn das kein Riesenstein war, der dir vom Herzen gefallen ist, oder?


    Nun hofffe ich, dass für Dich und den Zwerg ein wenig Ruhe einkehren kann und die Angst weniger wird
    :knuddel

    ^^
    Viele Grüße
    AH


    Mein Nickname ist auch meine Einstellung... :love:

    Einmal editiert, zuletzt von AlwaysHope ()

  • ich Dank Euch....
    Kann hier nur kurze Texte verfassen, der Zwerg war ca. 5 Min. mit der Richterin im Raum.
    Der KV kam nicht, hat Gestern Strafverfahren (?) gegen die Richterin gemacht, weil er- ach, das ist wirr....
    da er nach den Gesetzen des preuß. Reiches lebt, gilt eben hier im Staat für ihn nix.
    Er ist - ich habs immer noch nicht ganz kappiert - ja kein Menschenwesen, er ist der Mann x aus dem Haus(er meint wohl seinen Körper/Geist etc...) y
    und dieser lässt sich von sich selbst betreuhanden -oder irgendso ein Stuss....
    Sind mal wieder zig Seiten Müll.


    Hab gleich noch abgeklärt, wie das ist, wenn er in 1,2......... Jahren wieder Umgang will.
    Dann soll er klagen und wird- wenn überhaupt (Kind wird befragt) nur begleiteten Umgang wahr nehmen können.
    Achja:
    Die Richterin hat das Kind wohl gefragt, wo es leben möchte und sie hat geantwortet und als die Richterin fragte, wieso meinte der Zwerg:
    "Weißt Du, mein Papa lügt und lügt und lügt, ich kann den einfach nix mehr glauben."


    Auf dem Heimweg mit der Nachbarin hat sie dann losgeheult, weil sie Angst hatte, den Vater zu begegnen oder, das der zu Hause klingelt und Mama ist nicht da...


    Jetzt ist es rum, die Richterin hat zur Anhörung nicht mal ihre Robe angezogen, meine RAI,n och nicht.


    JETZT!
    ist es vorbei und endlich bis ins letzte Eckchen angekommen, WIE dieser "Vater" tickt.
    Es ist ver-rückt

  • Nordlicht:
    Politisch?
    Keine Ahnung, ich kenn nur das, was ICH mit Ihm erlebt habe und was Dritte mir dann erzählten.
    Der ist Zecke, beisst sich an und lässt nicht mehr los, frisst DIch off.
    Mit Politik hat der nix am Hut, der ist ja GOTT!
    Und wer gegen seine Meinung ist, gehört exekutiert.
    Boah...
    (letztendlich doch ein kleiner H..ler)
    Ich habs überstanden!
    Ich war da Jahrelang nur darauf bedacht, nicht durchzudrehen, nicht meinen GLauben zu verlieren und die KInder zu schützen (was ich nicht immer geschafft hab...)
    JETZT!
    ist es vorbei.
    Und so allmählich, beim nachdenken, könnt ich LOsflennen.
    Aber:
    Das ist der nicht wert.


  • Und so allmählich, beim nachdenken, könnt ich LOsflennen.
    Aber:
    Das ist der nicht wert.




    ich WÜRDE losflennen, es rauslassen und zulassen all das was du erlebt unterdrückt etc hast...


    und nicht für IHN sondern für dich.. natürlich wegen ihm aber wie schon gesagt FÜR dich....



    ich freu mich so für dich... alles alles liebe..für dich und deine Mädels...

    Ein Licht das von innen her leuchtet, kann niemand löschen...

  • Simbaby, das ist echt verrückt, krass was Du da vom KV erzählst...
    Unglaublich..
    umso mehr... so gut, dass es für Dich und euch ein langer Alptraum vorbei ist. Wie ein Befreiungsschlag. schön.

    _________________________________________________________________________
    keks3


    life is a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing (shakespeare)
    'Does anybody remember laughter?' (R.P.)

  • Mit Politik hat der nix am Hut, der ist ja GOTT!


    Ob unbewusst oder nicht - ich bin ziemlich sicher, dass Dich die Attitüde des KV in den letzten Monaten doch auch sehr beschäftigt hat. Das sollte jetzt nicht mehr nötig sein. Jedenfalls wünsche ich Dir, dass Du jetzt gedanklich und emotional frei bist von den Dingen, die Dir so viel Angst gemacht haben. Denn Angst ist immer ein schlechter Ratgeber.


    Er wird natürlich immer der Vater bleiben, das ist schon klar. Aber wenn er jetzt den Richter verklagen möchte, dann ist das doch ein erster Schritt in die "richtige" Richtung - nämlich Euch in Ruhe zu lassen.


    Natürlich nicht richtig als sinnvoll oder einer vernünftigen Überzeugung folgend, aber Du verstehst schon, wie es gemeint ist, nicht wahr?


    musicafides

  • Hi,
    hab Heut das Protokoll der Rivchterin bekommen und da steht:
    Zitat:
    "Es wird mitgeteilt, dass Heut Morgen die KPx angerufen und erklärt hat, dass der Antragsgegner dort vorgesprochen hat, dass er Heute den Termin nicht wahrnimmt, da die Ladung nicht von der Richterin persönlich unterschrieben war."
    :crazy


    Also irgendwann im März/April dann OLG, wobei meine RAI,n meint, dass eine Beschwerde nicht stattgegeben werden wird....