Pubi-Auskotz-Thread

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Gestern Abend Unterhaltung zwischen Schatz und mir wegen Weihnachten und anderen kirchlichen Festen. Junior sitzt mit dabei. Ich sag, ich hab mich jetzt 18 Jahre lang bemüht, ein schönes Fest zu gestalten, jetzt mag ich nicht mehr. Die viele Arbeit für nichts... Junior fragt mit grenzdebilen Gesichtsausdruck, was es denn viele Arbeit an Weihnachten gäbe. Ich frag ihn, was er denn denkt, wer den Adventskranz bastelt, den Baum besorgt und schmückt und abschmückt und entsorgt, wer das Essen ranschafft und zubereitet, die Geschenke besorgt und einpackt...


    Sagt Junior, naja, Du wolltest eine Familie, jetzt hast Du eine, jetzt musst Du auch was dafür tun. Sag ich, in anderen Familien wird aber zusammengeholfen. Sagt er ganz cool: Zeig mir EINE.


    Gut. Alles klar. Also kocht und wäscht und putzt Junior ab sofort wieder für sich alleine. Weil zusammengeholfen wird bei uns nicht. Und Mama geht heut nochmal zum Sport und danach zu einer Freundin :D Und dann macht sie sich ein leckeres Essen zusammen mit Schatz und Junior darf die Brösel aus dem Brotkasten schlecken :devil: :D

    Finde Dein Licht und finde Deine Schatten. Erst dann wirst Du zu Deiner Mitte finden.

  • Gestern Abend Unterhaltung zwischen Schatz und mir wegen Weihnachten und anderen kirchlichen Festen. Junior sitzt mit dabei. Ich sag, ich hab mich jetzt 18 Jahre lang bemüht, ein schönes Fest zu gestalten, jetzt mag ich nicht mehr. Die viele Arbeit für nichts... Junior fragt mit grenzdebilen Gesichtsausdruck, was es denn viele Arbeit an Weihnachten gäbe. Ich frag ihn, was er denn denkt, wer den Adventskranz bastelt, den Baum besorgt und schmückt und abschmückt und entsorgt, wer das Essen ranschafft und zubereitet, die Geschenke besorgt und einpackt...


    Sagt Junior, naja, Du wolltest eine Familie, jetzt hast Du eine, jetzt musst Du auch was dafür tun. Sag ich, in anderen Familien wird aber zusammengeholfen. Sagt er ganz cool: Zeig mir EINE.


    Gut. Alles klar. Also kocht und wäscht und putzt Junior ab sofort wieder für sich alleine. Weil zusammengeholfen wird bei uns nicht. Und Mama geht heut nochmal zum Sport und danach zu einer Freundin :D Und dann macht sie sich ein leckeres Essen zusammen mit Schatz und Junior darf die Brösel aus dem Brotkasten schlecken :devil: :D



    Dadefana: Na, schlagfertig ist er ja, dein Junior :lach

  • Erinnert mich an eine Diskussion mit meinem Spross, zwecks Aufgabenverteilung im Haushalt. Er: "Ich habe auch noch Schule und andere Interessen: Sport und meine Freundin!" Ich: "Das habe ich auch alles, dazu eine 40 Stunden Woche mit täglich 2 Stunden Fahrzeit!" Er: Na Du bist ja auch die Mutter!" :hae:


  • Damit habe ich nichtmal bewusst meinen Junior total schockiert!!


    Ich bin mit ihm mit dem Auto irgendwo hingefahren und ich wollte ihm etwas wichtiges erzählen und da rutscht mir auch das "Alter..." raus. Zuerst war Stille und dann antwortet er völlig schockiert "Sag mal, hast Du mich eben Alter genannt???" :wow 8|
    Ich glaube, danach habe ich es nicht mehr allzu oft gehört. :D

    Wobei es ja weniger eine Anrede wie ein Ausruf ist. Kann vielfältig eingesetzt werden - beim genervt sein, Erstaunen ausdrücken, Freude oder Wut,....


    Alter - mein neues Universalwort :D :D

    .
    .
    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

  • Pubi hat heut frei und soll beim Chirurgen anrufen, wegen einem Ganglion am Handgelenk. Grad ruft er mich an und blökt ins Telefon, er habe da jetzt 3 mal angerufen, käme aber jedes Mal in eine Warteschleife. Sag ich, das ist normal, musst halt warten. Sagt er, ja, hat er aber keine Lust. Sag ich, gut, dann kanns nicht so schlimm sein, ne?


    Kurze Pause, kurzes blöken, dann kommt, ja und Maaaam, kannst du mal schauen, ob mein Lohn schon da ist? Sag ich, heut früh war noch nichts da. Sagt er, ja ist blöd, weil am Wochenende buchen die ja nichts und am Montag wird meine Versicherung abgebucht. Sag ich, das wusstest du doch, was soll ich da jetzt machen? Blökt er was von jaaaa, aaaaber... Ich: Ja? Er, schnaubt, ich seh sein Augenrollen direkt vor mir: ja dann ser´s... und legt auf.


    Tja, erwachsen sein, sich um alles selber kümmern müssen, ist halt doch nicht soo toll... :D Ist schon komisch, wenns um Bier, Zigaretten, Mädchen, Ausgehzeiten ect. geht, sind sie ja sooo erwachsen, keiner darf reinreden, keiner hat ihnen was zu sagen. Kaum müssen sie sich mal um ihren Alltagskram (Geldangelegenheiten, Arzttermine, kochen, waschen, putzen) selber kümmern, soll "Maaaaaaam" wieder ran...


    Nö :bldgt:

    Finde Dein Licht und finde Deine Schatten. Erst dann wirst Du zu Deiner Mitte finden.

  • Ach, ich muss Euch mal was schönes berichten :-)


    Wenn sie wollen, können sie!


    War ich doch jetzt 3 Wochen zur Kur, die Hütte steht noch, es ist nicht allzuviel kaputt gegangen.
    Der Weihnachtsbaum wurde ordnungsgemäß entsorgt, die Mülltonnen standen gefüllt zur rechten Zeit an der Straße,
    Post sortiert auf dem Tisch, Geschirr in Spülmaschine und Schrank.
    Es wurde Wäsche gewaschen, Essen gekocht, Termine vereinbart, eingehalten bzw. abgesagt etc.pp


    Ich bin soooo stolz auf meinen Pubertisten! Auch die Katze wurde gehätschelt!


    Ich muss dieses Gefühl geniessen, so lange es noch anhält!!! :D:D:D



    (erinnert mich beim nächsten Anfall dran!)

    :sonneWenn's nicht regnen würde, würden wir gar nicht merken, wenn die Sonne scheint! :sonne

  • Also, ich könnte gerade :kotz . ich bin jetzt seit vorletzter Woche mit Grippe zuhause. Letzte Woche Donnerstag dachte ich ich wäre übern Berg und war Grosseinkauf erledigen, damit meine armen Kinder nicht hungern müssen. Davor hat mir eine Freundin ein paar Kleinigkeiten besorgt. Leider wohnen wir auf einem Kuhdorf, wo der nächste Laden 6 Kilometer entfernt ist. Am Montag diese Woche ging es mir wieder schlechter. Totaler Rückfall. Mein Arzt hat mir dringend ans Herz gelegt die ganze Woche möglichst im Bett zu bleiben. Da ich endlich wieder gesund werden will, habe ich mich echt daran gehalten und nur schnell was einfaches gekocht jeden Tag..
    Jetzt ruft mich meine Tochter auf dem Heimweg von der Schule an und will dass ich heute endlich mal wieder für sie einkaufen gehe. Sie kann direkt an ihrer Bushaltestelle in einen Rewe und gleich mit dem bus nach Hause nach der schule.!!!
    Das wäre ja wohl nicht ihr job und ich würde seit zwei Wochen streiken und hier nix mehr machen :kopf
    Ich soll gefälligst meinen Pflichten nachkommen. Als ich sie zur Rede gestellt habe, was das soll ist sie beleidigt in ihr Zimmer und hat erklärt, dass sie nicht mehr mit mir reden wi!ll.


    OK ich denke ich werde jetzt mal streiken, damit sie weiss was das wirklich bedeutet!


    Ich bin echt enttäuscht von diesem egoistischen verhalten.

  • OK ich denke ich werde jetzt mal streiken, damit sie weiss was das wirklich bedeutet!

    Na das wird nach dem Kommentar von ihr wohl auch höchste Zeit! ;)
    Wie alt?
    Und als Entschuldigung könnte sie dann ja gleich mal was für dich kochen. :D

    If life fucks you, just lean back and enjoy! :brille

  • Na das wird nach dem Kommentar von ihr wohl auch höchste Zeit! ;)
    Wie alt?
    Und als Entschuldigung könnte sie dann ja gleich mal was für dich kochen. :D

    Sie wird nächsten Monat 18. War wohl mal wieder ein Hormonschub vom feinsten. Also Pubertät noch lange nicht vorbei.
    Sie kocht sehr gut, aber oft nur das was ihr schmeckt. Wenn sie "normal" ist kann sie ganz lieb sein und sich auch um ihren Bruder kümmern. (Sogar auch um mich)

  • Sie wird nächsten Monat 18.

    Na du machst mir ja Hoffnung...ich dachte die Mädels hätten sich in dem Alter schon wieder halbwegs gefangen. :crazy :ohnmacht:


    Sie kocht sehr gut, aber oft nur das was ihr schmeckt. Wenn sie "normal" ist kann sie ganz lieb sein und sich auch um ihren Bruder kümmern. (Sogar auch um mich)

    Na dann gibt es doch eine gute Grundlage. Vielleicht hat sie sich ja bald wieder beruhigt.
    Hast du denn mal angedeutet, dass du dich freuen würdest, wenn in so einer Situation auch mal für dich gekocht werden würde?
    Wenn das Gehirn noch so hormonvernebelt ist, braucht es manchmal einen Wink mit dem Zaunpfahl. :lach


    Und wenn du so ein großes Kind im Haus hast solltest du aber auch wirklich im Bett bleiben und sie einkaufen und machen lassen. :nanana ;)

    If life fucks you, just lean back and enjoy! :brille

  • Na du machst mir ja Hoffnung...ich dachte die Mädels hätten sich in dem Alter schon wieder halbwegs gefangen. :crazy :ohnmacht:


    Na dann gibt es doch eine gute Grundlage. Vielleicht hat sie sich ja bald wieder beruhigt.
    Hast du denn mal angedeutet, dass du dich freuen würdest, wenn in so einer Situation auch mal für dich gekocht werden würde?
    Wenn das Gehirn noch so hormonvernebelt ist, braucht es manchmal einen Wink mit dem Zaunpfahl. :lach


    Und wenn du so ein großes Kind im Haus hast solltest du aber auch wirklich im Bett bleiben und sie einkaufen und machen lassen. :nanana ;)

    Na du machst mir ja Hoffnung...ich dachte die Mädels hätten sich in dem Alter schon wieder halbwegs gefangen. :crazy :ohnmacht:


    Na dann gibt es doch eine gute Grundlage. Vielleicht hat sie sich ja bald wieder beruhigt.
    Hast du denn mal angedeutet, dass du dich freuen würdest, wenn in so einer Situation auch mal für dich gekocht werden würde?
    Wenn das Gehirn noch so hormonvernebelt ist, braucht es manchmal einen Wink mit dem Zaunpfahl. :lach


    Und wenn du so ein großes Kind im Haus hast solltest du aber auch wirklich im Bett bleiben und sie einkaufen und machen lassen. :nanana ;)

    Ich glaube sie ist ein Spätzünder. :-D


    Grad hat sie sich bei mir entschuldigt. Und wir haben ausführlich darüber geredet.
    Sie hatte einen schlechten Tag und es sind auch Tränen geflossen bei unserem Gespräch.

  • Sohn ist so "männlich".
    Weil ich seinen Rechner konfiziert habe -nachdem ich sein Halbjahres-Zeugnis auf der Heizung von meinen Tränen getrocknet habe, um es feierlich an den Powerknopp zu hängen- schaut er sich eine Doku an. Und ich watschel durch das Wozi um die Jalousien runterzumache, mache etwas Smalltalk und er drückt auf den Pausenknopp.


    Mein Vater war noch so "arm" dran, dass wenn wir Weiber zuviel gebrabbelt haben, er wortlos aber deutlich die Lautstärke hochgedreht hat. Sohn ist da schon einen Schritt weiter und drückt ebenso wortlos, aber deutlich auf Pause, damit er weitergucken kann, nachdem ich mein weibliches, unqualifiziertes Gewäsch nach draussen mitgenommen habe.
    *grrrr*

  • Sohn ist so "männlich".. Sohn ist da schon einen Schritt weiter und drückt ebenso wortlos, aber deutlich auf Pause, damit er weitergucken kann, nachdem ich mein weibliches, unqualifiziertes Gewäsch nach draussen mitgenommen habe.
    *grrrr*



    you made my day.... :lgh:lgh:lgh:lgh

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Boah :angry
    Ich eben den Mädels zwei Körbe Wäsche (gefaltet!!!) in die Hand gedrückt, mit der Bitte die in ihre
    Schränke zu räumen.
    Geh ins Zimmer der Kleenen, sag so nebenbei zu ihr: Kann man den Schrank auch zumachen, bevor der
    Kater.... :wow:ohnmacht::scared Da hat die alle (alle!!!) ihre Klamotten (und das sind nicht wenig) in
    ein Fach in den Schrank gestopft (GESTOPFT!!!)


    Also wenn meine Stimme und so....mich hätte der ganze Ortsteil gehört :angry


    Ich habe aus- auf- und einräumen angeordnet :bet


    Da sagt die Kleene zur Großen: Die Mama ist so gemein. Die kann sich ja schon mal überlegen, wo ich
    schlafen soll.


    Hat sie alle Klamotten auf ihr Bett geschmissen und hofft wohl, das sie die nicht wegräumen muss.....tja, dann
    kennt sie mich wohl schlecht :aetsch Wer will morgen Schlittschuh laufen gehen?! :pfeif

  • :D Auch eine Idee, Papa :thumbsup:


    Socken falte ich nur, wenn sie auch zusammen in einer WaMa waren :bldgt:


    Ansonsten.....einzelne Socken landen alle in einem Sammelkorb. Brauchen die Mädels Socken,
    suchen sich sich schon welche raus.


    Großtochter ist jetzt wochenlang mit zwei verschiedenen gegangen, weil sie zu faul war :-D

  • Ich könnte gerade nur :kotz


    Kommt das Großkind nach dem langen Papa-We gerade nach hause, ignoriert mal wieder die grundsätzlichen Dinge wie Jacke aufhängen, Frühstückszeug raus und Timer zeigen und wird abrupt, mit der ersten Erinnerung unfreundlich.
    Als er mir dann noch groß und breit erklärt wieso er mal wieder nicht wie abgemacht eine Woche vor Klausur angefangen hat zu lernen und ich nicht Beifall geklatscht habe, sondern meine ehrliche (aber freundliche) Meinung dazu gesagt habe, ist er dann richtig arrogant und ekelig geworden.
    Auf meine Worte, dass ich mir diese Ausreden nicht mehr anhöre, kam dann ein "Na endlich gibst du mal zu dass du mir nicht zuhörst. Dumm gelaufen, ne?". :wuetend
    Und das mit einer Arroganz in Ton und Gesichtsausdruck... :kotz
    Da vorweg schon diverse andere Frechheiten aus ihm raussprudelten hab ich das dann nurnoch mit einem "Und du hast jetzt Stubenarrest mein Freund. Dumm gelaufen, ne?" geantwortet. :bldgt:


    Unter normalen Umständen fände ich das ja schon ne Frechheit, aber sich 0 zusammen zu reißen wo ich krank auf der Couch liege und kaum einen Ton raus bekomme ohne zu husten und zu würgen...na danke Kind... nicht zu viel Rücksichtnahme auf einmal!
    Zumindest heute hätte man sich ja mal ein wenig zusammenreißen können, aber nö.
    So langsam ist von dem rücksichtsvollen, hilfsbereiten Kind was man sogar bremsen musste, nicht mehr viel übrig, von alleine kommt da garnichts mehr und auf Nachfrage nur Minimum mit anschließendem unter die Nase reiben oder 1000fach gedankt haben wollen.
    Pubertät hin oder her...das ist menschlich einfach nur daneben!
    Ich bin enttäuscht! :(

    If life fucks you, just lean back and enjoy! :brille