Sturmwarnung

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ab Nachmittag wird Xaver mit Windstärke 11 von 12 in Hamburg eintreffen. Die Schulbehörde stellt alle Schüler von ängstlichen Eltern vom Unterricht frei, in einigen Stadtteilen fällt der Unterricht komplett aus. S- und U-Bahnen sind verlängert worden, um Pendler von der Strasse zu holen. Die Bevölkerung wird aufgefordert während des Sturmes in den Gebäuden zu bleiben und Bäume zu meiden. Dom und Weihnachtsmärkte schließen schon am Nachmittag. Gegen Abend soll eine Sturmflut wie seit 1962 nicht mehr in Hamburg eintreffen, gefolgt von einem Schneesturm. Räumt Eure Balkone ab und holt Mülltonnen und Fahrräder (Kinderspielzeug, Gartenmöbel) rein.


    Ich wünsche allen Hamburgern starke Nerven und alles Gute, so dass niemand zu schaden kommt und wir uns morgen hier wohlbehalten wieder lesen können. :daumen:Hm:D

    Einmal editiert, zuletzt von Nordlicht32 ()

  • Ich wünsche allen die von diesem Orkan betroffen sind, daß sie diesen gut überstehen und nichts schlimmes passiert. :daumen

  • Ich werd gleich alle flugtauglichen Dinge vom Balkon nehmen und das Auto wenn möglich vom Standplatz unterm Baum entfernen.
    Lebensmittel bis zum Wochenende hab ich gestern schon besorgt, also sind wir gut gerüstet.
    Junior hab ich in die Schule gehen lassen, da er nur bis halb zwei Schule hat und der Sturm erst am Nachmittag losgehen soll. Falls es früher losgeht aber auch früher nachhause. Ich hoffe das war keine Fehlentscheidung.


    Danke für eure guten Wünsche; ich schließ mich ihnen an :daumen :daumen

    :strahlen Je größer der Dachschaden, umso schöner der Ausblick in den Himmel! :strahlen

  • Wir in S-H sind auch betroffen und noch früher und heftiger als HH. Bei uns fallen schon in vielen Kreisen die Schulen offiziell aus, alle anderen machen spätestens ab 11 Uhr zu. Weihnachtsmärkte fallen aus. Mir ist auch mulmig, der Orkan soll noch schlimmer werden als der letzte. Bin arbeiten, aber nur bis Mittag, dann treffe ich meinen Ex, der bei unserem Großen ist, der seine Weisheitszähne raus bekommt heute und dann nichts wie ab nach Hause. Ich hoffe, dass wir alle noch heil zuhause ankommen und muss mir überlegen, wo ich dann mein Auto abstelle. Bei mir sind viele Bäume in der Nähe und die Feuerwehr hat schon dazu angehalten, nicht in der Nähe der Bäume zu parken.


    An der Nordsee soll es jetzt schon heftig sein, hat aber noch nicht die volle Stärke erreicht

  • Sylt hat erst ne 7 auf der Bft Skala, ein gewöhnlicher Herbststurm hat ne 9...


    Bisher mache ich mir keine Sorgen, bei Sturmtief "Christian" hatte ich vergessen die Dachfenster zuzumachen und es war nichts los.
    Hoffe aber das die Ziegel nicht fliegen lernen, wohne DG und hab keine Lust oben ohne zu sitzen.

    Und unsere Ewigkeit ist nur ein Wimpernschlag, uns bleibt nicht ewig Zeit...

  • Moin,


    hatte auch gerade nen Anruf auf dem AB, daß die Nachmittagsbetreuung heut und morgen ausfällt.


    Is ja "toll", daß die auf dem Handy nicht anrufen, hätt ja auch unterwegs sein können. :rolleyes2:


    Mein Freund (Franken) glaubt irgendwie - hab ich zumindest das Gefühl - dass alles halb so wild ist, weil es hier ja immer windig ist... :radab


    Mein Auto hab ich auch an die baum-freie Straße gestellt.. :bet

  • Ich räum dann gleich mal den Balkon frei. Den der Nachbarn hat es bei Christian so lustig abgeräumt, das brauch ich nicht. ..

    wer einem alles geben kann, kann einem auch alles nehmen.
    kettcar, "in deinen armen"

  • somebody: Christian ist gar nichts gegen das, was uns heute und morgen erwartet.


    Das schlimme ist ja nicht nur der erwartende Orkan mit einer Windstärke 12, wir kriegen dann ja auch noch Schnee und Glatteis


    Ich hoffe, dass die Voraussage übertrieben ist und alles nicht so schlimm wird. Hab aber eben gelesen, dass der Orkan wohl schlimmer werden soll als erwartet

  • Meine Jungs haben heute auch schulfrei.


    Am Fischmarkt stürmt es schon ziemlich heftig. Eine Freundin arbeitet dort.
    In Husum ist es auch schon schlimm, laut meiner Tochter.


    Selbst in Rostock wird es den Eltern überlassen ihre Kinder zur Schule zu
    schicken oder zu Hause zu behalten.


    Gucken wir mal was da noch auf uns zu kommt.



    LG Lille

    Liebes Leben


    Wenn ich sage "kann mein Tag noch schlechter werden"
    dann ist das eine rhetorische Frage und keine Herausforderung!

  • Hallo,


    hier auch alle schulfrei, der Wind wird stärker, da kommt was auf uns zu.


    Aber wir Niedersachsen sind sturmerprobt und erdverwachsen, da haut auch dieser Sturm uns nicht um.


    Hier alles gesichert und untergestellt, sollte doch was passieren tritt die Versicherung ein.


    Hoffe das morgen früh alles wieder ruhiger ist (muss zum Frühdienst), aber auch das schaffen wir.


    Meine Ma kommt hoffentlich um halb drei gut zuhause an, nach der Frühschicht.


    Wir denken immer positiv.


    Nur ob der bestellte Nikolaus heute abend kommt oder nicht ist noch unklar.


    Gruß hep

  • Vermelde in Thüringen alles normal und ruhig, kaum Wind :nixwieweg










    ich drück die Daumen das es weniger heftig wird als erwarten

    >>Signatur<<


    Dieser Beitrag stellt meine Meinung und Erfahrung dar und nix anderes. :bldgt:




    Zitat

    Gebt den Kindern das Kommando, denn sie berechnen nicht was sie tun!!

  • Der letzte Sturm ( Christian) hat 2 Häuser weiter das Dach des Ernst-Deutsch-Theaters weggepustet
    und ich hatte Angst, dass er mir meine Wohnzimmerfenster eindrückt (hatte ich in all den Jahren noch nicht)


    Deshalb bin ich jetzt nicht mehr so gelassen :(


    Aber: Nützt ja nichts, da müssen wir durch ! :ohnmacht: