Kinder Mit ADHS??

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,
    wollte mal fragen ob Ihr Kids mit ADHS habt und wie es festgestellt wurde und wie stark es ausgeprägt ist.

    Liebe Grüße von Sandy und Jannis (*03.12.2001)


    Das was man am meisten Liebt muß man lernen loszulassen!

  • Hallo Sandy,


    nein, ich habe zwar kein Kind mit AD(H)S, aber bei meiner Großen in der Körperbehinderten Schule sind einige Kinder mit diesen Syndromen.


    Beide Syndrome, also ADS und ADHS
    ( ADS = Aufmerksamkeits Defizit Syndrom , ADHS = Aufmerksamkeits Defizit Hyperkinetisches Syndrom ) können sich bei jedem Kind völlig anders auswirken, die Palette reicht von völlig in sich gekehrt sein und sich abkapseln ( vorwiegend bei ADS ) bis zuhin zu völliger Unruhe, schwersten Konzentrationsstörungen und motorischen Problemen
    ( meistens ADHS ).
    Und natürlich alle Nuancen, die dazwischen sind.


    Gerade beim ADHS ist es oft schwierig , zu diagnostizieren, denn es ist für Ärzte oft schwer zu entscheiden, wo bei dem einzelnen Kind die Grenze liegt, ob es einfach nur ein *wildes, lebhaftes Kind* ist, oder doch schon ein ADHS Kind .


    Eine recht sichere Möglichkeit ist es , das Kind neurologisch untersuchen zu lassen / ein EEG machen zu lassen ( Messung der Hirnströme ) , denn ADHS Kinder haben fast immer ein auffälliges EEG .


    Denn bei ADHS werden die Reize nicht durch die Nervenenden abgeleitet, sondern dort gebündelt, was sich dann in Unruhe , Konzentrationsstörungen etc. äußert.

    Viele Grüße,


    Heike *3/69
    mit Jaqueline *6.6.92, 30.SSW --->Tetra - Spastik, Epilepsie
    und Sarina Joelle *2.2.99, 40.SSW, gesunde Hexe
    und Marcel *6.6.92 - 9.6.92, 30.SSW, im Herzen