Ich bin so unglaublich traurig :(

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ja, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, also in einem großen Plattenbau, muss man sagen. Ja, irgendjemand muss sie unten, bei der Eingangstür reingelassen haben. Es kann sein, dass sie durchgeklingelt haben und irgendjemand einfach aufgemacht hat, ist leider nicht all zu schwer, bei uns reinzukommen. Hier wohnen so viele Leute, irgendjemand macht immer auf :rolleyes2:


    Ich werde am Abend einfach mal ne kleine Runde machen und die Nachbarn befragen, ob sie was mitbekommen haben.

  • :flenn :( :troest :bigkiss
    ich weine hier mit dir...
    es tut mir so leid, was du gerade durchmachen musst...ich kann vielleicht zum Teil mitfühlen...denn ich bin genauso allein wie du.


    Aber ich kann dir nur die Daumen festdrücken, dass es deiner Tochter bald besser geht...das muss wirklich ein grausames Gefühl sein...ich drück dich hier ganz feste!
    Was die Freundinnen angehen: es ist echt fies was sie machen...aber sie sind es nicht wert, dass du wegen ihnen so traurig bist. Vergiss sie einfach.


    Deine Mutter ist fast wie meine: meine Mutter hat sich auch nicht gemeldet, seit meine Tochter da ist...und es tut mir genauso weh wie dir.


    Aber weißt du was...es wird schon besser werden. Warte erst mal, bis die Kleine zu Hause ist...dann werdet ihr sicherlich ein schöne Zeit haben.


    Kopf hoch, du bist nicht allein...ich bin bei dir!


    LG Aimee


    Alles Gute zum Geburtstag!!! :strahlen

  • Ja, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus, also in einem großen Plattenbau, muss man sagen. Ja, irgendjemand muss sie unten, bei der Eingangstür reingelassen haben. Es kann sein, dass sie durchgeklingelt haben und irgendjemand einfach aufgemacht hat, ist leider nicht all zu schwer, bei uns reinzukommen. Hier wohnen so viele Leute, irgendjemand macht immer auf :rolleyes2:


    Ich werde am Abend einfach mal ne kleine Runde machen und die Nachbarn befragen, ob sie was mitbekommen haben.


    Ja, irgendwer muss ja aufgemacht haben. Und um 3 Uhr Nachts macht man ja normalerweise auch nicht mal einfach so die Tür auf eigentlich...

  • Aimee phan


    Das tut mir leid, dass es dir auch so geht :(


    Dankeschön und ja, sie sind es wirklich nicht wert. In ein paar Wochen oder Monaten, wenn es meiner Sophie besser geht und wir uns eingelebt haben, werde ich bestimmt Möglichkeiten haben, nette Menschen kennenzulernen :)


    Das mit deiner Mutter tut mir leid, es tut wirklich weh und es ist halt nicht so wie bei Freunden, dass man einfach sagt "Ach, vergiss es". Es ist und bleibt halt die Mama :(


    Ja, du hast recht, dann wird alles besser, da bin ich mir sicher :)


    Danke :)


    @larabebie


    Ja, eigentlich nicht. Ich persönlich würde die Tür nicht einfach so aufmachen, ohne nachzufragen wer da überhaupt ist, aber manche Leute sehen das wohl nicht so eng -.-

    Ich werde mich auf jeden Fall umhören, oder vielleicht hat die Polizei die Nachbarn auch befragt, ich weiß es nicht. Bis jetzt haben sie sich noch nicht bei mir gemeldet.

  • Alles alles Gute Dir noch zum Geburtstag! Viel Gesundheit und Kraft für Dich/Euch!


    Meine Hebamme hat mir damals gesagt: Wenn man unten angekommen ist, kann man sich wenigstens mit den Füßen abstoßen! Das scheinst Du jetzt gerade zu machen- viel Erfolg beim "abstoßen"!

  • Dankeschön :)


    Das ist ein toller Spruch, ich glaube der trifft der wirklich auf mich zu. Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben :)


    Edit: Na gut, ich werde mich dann wieder auf den Weg ins Krankenhaus machen, meinen Sonnenschein besuchen :) Ich werde später wieder berichten und hoffentlich mit guten Nachrichten zurückkommen :)


    Ich wünsche euch allen einen schönen Nachmittag

    :sonne

    Einmal editiert, zuletzt von Miss Sunshine ()

  • So, da bin, leider schon wieder :(
    Ich hasse diese doofen Besuchszeiten. Die Ärzte sind mir heute auch ziemlich aus dem Weg gegangen, vielleicht nerve ich sie schon mit meinen Anliegen

    ?(

    :(


    Sophie geht es unverändert, ich durfte sie vorhin auch nur kurz aus dem Brutkasten nehmen, aber trotzdem. Sie an mir zu spüren ist das schönste Gefühl überhaupt

    :platz


    Vorhin habe ich auch ein paar Nachbarn gefragt, ob sie vielleicht etwas mitbekommen, im Bezug auf meine Tür. Ich konnte tatsächlich ausmachen, wer aufgemacht hat. Einer meiner Nachbarn hat mir erzählt, dass es gegen halb 3 bei ihm geklingelt hat und als er nachgefragt hat, wer da vor der Tür steht, hat eine weibliche Stimme gesagt, dass sie ich wäre und sich unten ausgesperrt hätte. Deshalb hat er aufgemacht.

    :rolleyes2:

    :devil:


    Nun gut, das war es erstmal an Neuigkeiten, ansonsten ist alles ziemlich unverändert.

  • ich drücke dir so sehr die daumen,dass es deiner kleinen bald richtig gut geht.
    das was du im moment erlebst,macht mich absolut sprachlos.
    hoffentlich bekommt diese elende ,kranke kuh von der polizei so richtig einen vorn latz geschossen.
    wie kann man nur so scheisse sein.
    hoffentlich bekommst du schnell ne neue whg ,irgendwo weiter weg,wo du neu anfangen kannst.
    neue tel,neue handynummer..
    aber jetzt zählt erstmal nur deine kleine,die muss fit werden...
    ich drück dich mal unbekannterweise...
    deine geschichte geht mir nicht mehr aus dem kopf...

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

  • Dann hast du es ja schonmal bestätigt das es auf jedenfall weibliche person(en) waren. was für menschen das sind-bah!


    Die sollen sich sowas von schämen.


    alles gute dir und deiner kleinen weiterhin, es kann ja nun nicht mehr lange dauern das du sie dann endlich mitnehmen darfst :-)


    freue mich schon für dich mit auf diesen tag :sonne

  • zozzy


    Dankeschön, das hoffe ich auch so sehr. Ich kann den Tag, an dem ich sie endlich mit nachhause nehmen darf, gar nicht erwarten :)


    Ja, das wünsche ich ihr auch, verdient hätte sie es. Da wird immer so getan, als wären die beiden soviel besser, schlauer und reifer als ich. Im Endeffekt legen sie aber ein Verhalten an den Tag, dass der geistigen Reife eines Baumes entspricht.

    :rolleyes2:


    Ja, eine neue Wohnung wäre wirklich wichtig, aber das wird wohl noch dauern, bis das jetzt realisierbar ist. Aber neue Handynummer wird am Montag geholt und die bekommen dann wirklich nur noch Personen, die sie auch verdienen. Mein Handy wird also leer sein^^


    Dankeschön :)


    @larabebie


    Ja, furchtbar, so ein Verhalten. Das hätte ich ihnen nicht mal zugetraut, aber manche Menschen sind so niveaulos, dass sie jede Erwartung unterbieten.


    Dankeschön, diesen Tag sehne ich mir auch so sehr herbei, denn ab dann wird es bergauf gehen :)


    Liebe Grüße
    Miss Sunshine

  • Liebe Miss Sunshine,


    ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag.


    Ich bin sprachlos, erschüttert, verärgert, ich habe Gänsehaut und ich bin wütend wenn ich lese was du in letzter Zeit über dich
    hast ergehen lassen müssen.


    Mir fehlen einfach die Worte... aber eines möchte ich dir sagen... ich wünsche dir, dass dein neues Lebenjahr zusammen mit deiner Tochter
    traumhaft schön wird und sich alle Sorgen in Luft auflösen *schnipp* :knuddel

    Der Verstand funktioniert nur in Grenzen...


    ...aber deine Vorstellung kennt keine Grenzen.

  • Vielen Dank, Sommerblume :)


    Ja, das hoffe ich auch, aber ich werde nicht aufgeben, egal was noch kommt. Irgendwie kommt man immer wieder aus diesen Tiefs raus, es kann ja nicht ewig nur bergab gehen. Auf Regen folgt auch Sonnenschein, das werde ich mir jetzt einfach einreden, bis ich merke, dass es wirklich besser wird :)

  • Weißt du was, bei solchen Sachen hilft nur eines: Kauf den Leuten einen Besen und häng einen Zettel dran, zum Kehren vor DEINER eigenen Haustüre. :D


    Jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen. Mal ist es schwerer und mal ist es leichter. Wir dürfen uns von der Last nur nicht unter kriegen lasen. :daumen


    :tuschel Letztes Jahr im Oktober fragten mich Bekannte ob ich abends mit weggehen möchte. Ich sagte nein, da ich erst wieder das Arbeiten angefangen hatte
    und müde war und lieber die Zeit mit meiner Tochter verbringen wollte. Zwei Wochen später wurde es mir von meiner Cousine hergetragen, dass die anderen
    lästern weil ich müde war und die Zeit lieber mit meiner Tochter verbringen wollte. :batsch

    Der Verstand funktioniert nur in Grenzen...


    ...aber deine Vorstellung kennt keine Grenzen.

  • Hallo Miss Sunshine,


    ich habe den Thread jetzt erst mal fertig durchgelesen. Das tut mir auch sehr leid, dass du so fallen gelassen worden bist.


    Ich weiss nicht genau, was 'der Fehler' ist, fuer den du dich entschuldigst. Es scheint damit zu tun zu haben, dass dein Ex suechtig ist (psychische Probleme haben Suechtige eigendlich immer).


    Dafuer brauchst du dich uebrigens nicht zu entschuldigen! Leute, die denken, dass das etwas 'abscheuliches' ist, sind bloss ignorant. Suechtige sind Menschen, die an einer schweren Krankheit leiden. Personen in ihrem Umfeld (vor allen Familie und Partner) werden da ganz leicht mit rein gezogen. darum gibt es auch ALANON und NARANON (das ist Alkoholiker Anonym und Narcotics Anonym fuer Familie und Freunde von Suechtigen).


    Der Vater meiner Tochter ist auch drogensuechtig (und ich habe dafuer gesorgt, dass er keinen Kontakt mit ihr hat). Du brauchst dringend Hilfe von Leuten aus diesen Gruppen. Bitte finde sie im Telefonbuch/Internet und geh mal hin. Du wirst neue Freunde machen und das wird dich auch staerken, um nicht wieder in so eine Beziehung hineinzugeraten!


    Alles Liebe und Gute fuer dich und deine Tochter! Ich hoffe, ihr kommt beide bald auf die Beine! :knuddel

  • SOMMERBLUME
    Haha, sehr guter Vorschlag :D


    Ja, da hast du recht, nur nicht aufgeben, das ist das wichtigste :)


    Wirklich? Wow, das sind ja auch ganz "tolle" Bekannte. Ich glaube es gibt Leute, die suchen sich einfach irgendwelche Gründe um zu lästern, nur damit sie etwas zu tun haben. Alles und jeden schlecht machen, damit sie sich selbst besser fühlen. Schon traurig, dass es soviel Boshaftigkeit und Intoleranz gibt

    :kopf

    Einmal editiert, zuletzt von Miss Sunshine ()


  • Wirklich? Wow, das sind ja auch ganz "tolle" Bekannte. Ich glaube es gibt Leute, die suchen sich einfach irgendwelche Gründe um zu lästern, nur damit sie etwas zu tun haben. Alles und jeden schlecht machen, damit sie sich selbst besser fühlen. Schon traurig, dass es soviel Boshaftigkeit und Intoleranz gibt

    :kopf


    Das waren Bekannte. Sie versuchen immer noch wenn man sich beim Spazieren gehen oder so trifft ein Gespräch anzufangen, ich sage HALLO und gehe einfach weiter. Aber es hat auch seine Zeit gedauert bis ich so werden konnte. Ich war immer die liebe und nette und habe versucht jedem alles Recht zu machen und zu helfen wo es geht usw. Aber damit war dann Schluss.


    Ich bin freundlich und sage HALLO und das war es dann.


    Auch meine Facebook FL habe ich von diesen "Freunden" befreit, was mir wiederum als negativ angehängt wurde. Aber ich stehe jetzt einfach darüber was diejenigen noch viel mehr ärgert.


    In solchen Zeiten sieht man, wer die wirklichen Freunde sind. :brille

    Der Verstand funktioniert nur in Grenzen...


    ...aber deine Vorstellung kennt keine Grenzen.

  • @beaetific


    Ja, mein Ex, also der Kindsvater ist Heroinabhängig. Naja, ich entschuldige mich ja nicht dafür, dass er süchtig ist. Ich sehe ihn auch nicht als Abschaum. Das Problem ist einfach, dass ich damals mein ganzes Leben nach ihm ausgerichtet habe und meine Freunde und Familie dadurch vernachlässigt habe. Ich habe es mir irgendwann zur Lebensaufgabe gemacht, ihn zu retten. Ohne jegliche Grenzen, ich war besessen, von dieser Idee. Ich wollte damals auch nicht glauben, dass ich Co-Abhängig bin. Deshalb sind halt alle ziemlich sauer auf mich und können mir das scheinbar nicht verzeihen. Das ist ja auch ihr gutes Recht, aber, dass sie meine Tochter als Menschen zweiter Klasse darstellen, nur weil ihr Vater Heroinsüchtig ist, sehe ich nicht ein und ist für mich ein absolutes NO-GO, da hört einfach mein Verständnis auf.


    Ist jetzt vielleicht ein bisschen OT, aber, war bei euch die Drogensucht des KV allein, ein Grund, dass er keinen Kontakt zu ihr haben darf? Mir hat das Jugendamt nämlich erklärt, dass er trotzdem ein Recht hat, seine Tochter zu sehen, wenn er das möchte. Solange er nicht gewalttätig ist?


    Ja, ich habe bereits eine Therapie wegen der Co-Abhängigkeit gemacht und war auch ein paar mal in diesen Selbsthilfegruppen für Angehörige, das war wirklich ein gutes Gefühl, dort habe ich mich verstanden gefühlt. Vielleicht sollte ich da wirklich mal wieder hingehen :)


    Danke für den Denkanstoß


    Dankeschön

    :knuddel

  • Wow, ich bewundere deine Stärke. Ich hoffe, dass ich dazu auch einmal in der Lage sein werde. Ich bin leider ein absoluter gutmütiger Mensch, kann nur schwer nein sagen und gebe wahnsinnig schnell nach. Aber ich habe mir wirklich fest vorgenommen, dass ich jetzt auch endlich beginne nicht mehr auf mir rumtrampeln zu lassen, mal sehen ob es mir gelingt.


    Ja, das stimmt. In den schweren Zeiten, kommen die wahren Freunde hervor, leider oft wesentlich weniger, als man selbst geglaubt hätte

    :rolleyes2:

  • Wow, ich bewundere deine Stärke. Ich hoffe, dass ich dazu auch einmal in der Lage sein werde. Ich bin leider ein absoluter gutmütiger Mensch, kann nur schwer nein sagen und gebe wahnsinnig schnell nach. Aber ich habe mir wirklich fest vorgenommen, dass ich jetzt auch endlich beginne nicht mehr auf mir rumtrampeln zu lassen, mal sehen ob es mir gelingt.


    Sunshine, du bist ein wirklicher Scherzkeks ;)


    Wenn ich deine Zeilen lese und mit meinem Geläster von den Leuten vergleiche, bist du 10 x stärker als ich. :daumen


    Ich bin stolz auf dich dass du dich nicht unter kriegen läßt und deinen Weg für dich und deine kleine Maus weiter gehst.


    Ihr beide werdet es allen beweisen und in Zukunft wirst du nicht mehr JA sagen sondern auch mal NEIN wenn es
    für dich besser ist - sonst kommen wir vorbei und dann gibt es :nudelholz:nawarte::amok:


    ;)

    Der Verstand funktioniert nur in Grenzen...


    ...aber deine Vorstellung kennt keine Grenzen.

  • Danke. Ich neige dazu, mich schlechter zu machen, als ich eigentlich bin. Weiß auch nicht, bisschen Selbstvertrauen würde mir wohl nicht schaden :rotwerd


    Dankeschön, so ein kleiner Tritt in den Arsch würde mir sicher nicht schaden, wenn ich mal wieder kurz davor bin etwas dummes zu machen

    :pfeif