Zwangsmoral

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo allerseits,
    ich habe ja vor einiger Zeit berichtet, von wegen dass mein Ex und KV meiner Tochter seiner Familie herum erzählt hat, dass er gar nicht der Vater ist. Das hatte ich durch seine 13-jährige Nichte erfahren, die mich eigentlich auch nur ganz naiv gefragt hat, wer denn der Vater meines Babys sei...


    Nun habe ich gestern die eigentliche Wahrheit herausbekommen, von seiner Schwägerin:
    Seine Familie wusste hauptsächlich gar nicht, dass ich schwanger bin...und nur ein Bruder hat durch fb erfahren, dass ich schwanger bin. Dieser Bruder hat dann KV gefragt, und KV hat geleugnet. Seine Eltern wissen es gar nicht!!!


    Nun hatte ich gestern ein längeres Gespräch mit der Schwägerin...und sie war eben sehr enttäuscht wie überrascht!


    Sie meinte, sie möchte mir helfen und mit dem KV sprechen, sogar die Großeltern einschalten, damit der KV zur Vernunft kommt und die Sache aufklären.


    Nur fühl ich mich irgendwie ein bisschen dämlich dabei. Das es eskaliert ist bei uns, ist ja vielleicht zu erwarten. Aber jetzt alles noch mal auf den Kopf zu stellen, dann auch noch seine Familie mit rein, ich komm mir vor wie eine Petzerin...
    Ich wollte es doch alles friedlich lösen, im Stillen, weil dass, was passiert ist, hat ja eigenltich nichts mit seiner Familie zu tun, aber jetzt....


    Naja, es kann jetzt richtig böse werden...und ich hab irgendwie echt keine Lust darauf....


    Wie soll ich mich jetzt beruhigen?
    Aimee

  • Tief durchatmen, also ob du Wehen veratmest.


    Du bist nicht Schuld, das er seine Eltern noch nicht informiert hat - aus welchem Grund auch immer.


    Anderseits mußt du nicht Lügen wenn dich die Schwester fragt.


    Es ist sein Leben, er muss mit den Konsequenzen seiner Heimlichkeiten leben.



    Allerdings würde ich niemanden aktiv von seiner Familie informieren.


    Wenn die Schwester das nun der Oma erzählt :frag dann ist da so, nicht deine Schuld.