Gemeinsam abnehmen

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ich mache das "neue" System, die Smartpoints.
    Ich habe 60 + 42 Punkte die ich essen darf. Das heisst, 60 Punkte täglich, davon brauche ich nicht mal alle, und 42 Punkte als Wochenbudget, falls mal die Tagespunkte weg sind und ich noch was essen mag. Aber im Moment bin ich da eisern und die werden nicht angebrochen :D
    Es ist echt erstaunlich was ich alles essen darf, mit LowCarb war es nur noch Folter.
    Ich bin gespannt auf das Treffen am Donnerstag, dann ist meine erste WW Woche um und ich kann dann berichten ob was runter gegangen ist :)

    Unmöglich - sagt deine Angst, zu viel Risiko - deine Erfahrung, sinnlos - dein Zweifel, versuchs - flüstert dein Herz.

  • Ich bin momentan echt noch immer angefressen von den Gemüsepreisen, ausgerechnet jetzt wo ich davon deutlich mehr kaufen möchte, ist alles so teuer.
    Daher gefällt mir mein Speiseplan noch nicht so ganz.
    Ich könnte das Geld schon ausgeben, aber ehrlich, ich seh´s einfach nicht ein. :radab


    Ich hab vorhin übrigens was Gutes gelesen, wie man den körperlichen (also echten) Hunger vom emotionalen Hunger leichter unterscheiden kann. Hat man wirklich Hunger, ist es einem egal was man zu essen bekommt. Ist es aber der emotionale Hunger, will man oft ein spezielles Lebensmittel, z.B. die typische Schoki.


    Jedenfalls bin ich mal wieder froh morgen zur Arbeit zu können, zuviel Zeit tut mir echt nicht gut, was Essen angeht.

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt,

    muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • @ lumabe


    Wieso denn so wenige Punkte ?
    So ganz habe ich das noch nicht verstanden, das System.......Je dünner man ist mehr Punkte und je dicker weniger Punkte oder andersrum? :hae:

    Unmöglich - sagt deine Angst, zu viel Risiko - deine Erfahrung, sinnlos - dein Zweifel, versuchs - flüstert dein Herz.

  • Habt Ihr schon mal im Online-Shop von WW eingekauft ? Ich hab da gerade Mal rein geschaut und kann mich noch nicht entscheiden ob ich da mal was bestelle oder lieber auf Schoki verzichte :Hm

    Unmöglich - sagt deine Angst, zu viel Risiko - deine Erfahrung, sinnlos - dein Zweifel, versuchs - flüstert dein Herz.

  • Ich bin momentan echt noch immer angefressen von den Gemüsepreisen, ausgerechnet jetzt wo ich davon deutlich mehr kaufen möchte, ist alles so teuer.
    Daher gefällt mir mein Speiseplan noch nicht so ganz.
    Ich könnte das Geld schon ausgeben, aber ehrlich, ich seh´s einfach nicht ein. :radab


    Dabei sind Lebensmittel in D viel billiger als in anderen Ländern. Ist uns unsere Ernährung nichts mehr wert?

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Ich hab genau gewusst, daß da jetzt sowas von Dir kommt Kaj.


    Kaum ein Beitrag von Dir hier im Abnehmthread hat damit zu tun, daß Du abnehmen willst.


    Möchtest Du nicht vielleicht andere threads aufsuchen?


    Sei mir nicht böse, Du hast ja Recht. Aber ich finde das deplatziert.

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt,

    muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Sorry, Nele, ich finde es genau hier passend.


    Da werden Unmengen an Summen für Abnehmprodukte und angebliches Superfood ausgegeben. Das eigentliche Superfood aber soll nun zu teuer sein.


    Und nur, weil ich nicht jedes verlorene Gramm dokumentiere, heißt es ja nicht, dass ich hier raus muss. Aber nun für dich: Ich hab am Wochenende die <63 kg geknackt. Bei 58 hör ich auf.

    I am a bear of very little brain, and long words bother me. (Winnie-the-Pooh)


    Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert. (Erasmus von Rotterdam)

  • Das gesunde Essen ist im Vergleich mit dem Rotzzeug... Chips, Schokolade, süsse Getränke leider teurer. Das müsste andersherum sein....und wir essen zu viel.
    Jeder muss für sich den richtigen Weg finden.
    Ich lese oft was und welche Diäten hier alle halten...finde ich sehr interessant.
    Ich persönlich bin zu knauserig um für irgendwelche Diätzusätze Geld auszugeben.
    Diese Stoffwechselkur finde ich interessant, aber wahnsinnig teuer.
    Ich weiss auch ganz genau warum ich zu fett geworden bin... zu viel Schrott azs Frust gegessen, wenig Sport. Thats all. Ganz simple.

    Nicht auf das Leben kommt es an, sondern auf den Schwung, mit dem wir es anpacken. H. Walpole

    Einmal editiert, zuletzt von lenchen ()

  • Ich habe noch nie im WW Shop eingekauft.. würde mir ehrlich gesagt auch nicht in den Sinn kommen. Wenn ich Schokolade in meine Ernährungsform einbaue, dann nur originale Schokolade. Ebenso bei Lebensmitteln. Ich habe es aufgegeben Light-Produkte zu kaufen (außer ich mag sie ernsthaft lieber).. was ich zB. von meinem Lieblingskäse im light nicht behaupten kann.


    Ich habe aber mal 1-2x im Supermarkt zu WW Fertiggerichten gegriffen, als es schnell gehen sollte. War aber auch nicht unbedingt genießbar. Besser als hungern, aber dann koche ich das Gericht lieber selbst und spare den Rest des Tages anders an Lebensmittel bzw. Punkten.


    Ich mache auch nicht alle 18 Sattmacher. Ich mache Flexpoints mit 2 Sattmachern (Kartoffeln und Nudeln), ansonsten berechne ich alles.
    Ich zahle für Flexpoints nichts. Habe ich noch nie getan. Das Geld investiere ich in Sportnavi, dann kann ich Sport- und Wellnessangebote in Ruhe nutzen, ohne mich an einen Verein für 12-24 Monate binden zu müssen.

    LG, Mellie :strahlen


    Mein Baujahr: 09/1984
    Baujahr der Kinder: 2x 06/2008 &
    AE: 05/2011 :anbet

  • ich mache seit dem 3.1. auch WW, aber nur online. ich habe seitdem 3 KG abgenommen, wobei ich in der Zeit 3 Geburtstage hatte und letzten Dienstag operiert wurde, sodass seit letztes Wochenende kein Sport mehr gemacht wurde und auch beim essen etwas geschludert wurde. Seit gestern bin ich wieder gut drin, nur weiterhin noch ohne Sport
    ich habe 30 Punkte plus 35 Flexpunkte

    Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt

  • Sorry... Ich möchte grade :kotz
    Da lauf ich kilometerweit durch die Botanik, hampel bis zum Herzkasper auf Geräten rum, laufe für jeden Fuzzel extra zum Kopierer, stehe eine halbe Stunde früher auf um morgens auch ne große Runde drehen zu können (zumindest der Hund dankts). Ich trinke ekelig aussehende grüne Smoothies und nehm in Kauf dass ich dafür von meinen Kollegen aufgezogen werde, knabber Gemüse und Grünzeug als wär ich ein Hase. Ich hab nen Wasserkonsum wie ein Pferd :party


    Und?


    Und?


    Und???


    Richtig. Wieder zugenommen.


    Ich bin höchst enttäuscht und hätt ich mich nicht geschämt hätt ich weinen mögen :heul




    So. Genug geheult. Ar*chbacken zusammenkneifen, die Muskeln dazu hab ich ja jetzt :nawarte:

    Finde Dein Licht und finde Deine Schatten. Erst dann wirst Du zu Deiner Mitte finden.

  • Genug geheult. Ar*chbacken zusammenkneifen, die Muskeln dazu hab ich ja jetzt


    Jou - und diese sind doch gemeinhin schwerer als Fett, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...? Also kann das Gewicht nicht auch damit zusammenhängen?


    Zum Gemüse, wenn man saisonal isst, wird das auch ned so teuer.


    Gibt ja tolle Übersichten im Netz was wann Saison hat. :)


    Das nützt dann aber manchmal trotzdem nix - das hatten wir ja erst neulich - ich zitiere mich mal selbst. ;)



    Jou - da bin ich letzte Tag auch umgefallen bei Rewe und dachte schon, war schön blöd, die Zucchini dort zu kaufen - aber die Preise sind ja beim Discounter genauso... Leider kann ich keine Gefriertruhe unterbringen. Und wenn man versucht, LowCarb und vegan zu essen, kommt man nur mit den saisonalen Dingen nicht wirklich über den Winter, wenn man dann vielleicht noch nichtmal alles davon mag.

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Ich bin auch etwas überrascht, über den "Gemüseunmut".
    Klar, hat man zu anderen Jahreszeiten eine vielfältigere Auswahl aber trotzdem gibt es leckeres, preiswertes Gemüse. :frag
    Fenchel war letztens super günstig, Pastinaken, sämtliche Kohlsorten...
    Zucchininudeln gibt es dann momentan halt nicht...dreh ich sie aus Kohlrabi!


    Neue Hose wurde ausgeführt und für gut befunden! Super bequem und ich bilde mir ein, dass sie einen netten Knackpo macht..bestätigt hat das allerdings keiner! :bldgt::D


  • Jou - und diese sind doch gemeinhin schwerer als Fett, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...? Also kann das Gewicht nicht auch damit zusammenhängen?


    Nein. Die geschätzte Muskelmasse, die ein Mann im ersten Trainingsjahr pro Woche aufbauen kann, liegt bei ca. 250 Gramm.... Niemand kann mir erzählen, dass Frauen innerhalb 5 Tagen ein Kilo Muskelmasse aufbauen :schiel Geht einfach nicht. Also, auch wenn Muskeln schwerer sind als Fett, macht das kein Kilo in fünf Tagen aus.

    Finde Dein Licht und finde Deine Schatten. Erst dann wirst Du zu Deiner Mitte finden.