Gemeinsam abnehmen

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Liebe Forenmitglieder,

das allein-erziehend.net Team wünscht Ihnen / Euch ruhige, besinnliche Feiertage,
ein ruhiges schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben (Family & Friends).

Für das neue Jahr wünschen wir allen viel Kraft und Durchhaltevermögen unter der nicht gerade einfachen Zeit für alle.
Seid füreinander da, gebt auf Euch acht, aber allen voran bleibt gesund!

Herzlichst Euer AE-Team
  • da hast du dir aber etwas vorgenommen
    ich bin auch langsam wie eine Schnecke - aber immerhin unterwegs ...


    ... wobei diese Woche bin ich das 1. Mal nach 1 km umgedreht - einfach nicht in den flow gekommen
    ich müßte gleich los - aber ich will nicht :mussweg


    Hab mir schon überlegt ne 10er Karte fürs Schwimmbad zu holen - aber dann muss ich wieder 15 Minuten Autofahren uns dann :mussweg

  • Ok, ich hab das Kind mit ins Schwimmbad genommen


    -10 Bahnen mit Kind (80 %)
    -10 Bahnen ohne Kind


    Und für alls Mädels die noch auf der Suche sind - es war ca. 16 Uhr -
    im ganzen Schwimmbad keine 30 Menschen und drei Typen haben
    genadenlos gebaggert ... da geht noch was ... ab ins Wasser....


    :tuschel
    arena Bodylift Badeanzug MOWGLI LOW D-CUP
    versteckt kleine Pölsterchen und macht ne schlanke Linie
    mit gut 40 Euro ein guter Invest - hab ich schon 2 Jahre

  • wow... Ich 76 - wie hast du das geschafft?


    Boah! Glückwunsch!


    Ich hab grade die Hälfte in der Zeit, aber ich bin trotzdem zufrieden :-)


    DANKE EUCH! :blume


    Na ja, erst einmal muss bei mir ja EINIGES runter, deshalb geht es wahrscheinlich auch erstmal leichter voran als bei Dünneren.


    Dennoch ist es eigentlich im Moment nur eiserne Disziplin und ein Ziel auf was ich hinarbeite.


    Ich trinke nur noch Wasser und ungesüßten Tee. Mache drei bis vier Mal die Woche Sport (Nordig Walking). Und was das Essen betrifft, bin ich sehr eisern. 30g Fett am Tag bei 1200 kcal....mehr ist nicht. Meistens bin ich sogar noch unter diesen Werten.


    Bspw. morgens gegen 10 Uhr esse ich auf der Arbeit ein Roggenbrötchen mit Magerquark und Marmelade. Nachmittags/zuhause esse ich gegen 15 Uhr was Gekochtes, z.B. Pellkartoffel mit Kräuter-Quark, (Rinder)Hackfleisch-Paprika-Pfanne mit Reis, Fisch mit Kartoffeln, China-Pfanne mit Reis, usw. halt alles sehr mager und ich vermeide Salz, benutze dafür lieber Soja-Soße. Abends gegen 18.30 Uhr esse ich dann noch mal was, sofern ich noch Hunger habe (was jetzt nach zwei Monaten nur noch sehr selten vorkommt), da gibt es dann so Sachen wie Apfelmuss, Fruchtquark oder eben auch mal das Kellogs Fitness mit Schokoraspeln.


    Ist schon sehr streng, aber wie gesagt...es muss bei mir auch einiges runter und ich bin niemand, der ohne sichtbaren Erfolg lange durchhalten kann. Leider. Ich habe vor bis zum Sommerurlaub (mit Ausnahme unseres Osterurlaub, wo ich die Diät aussetzen werden) im August vor durchzuhalten und dann erst mal bis Ende des Jahres das neue Gewicht zu halten.


    2015 möchte ich dann von Januar bis Ostern wieder neu durchstarten. Wie gesagt, es muss bei mir einiges runter und ich habe mir geschworen, dass das vor meinem 40. Geb. in zwei Jahren der Fall sein wird! Hoffen wir, dass ich es schaffe!

    LG N. :winken:
    .
    1 + 1 = 4 :love:


    - 1 wenn die Ex-Frau so ist wie sie hier bei uns ist ;(

  • 76, wieviele km läufst du in der Woche ?


    Ich hab knappe 4-5 Kilo runter - allerdings werde ich auch oft noch schwach


    Puh, wieviel KM werden das pro Walk sein??? Mhm, grübel. Ich glaube 5,5 km. Eine Runde hat 3,8 km...wir laufen immer 1 1/2 Runden...ja wird hinkommen mit 5,5 km.


    Die ersten Male waren es nicht so große Runden durch den Wald, wurde dann immer mehr.


    Wobei ich dazu sagen muss, das ich eine Walking-Partnerin habe und wir uns gegenseitig anspornen und es irre viel Spaß zu Zweit macht.

    LG N. :winken:
    .
    1 + 1 = 4 :love:


    - 1 wenn die Ex-Frau so ist wie sie hier bei uns ist ;(

  • Ich hatte mit dem Joggen ein Jahr vor Shortys Geburt begonnen!
    Nicht wirklich mein Sport aber meine damalige Trainerin hatte mich zu einem Lauf angemeldet. Damals habe ich noch geraucht und dafür klappte es erstaunlich gut.
    Bin am Überlegen, ob ich wieder starten sollte...Laufschuhe stehen hier ungenutzt herum und ich könnte nach der Arbeit gleich laufen...mal schauen!
    Kommt denn irgendwann DER Kick??? Zumindest hat das ein Freund immer behauptet, wenn ich gejammert habe...wollte mich wahrscheinlich nur bei Laune halten! :D

  • Ja ich finde schon. Zu Anfang ist es Quälerei weil die Kondition fehlt. Wenn man aber erstmal eine gewisse Strecke laufen kann, ohne auf dem Zahnfleisch daher zu kommen, fängt es an, Spaß zu machen. Knopf ins Ohr und schöne Musik oder auch nen Hörbuch und ab gehts :strahlen

    Einmal editiert, zuletzt von cappucino15 ()

  • Also nach 150 km hab ich immer noch den Punkt gefunden an dem Spaß macht oder einen glücklich/süchtig.


    Das Wochenende war ich bei Mama :mussweg


    Morgen Neustart - mein Schrittzähler muss wieder glühen.... in 8 Wochen :mussweg ist mein Kleid da und wird
    angepaßt.

  • Kommt denn irgendwann DER Kick???


    also ich mag Laufen auch überhaupt nicht - mache es aber brav, weil es einfach gut Kcls verbrennt und neben meinem Bootcamp (muskelaufbau) ganz gut ist ABER DEN KICK hatte ich nie und ich bin neulich 15km gelaufen in 1h 15 min - da surfen andere schon lange auf der Endorphinwelle, für mich war es langweiliger als eine Doppelstunde Chemie früher in der Schule...

  • Huhu


    ich würde mich euch auch gern anschließen wenn das in Ordnung ist. Bei mir muss auf jeden Fall was runter und das ganz bald
    :rotwerd

  • also ich mag Laufen auch überhaupt nicht - mache es aber brav, weil es einfach gut Kcls verbrennt und neben meinem Bootcamp (muskelaufbau) ganz gut ist ABER DEN KICK hatte ich nie und ich bin neulich 15km gelaufen in 1h 15 min - da surfen andere schon lange auf der Endorphinwelle, für mich war es langweiliger als eine Doppelstunde Chemie früher in der Schule...


    Wenn es todlangwelig ist fehlt mir die Motivation, gibt genug Sachen die ich tun "muss" obwohl sie mich langweilen. Mach ich lieber Aerobic, das macht mehr Spaß und der Kick kommt eher auch wenn ich mich eher als die anderen in den Figuren verheddere. ;) Ich denke der KICK kommt bei Sachen die wirklich Spaß machen, da muss jeder seinen Sport finden.

  • Sorry, hab es überlesen vor ein paar Seiten, dass jemand nach dem Rezept für die Pfannkuchen gefragt hat... eine Banane (reif) und ein Ei einfach verquirlen (für einen Pfannkuchen). Das wars. Geht schnell, superlecker, ohne Zucker, die Kinder mögen es, aber... wer es schafft, den Pfannkuchen fachgemäss zu wenden, hat einen gut bei mir ;). Mir ist das egal, ob der Pfannkuchen eher ein Trümmerhaufen ist als eine runde Scheibe, aber wer da wert drauf legt, muss die Pfannkuchen wohl mit Mehl machen.


    Ich nehme für unsere Pancakes Banane und Ei im Verhältnis 1:2. Dazu eine beschichtete Pfanne mit Deckel. Wenig Kokosöl, wenig Hitze und etwas Geduld. Zerbröselt ist mir da noch nichts. :frag


    Super lecker übrigens auch mit gefrorenen Himbeeren als Topping.

  • ich bin seit 2 wochen auch mal wieder dabei...
    :rolleyes2:
    hatte letzten sommer 12 kg abgenommen und ein paar sind leider wieder zurückgekommen..
    ich habe einfach kein normales maß..und werde das wohl auch nie haben..
    ich muss gestehen,dass ich schon vor ein paar wochen gemerkt habe,dass die hosen anfangen zu zwicken..aber irgendwie hab ich das erfolgreich ignoriert...
    und wie das immer so bei mir ist..
    das ignorieren funzt ne weile,dann aber ist schluss mit lustig und ich reiss mich wieder ne weile extrem am riemen..
    ich frühsücke eigenlich nie(generell)
    mittags(gg 12) gibts im moment meistens naturjoghurt mit obst und 2,3 eßlöffeln haferflocken..
    und abends wird meist warm gegessen mit la familia..eine portion..kein nachschlag und mein teller quillt nicht über(aber mein essen muss ich auch nicht suchen..)
    ich trinke hauptsächlich wasser ,aber auch mal ne saftschorle...
    und kaugummi ist mein ständiger begleiter...
    ich hab die letzten monate wieder viel süsses gegessen...und das meide ich grad wie der teufel das weihwasser,denn da habe ich keinen stop...
    ich gehöre leider nicht zur fraktion,ein stück schoki genießen können..
    also wird der mist strikt gestrichen..
    mal sehen wie das so klappt..bis jetzt sind 2 kg weg.. ;)


    und diesmal bin ich schlauer und fange nicht erst mitten im sommer an..
    ich habe vor,mit einem einigermaßen normalen gewicht in den sommer zu starten..
    wir werden mit unseren hortkindern wieder ferienspiele machen..sprich schwimmbad..
    und wenn man am beckenrand die aufsicht hat und sich so sch...unwohl fühlt in seinem badeanzug ,sollte das ansporn genug sein,bis dahin wenigstens wieder anständig in das schwimmoutfit zu passen..ohne dass man aussieht wie ne pommersche lebeworscht..

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

    2 Mal editiert, zuletzt von zozzy ()

  • Ich nehme für unsere Pancakes Banane und Ei im Verhältnis 1:2. Dazu eine beschichtete Pfanne mit Deckel. Wenig Kokosöl, wenig Hitze und etwas Geduld. Zerbröselt ist mir da noch nichts. :frag


    Mir ist das zu Ei-lastig. Dann lieber einen unförmigen Pfannkuchen :D

  • 11. Februar
    - 3 kg :strahlen :strahlen :strahlen


    Is nicht viel, aber langsam und gut - die nächsten Ziele sind Ende März (noch 5 kg) und
    Ende Mai (nochmal 5 kg) - also je 2 Monate für 5 kg.... ich hoffe ich pack das


    - 5 kg :strahlen:strahlen:strahlen


    also nur - oder endlich wieder 2 kg weniger


    das Ende März Ziel liegt unerreichbare 3 kg entfernt - naja...


    Heute 12 km gewalkt bei über 20 Grad :schwitz:schwitz:schwitz


    Bei meinem Schrittzähler war die Batterie alle - nach 9 Wochen statt 4-6 Monaten = zurück an Amazon
    und das nächst größere Modell bestellt - ein Armband - ich bin Tracking-Süchtig (Runkeeper und fitBit)


    darauf jetzt ein :drink Mineralwasser mit Eiswürfel und frischer Zitrone....


    Wenn ich 5 kg in 3 Monaten schaffe - könnten es 20 im Jahr sein :hae: dann wäre ich wieder beim Ausgangsgewicht
    :tuschel nach der Schwangerschaft und vor der Rauchentwöhnung :rauchen und dem ganzen Stress im alten Job :scared

  • Ich brauch auch wieder ein bisschen Aufwind. Es stagniert bei 26kg. Muss meine Disziplin wieder ein wenig aktivieren. Süßigkeiten sind diese Woche (mehr oder weniger) komplett gestrichen und zum Abend gibts nur noch FDH.


    Biggest Loser hab ich schon am Mittwoch gesehen! WAAAAHNSINN! Aber da ist die Kunst das Gewicht zu halten im Alltag. Die Abnehmsituation fand ja größtenteils nicht unter alltagstauglichen Bedingungen statt.

  • hab ich gestern auch gesehen,hammerkrass..
    unglaublich diese veränderungen..
    das is aber wirklich ein absolutes lebensprojekt.
    wenn ich sowas sehe,komm ich mir mit meinem gewese wegen ein paar kilo echt bescheuert vor.
    in diesem sinne..
    mund halten..weitermachen.. :-)

    ...Wer immer nur der Herde folgt,braucht sich nicht zu wundern,wenn er nur Ärsche vor sich hat...

    Einmal editiert, zuletzt von zozzy ()