Welche Babytrage? habt ihr erfahrung?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,


    Ich bin grad auf der Suche nach einer Babytrage für mein Baby.
    Hier bin ich auf "Mei Tai" gestoßen und auch auf "Manduca". Hat jemand von euch mit einen der beiden Produkte Erfahrung? Oder vielleicht einen anderen Tipp?
    Danke für die Antworten.


    Liebe Grüße
    Sternschnuppe

  • Wir hatten die Baby björn- nein, nicht schimpfen, die war echt Klasse, obwohl Mini nicht wirklich da rein wollte.


    Ansonsten sind doch Manducas im Moment der Renner.

    Wenn Dir das Leben in den Arsch tritt,...nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.
    Wenn Dir das Leben Zitronen bietet,...frag nach Tequila und Salz oder Ramazzotti ;)
    Wenn jemand zu Dir sagt: die Zeit heilt alle Wunden,...hau ihm in die Fresse und sag: "warte, is gleich wieder gut!!!" :-))

  • Ich hatte erst den Baby Björn in der Sommervariante (dünnerer Stoff) und war damit sehr zufrieden. Allerdings ist meine kleine Maus nun ganz schön schwer, zu schwer für den Baby Björn, will aber immer noch viel Körperkontakt. Also bin ich auf die Manduca umgestiegen - und bin voll zufrieden! Hätte ich das Ding vorher gekannt, hätte ich es von Anfang an gekauft.

  • Ich hatte das CarryBaby von Amazonas.


    Am Anfang war ich etwas skeptisch ob der Kopf dort genug abgestüzt werden würde. Aber es war wirklich klasse und vor allem hatte ich kein elendes Rumgebinde, bin da manchmal etwas ungeduldig.....

    Gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter! :hae:



    Sommer ist wenn man trotzdem lacht!!! :sonne :sonne :sonne

  • ich hatte, bzw. habe immernoch die baby björn, ich fand sie suuuper und hat echt gute dienste bewiesen, auch schon für meine nichte :-) und nun für die 2. nichte bald :-)

    Einmal editiert, zuletzt von larabebie ()

  • Nicht kaufen----ich hätte noch eine von Baby Björn in rot/schwarz.


    Interesse????

  • Hallo!


    Wir hatten den ErgoCarrier und der war super!
    Leider habe ich ihn zu früh verkauft. In der Trotzphase hätte ich den super für den Rücken gebrauchen können ;)


    Nur Seitentragen ist unbequem damit.


    lg,
    cola

    Glaube an Wunder, Liebe und Glück.
    Schaue nach vorne und niemals zurück.
    Tu, was Du willst und stehe dazu.
    Denn dieses Leben lebst nur Du!


    Lebe lieber ungewöhnlich

  • Ich hatte die ersten 6 Monate ein Tragetuch und bin dann auf einen Ergo Carrier umgestiegen. Kann beides,vorallem das Tragetuch für die 1. Zeit, empfehlen. Erst als die Kleine 9 Monate alt war kam sie in eine Karre.

  • Ich hatte für meinen Mops auch den Ergo und das war trotz Moppelchen-Kind sehr schön zu tragen.


    Bitte keine BabyBjörns, die können im schlimmsten Fall die Hüfte schädigen, weil die Beinchen nicht genug gespreizt und angewinkelt sind beim Tragen.

  • Bitte keine BabyBjörns, die können im schlimmsten Fall die Hüfte schädigen, weil die Beinchen nicht genug gespreizt und angewinkelt sind beim Tragen.


    :wow nun wundere ich mich doch bei einigen beiträgen....habt ihr eure babys denn STÄNDIG herumgetragen? da frage ich mich dann tatsächlich ob das so gesund ist....für baby wie auch mutter...



    also, ich habe es mir damals angeschafft, wenn ich mal wege hatte, wo ich eben nicht wieder mit komplettausrüstunge, kinderwagen etc. antreten wollte.... nicht um das baby den ganzen tag an der brust herumzutragen. da ist es dann wohl doch gesünder, wenn es liegt und die chance auf bewegung hat und sich frei entfalten kann?! :hae:


  • Bitte keine BabyBjörns, die können im schlimmsten Fall die Hüfte schädigen, weil die Beinchen nicht genug gespreizt und angewinkelt sind beim Tragen.


    Meines Wissens nach betrifft das nur die älteren Modelle von Baby Björn. Als ich damals meine bekommen habe (2007) kamen neue Modelle raus, bei denen nachgebessert wurde und mit den anderen Tragenhilfen durchaus zu vergleichen sind.


    @larabebie:


    Ja, ich meine überwiegend getragen. wir haben beide bis heute keine gesundheitlichen oder orthopädischen Einbußen zu verzeichnen.
    Wenn dem so wäre müssten die ganzen afrikanischen Kinder und Mütter horrende Schäden aufweisen ;)

    Glaube an Wunder, Liebe und Glück.
    Schaue nach vorne und niemals zurück.
    Tu, was Du willst und stehe dazu.
    Denn dieses Leben lebst nur Du!


    Lebe lieber ungewöhnlich

    Einmal editiert, zuletzt von die cola ()