Zinsen für Hauskredit: jetzt sichern?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Und Du siehst es an Deinem Kontoauszug: Der Zins für den etwaigen Überziehungskredit verändert sich


    :nanana Neeeee. Ich werde nie wieder ein S hinter meinem Kontostand haben (außer wenn ich mal eine hohe Arztrechnung vorstrecken muss)
    Und wenn die Tagesschau kommt gucke ich immer Gute Zeiten schlechte Zeiten :rotwerd
    Ich bin ja Lehrerin, ich muss keine Allgemeinbildung haben :D

  • Sarek, ich habe von der Materie gar keine Ahnung. Was heißt 100% beliehen? Das haus war damals eine 100%-Finanzierung. Meinst du das?
    Wie splitten?

    Die Zinsen richten sich immer nach der Rangfolge des Eintrages im Grundbuch und dem zu beleihenden Wert der Immobilie.
    Wenn Du z.B. nur 80% beleihst und 1 rangig einträgst ist der Zinssatz günstiger.


    Also von Freunden und Bekannten kenne ich das nur so das die einen großen Teil (50-80%) günstig bei der Hausbank abwickeln und den Rest versuchen mit KfW Mitteln abzudecken. Wenn dann da noch Eigenkapital drin steckt (Baussparvertrag) bekommst Du sehr schnell einen günstigen Kredit für den größten Teil.

    Kann ich einfach zu anderen banken gehen und mir ein Angebot machen lassen?

    Na klar.

  • Ich glaube aus mir wird in den nächsten Jahren noch kein Kunde, nach dem sich die Banken die Finger lecken. :lach
    Die Banken mit denen ich gesprochen habe haben gesagt, nach 10 Jahren hat man üblicherweise ca 15% abbezahlt.
    Ich habe immer noch nicht in die Unterlagen geschaut, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht mal das.
    Bei der Scheidung war es noch quais 0 und ich meine auf dem letzten Auszug wären es ein paar tausend Euro gewesen, die abbezahlt waren. 5.000 oder so.
    Bausparvertrag ist bei der Trennung über die Wupper gegangen. Mein Erspartes ist einem Jahr Elternzeit zum Opfer gefallen - und das ist auch gut so :D


    KfW-Darlehen ist auch drin. Ich glaube etwas weniger als ein Drittel des Kaufpreises. Läuft das denn automatisch weiter? :hae:
    Ich glaube die Zinsen waren auch nicht so toll.


    Naja wurscht! Ich höre mir mal an, was die anderen Banken nächste Woche so sagen und sonst bleibt es halt so wie oben beschrieben. Ist auch viel Geld und ich werde mich kaum darüber ärgern denke ich.
    :thanks::winken:

  • KfW-Darlehen ist auch drin. Ich glaube etwas weniger als ein Drittel des Kaufpreises. Läuft das denn automatisch weiter? :hae:
    Ich glaube die Zinsen waren auch nicht so toll.

    Ne toll ist das nicht aber damit wird der andere Kredit billiger.


    Wenn KfW ausläuft musst Du den ablösen.


  • :nanana Neeeee. Ich werde nie wieder ein S hinter meinem Kontostand haben (außer wenn ich mal eine hohe Arztrechnung vorstrecken muss)
    Und wenn die Tagesschau kommt gucke ich immer Gute Zeiten schlechte Zeiten :rotwerd
    Ich bin ja Lehrerin, ich muss keine Allgemeinbildung haben :D


    Lach. Ich wollte nicht abfragen, ob Du je im Minus warst. Die (meisten) Banken teilen auf dem Auszug jeweils den aktuellen Überziehungszins mit. ;)

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Zitat von »Hundini« KfW-Darlehen ist auch drin. Ich glaube etwas weniger als ein Drittel des Kaufpreises. Läuft das denn automatisch weiter?
    Ich glaube die Zinsen waren auch nicht so toll.
    Ne toll ist das nicht aber damit wird der andere Kredit billiger.


    Wenn KfW ausläuft musst Du den ablösen.


    Büüüüütte Sarek: Erklär das nochmal für Doofe, Ich versteh nur Bahnhof!

  • Darf ich, auch wenns nicht Sarek ist?


    KfW-Kredite haben eine übliche Laufzeit von zehn Jahren. Danach kannst du entscheiden, ob Du den Kredit ablöst (die Restsumme an die Bank zahlst), den Kredit zu neuen Bedingungen verlängerst oder umschuldest (Kredit bei einer anderen Bank laufen lässt). KfW ist die ersten zehn Jahre günstig. Zur Zeit aber in der Verlängerung nicht so gut. Die müssen heftige Verluste ausgleichen und müssen in der zweiten Laufzeit nicht günstiger sein als in der ersten ...
    Unternimmst Du nichts, verlängert sich der KfW-Kredit automatisch (jedenfalls meiner ...). Du musst also genau in die Verträge gucken ...

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

    2 Mal editiert, zuletzt von Volleybap ()

  • :thanks:
    Schiete, dann muss ich mich ja darum auch noch kümmern. Irgendwie habe ich gedacht, der teil läuft so weiter :rolleyes:
    Meint ihr KfW ist teurer als vor zehn Jahren? Wenn es so bliebe wäre es ja okay. :hae: Obwohl mich das nervt, dass die nur alle drei Monate abbuchen, da hätte ich es lieber monatlich :hae:


    Mist da muss ich den Bankfuzzi gleich morgen nochmal anrufen.