Wieviele Jahre Altersunterschied nach oben oder unten sind für euch ok?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Als ich zwischen 18 und 20 war, hatte ich Partnerschaften mit Männern, die teilweise 12 - 14 Jahre älter waren und es hat sogar sehr gut gepasst, danach waren die Jungs dann jünger und der KV ist sogar 4 Jahre jünger wie ich. Mittlerweile ist es aber so, dass ich das Gefühl habe, Jungs/Männer in meinem Alter (28 ) haben meist kein Verständnis dafür, dass man als AE-Mama eben nicht mehr so die Zeit hat zum weggehen, dass einem andere Prioritäten wichtiger sind bzw. haben manche auch gar nicht Lust, sich überhaupt mit einer Frau mit Kind einzulassen. Jedenfalls die, die selbst noch keine Kinder haben.


    Jetzt habe ich ja jemanden kennengelernt, der 10 Jahre älter wie ich ist und eigentlich wollte ich das gar nicht mehr (so einen großen Altersunterschied) aber irgendwie habe ich jetzt teilweise das Gefühl, dass es in Bereichen doch besser passen könnte als mit Jungs/Männern in meinem Alter. Ich weiß - pauschal kann man das nicht so sagen. Der KV war für sein Alter als er Papa wurde (19) schon sehr weit für sein Alter und hat verdammt viel Verantwortung für sich und uns übernommen und war (fast) immer für seine Familie da. Manchmal hat man natürlich gemerkt, dass er doch noch nich so weit ist bzw. einfach noch viel jugendlicher Leichtsinn mitgespielt hat.


    Wie seht ihr das?

  • Meine "Toleranzgrenze" nach oben ist auf jeden Fall größer als nach unten...mit jüngeren Männern kann ich nur bedingt was anfangen.


    Wie alt er sein dürfte, da kann ich mich nicht festlegen. Es kommt ja immer auch auf den Mann selber an, wie er optisch und vom Wesen her drauf ist. Ich glaub, wenn er eine 5 vorne hätte, da hätte ich schon ein Problem mit.

  • Mein Freund ist 12 Jahre älter als ich. Bei uns passt es gut. Ich denke aber es ist eher Zufall dass er einiges älter ist als ich. Also ich kann mir auch gut vorstellen mit Jemandem zusammen zu sein der in meinem Alter ist.


    Ich weiss nicht ob es unbedingt mit dem biologischen Alter zu tun hat wie "reif" jemand ist. Es gibt auch Männer ( Frauen ) die 48 Jahre alt sind und sich kein Bißchen erwachsen benehmen.


    lg
    Kora

  • Ja das ist schon wahr dass man mit jüngerem Alter reifer sein kann und umgedreht genauso. Sonst hätte es damals als ich 18-20 war auch nicht so gut gepasst mit den Altersunterschieden. Ich selbst war für mein Alter einfach schon immer weiter und die Männer halt eben auch noch "junggeblieben". :) Derjenige, den ich da kennegelernt habe sieht optisch auch nicht unbedingt aus wie fast 40 und er scheint auch noch sehr jung geblieben zu sein.

  • mein ex mann ist 8 jahre älter als ich, hm....die zeit war es ok, dadurch ist mein bekanntenkreis aber auch insgesamt älter.
    irgendwie habe ich noch keinen mann in meinem alter kennengelernt keine ahnung.....ob ich damit überhaupt noch umgehen kann???also ich kann es nicht sagen .....

  • Rein von der Vorstellung her würde ich sagen nach unten höchstens 2-3 Jahre und nach oben allerhöchstens 10. Aber es kommt meistens ja eh immer irgendwie anders, und deshalb sage ich niemals nie :lach

    ♥♫ Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ ♫♥
    ☜❤☞ i still haven´t found what i´m looking for ☜❤☞
    LG Jennylee

  • Hallo,


    bei mir wären so 7 Jahre nach oben schon das höchste.
    Nach unten fast gar nicht.
    So hat man ähnliche Themen, sei es Musik, die Zeit früher halt. Mein jetziger Partner ist nur ein halbes Jahr älter als ich.
    Wir können über die selbe Zeit lachen und hatten ähnliche Dinge früher, auch jetzt ist der Musikgeschmack ähnlich.
    Es passt einfach besser, find ich. Und ich kann mir absolut gar nicht jemanden sehr viel älter vorstellen.
    Sehr viel älter wirkt auf mich dann eher unattraktiv und neeeeeeee.....


    Ganz bewusst suche ich auch keinen Kontakt zu älteren, bzw vertiefe den nicht.

  • Da sieht man, dass wieder ein Mann geantwortet hat. :D


    Wobei... meine Schwester steht auch eher auf jüngere Männer. War auch für mich immer ok, wenn ihre Freunde jünger als sie waren aber als die dann sogar jünger wie ich wurden (ich 23 - er gerade 18 geworde) wurds dann langsam doch komisch. :D

  • Also, ich kann nicht sagen wie weit nach oben ich gehen würde, da ich in dieser Situation nicht stecke. Jetzt könnte ich mir nicht vorstellen mit jemanden zusammen zu sein der mehr als 5 / 6 Jahre älter ist als ich.. Aber man wieß nie wie es kommt ^^.


    Aber, ich möchte nie wieder jemanden der jünger ist als ich. Das habe ich zweimal durch. Ne danke....

  • wenns passt, dann passts- wenn nicht, dann nicht :D

    da schließe ich mich glatt an.
    Ich persönlich komme viel besser mit gleichaltrigen/jüngeren Männern klar, aus welchen Gründen auch immer............ :-)

    Das Glück deines Lebens
    hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

    Marc Aurel

  • Hi,


    als ich 16 war, war meine Freundin 26 ... von unserer Damenmannschaft, und ich war A-Jugendspieler :D
    Fand ich total geil....Auto...Ahnung von Fußball....und mit ihr bion ich in jede Disco gekommen ....mal abgesehen von anderen Erfahrungen :brille


    Später fast durchgängig gleichalt, oder nur 1-2 Jahre jünger ... :Hm naja bei manchen war´s auch egal :rotwerd


    EX war auch nur 2 Jahre jünger ....


    Im Prinzip ist das sowas von egal .... gut lothar Matthäus möchte ich nun auch nicht spielen :lach
    ...wobei ich echt schlecht im schätzen bin :rotwerd ...mir hat mal einer gesagt....guck auf die Hände und auf den Hals....das mach ich jetzt :lach


    Gruß
    babbedeckel :lach



    Gruß
    babbedeckel

    Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben,
    die wissen, wie man ohne sie auskommt. (Charles Baudelaire)


    Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

  • Ich war bis jetzt immer max.10 Jahre unterschied soll es sein! Mein jetziger Freund wird im Oktober 53 Jahre und es paßt!


    Am Anfang habe ich mir einen Kopf gemacht(was sagt mein Umfeld usw.) aber die haben alle positiv reagiert


    Denke aber das ist jetzt bei mir die "Ober Grenze" älter sollte er nicht sein


    lg


    Kerstin

  • schwer zu sagen...
    jünger geht irgendwie gar nicht bei mir, die sind mit mitte 20 einfach noch zu sehr bubi als erwachsen genug für ne beziehung mit kind.
    viel älter will ich aber auch nicht. vielleicht will ich irgendwann doch nochmal ein kind, aber wenn er dann schon mitte 40 ist??

  • Hi,

    vielleicht will ich irgendwann doch nochmal ein kind, aber wenn er dann schon mitte 40 ist??

    aaalso die ich kenne...die hätten keinen Bock mehr .... oder sind vasektomiert :D


    Gruß
    babbedeckel

    Die Männer, die mit den Frauen am besten auskommen, sind dieselben,
    die wissen, wie man ohne sie auskommt. (Charles Baudelaire)


    Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.

  • @babbe
    deswegen wäre anfang 30 auch passender, die können und wollen vielleicht noch ;)
    auch wenn mich ende 30 allgemein eher reizt...

  • Also ich wollte und möchte Keinen Freund der älter als mein Bruder ist (8Jahre altersunterschied nach oben) aber sehr viel jünger kann ich mir auch nicht vorstellen vielleicht so 1-2 Jahre.


    Wobei ich mir dann aber mitlerweile euch eher die Frage stelle ob ein Partner ohne Kind vielleicht "besser" ist als ein Partner mit Kind.

  • Da ich jemanden kenne, der über 12 Jahre jünger ist als ich ( bin 40) , aber SOWAS von eloquent und verantwortungsbewußt ist und
    andererseits mehrere 10 Jahre ältere Männer, die immernoch wie pubertierende Jungs agieren,
    behaupte ich einfach, dass es in letzter Konsequenz Wurscht ist.


    Mein Ex war 5 Jahre jünger, aber das war niemals ein Thema.