Ex-Auskotz-Thread!!!

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hmm ja kenn ich sowas.
    Die Kinder sollten nach 6 Wochen bei ihm schlafen.
    Er war umgezogen und hatte sie deshalb so lange nicht.


    Durch zufall hatte ich erfahren das er am Abend aber gar nicht da is und seine Mutter zum Sitten herzitiert hatte (die hat noch NIE auf die beiden aufgepasst :ohnmacht: , kennt also den Umgang nicht) und er mit seiner Next 6 Monatiges feiern wollte und essen gehen wollt.


    Ich hab dann gesagt OK kann er die Kinder Sonntag abholen wenn er dann WIRKLICH Zeit hat.
    Er war sauer, seither waren die Kinder gar nicht mehr da...



    Muss er seinen Jungs so vorführen wer nun "richtig" zu ihm gehört und wer nicht mehr??


    :flenn

    Unglaublich, ich fass sowas nicht :ohnmacht: :ohnmacht: *sprachlos*....






    Achso und ich hab mir den Hass auf ihn auch abgewöhnt.
    Er is mir sowas von egal geworden.
    Mich Interessiert nur noch das er der KV ist und die Kinder ihn ab und an vermissen.
    Ich würd mir für die beiden wünschen das sie den Kontakt zu ihm haben.
    Aber nicht um jeden Preis.
    Er als Mensch ist mir inzwischen gleichgültig.
    Er meinte neulich noch am Tel. das wir ja so gut klar kommen würden und ich ihm ja GsD keinen Stress mache.
    Klar wenn er mir egal is... :D
    Das hat er nur noch nicht gecheckt offensichtlich.
    Das er mal ne tolle Frau HATTE is ihm mitlerweile schon klar geworden.
    Tja, sein pech...



    Wir haben das letzte mal Anfang Mai Telefoniert kurz.
    Da hat er noch versprochen wenn er die eine Private sache jetzt weg hat würd er die Kinder mal wieder nehmen... :radab
    Ich hab ihm klar gemacht das ich ja nix dagegen hab das er Kontakt zu den Kindern halten möchte, aber das das Leben nunmal kein Wunschkonzert is.
    Ich kann mir ja auch nicht aussuchen an welchen Tagen ich die Kinder abhole und wann ich mal gerad keinen Kopf dafür hab....


    Bedingung war das er sich erstmal öffter Telefonisch meldet und dann sie Sonntags nimmt und mir zeigt das er es ernst meint und am Ball bleibt...
    4 Wochen is es glaub ich her... bisher kammen 0 Anrufe....


    Und wenn sie bei ihm nächtigen sollten, irgentwann mal wieder möchte ich nicht hören das seine Next die Kinder nochmal anschreit, geschweige denn ihnen weh tut (is schon vor gekommen :motz: beim nächsten mal gibt es ne Anzeige...)



    Achso und damit die Geschwister wenigstens wieder Kontakt haben.
    Er hat noch nen großen, der is 12.
    Hab ich mich mit der Ex vor mir zusammen getan und mal abgesprochen das er dann und wann mal bei uns schlafen kann.
    Obwohl wir uns immer eher so :nawarte: waren.
    Wir sind überein gekommen das wir zwar nie Freunde werden.
    Aber für die Geschwister es doch schön wär wenn sie Kontakt haben könnten.
    Und ehrlich, ich fänd es auch schön weiter eine Rolle in seinem Leben spielen zu dürfen, wenn auch eine winzig kleine.


    Nachher hole ich ihn überigens ab :D
    Und wir freuen uns alle schon riesig :daumen :daumen




    LG Katja

    Der große 7/2003 und die kleine :motz: 4/2006



    Ich esse gern von einem schönen Teller!
    Aber lieber einige Kratzer, doch dafür zergeht das Menü auf der Zunge und beschert meinem Gaumen bleibenden Genuss.

  • Tut mir leid zu lesen , Elin!!!!!!! Wie hats der Große aufgenommen???


    Klingt als ob du Schoki brauchst...ich schieb mal n Glas Nutella mit nem großen Löffel drin rüber....HILFT!

  • Leute gibt's.... :kopf


    Und Dir wollte er wohl unter die Nase schmieren, dass es nun mal so ist wie es ist? :(

  • Ach es ist einfach nur zum brechen.


    Der Große kam vorhin angeschnurrt - Mäm, ich werd das Gefühl nicht los das Papas Trulla uns garnicht mag und bei sich und Papa haben will! Die drückt Papa soooo S*** aufs Auge, der vergisst uns doch darüber glatt! Und weißte was richtig scheiße ist? Papa liest der Gute Nacht Geschichten vor, dass hat der mit uns niiiiiiiiiiiie gemacht!! (Stimmt, hat er nie, war immer geschafft vom Job.)


    Ich bin total traurig und weiß nicht so Recht wie ich reagieren soll.

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Wieso wird man als Papa immer gefragt, ob man Geld ausgibt für seine Kinder ?


    Wieso wird immer nur dann angerufen bei mir, wenn die Hütte brennt ?


    Wieso wird immer nur nach Geld gefragt?


    Wieso versucht man gute Eltern zu bleiben, wenn es eh nur um Geld geht und die Kinder als Vorwand vorgezogen werden !!!??



    AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

    Alles was Kinder brauchen, habe ich auch! Das was Kinder nicht brauchen, habe ich auch nicht.

    *********************************************************************************

    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

  • ui cool hier mach ich mit!mein ex kotz mi derzeit sooooooooo an-er meint echt er iss es immer nur saufen und dumme sprüche und dann muss ich mi wenn er besoffen is dumm anreden lassen er wird zum teil agro und bekommt sein leben nicht in griff(WAS auch der trennungsgrund mit war).is arbeitsfaul und ungepflegt!ich arbeite und brauch ihn hin und wieder für die kids und muss mir dann immer anhören "is ja nicht mein wochenende" der nervt einfach nur! :lgh

  • An meinem Ex kotzt mich an, dass er mich als fadenscheinige Ausrede (meine Meinung) benutzt, dass er seinen Sohn nicht sehen kann. Aber er will mich eben unter keinen Umständen sehen und wenn ich ihm das Kind eben nicht komplett überlasse (weil das in seinen Augen die einzige Lösung wäre, dass er mich nicht sehen muss), verzichtet er eben auf Kontakt mit seinem Sohn.
    Kleine Anmerkung: er hat seinen Sohn noch nie gesehen!!!

  • So, langes Papawochenende ist rum.
    Div. dinge waren geplant. Aber wurden natürlich nicht unternommen. Stattdessen wurde Kind bis ca. 3 uhr nachts auf ne Party mitgeschleppt und dann zum schlafen beim Onkel geparkt.
    Schwimmengehen ging heute natürlich nicht, weil Papa ja zu müde ist und ein mittagsschläfchen halten muß. Stattdessen wird Kind vor dem Fernseher geparkt.
    Warum holt er ihn eigentlich, wenn er dann doch nur tut was er will und überhaupt nicht auf die wünsche des Kindes eingeht. So war er schon immer.
    Ich möchte echt nur noch
    :kotz :kotz :kotz :kotz :kotz :kotz :kotz

    Weine nicht dem Vergangenen nach... sei glücklich über das was noch vor Dir liegt..... :sonne

  • Seit 20 Monaten sind Ex und ich getrennt. Seit 20 Monaten bin ich alleinerziehender Papa für meine beiden Zwerge. Seit 15 Monaten haben wir ein Umgangsrecht laufen: Sie hat jeden So einen der beiden für sechs Stunden. Getrennt deswegen, damit sie für jeden einzeln mehr Zeit hat - der jüngere ist psychisch behindert. In diesen 15 Monaten hat sie höchstens zu 25% von diesem Umgangsrecht Gebrauch gemacht - und der ältere berichtet mir immer nur davon, dass er bei ihr fernsehen geguckt hat... Wenn sie mal wieder der Meinung ist, sie könnte ja mal wieder einen von beiden holen, dann geht das höchstens dreimal gut - dann hat sie wieder keine Lust mehr... Und abmelden, wenn sie keinen holt, tut sie sich natürlich auch nicht... Dann ist wieder für sechs bis acht Wochen Sendepause, bevor sie wieder ihren Anfall von Familiensinn bekommt. Jedesmal dann, wenn Patrick sich gerade wieder beruhigt hat... Dann geht alles wieder von vorne los und ich darf wieder die Scherben zusammen kehren...



    Ich habs satt!!!!!!!!!!!

    Wenn du mit Gott sprichst, bist du religiös - wenn ER mit dir spricht hast du eine Psychose... (Dr.House, 2.Staffel, Folge 15) :devil:


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Weltall und die menschliche Dummheit - Obwohl, beim Weltall bin ich mir nicht sicher... (Albert Einstein)


    "Ich bin keine Antisemitin - ich finde alle Religionen gleich irrational..." (Bones - die Knochenjägerin)

    Einmal editiert, zuletzt von Alien ()

  • Huhu wenn dann komm ich auch mal...


    nach einer sehr unschönen Übergabe gestern, erzählt mein Ex nun den Kinder das er eine Neue habe ( wir sind sechs Monate getrennt)


    und wenn sie wollten können sie SIE auch kennenlernen. Sie habe auch ein Kind, da holte er sein Handy raus und zeigte ihnen ein Video


    wo er mit dem Kleine wohl auf dem Spielpaltz ist.


    Dafür war er gestern mit unseren Beiden im Kino und sagte, leider kann ich nichts zu essen kaufen habe kein Geld, bring euch nun wieder zur Mama..


    Ich könnte so :flenn :kotz

    Nie war mehr Anfang als Jetzt !! :sonne

  • :troest Lass Dich mal.... Alien


    Ja, das kann ich gut verstehen. Man selber gibt alles für die Kleinen, und wenn der andere Elternteil dann so wenig Interesse zeigt, tut das weh - einem selber und natürlich stellvertretend und mitfühlend für die Kinder....


    Bei uns klappt zwar der Umgang nach Verabredung aber parken vor dem Fernseher, damit man(n) sich im Internet tummeln kann in der seltenen Zeit, in der die Kinder mal da sind, da könnte ich auch manchmal.... :wand


    Dir trotzdem einen schönen Abend....


    Liebe Grüße

  • Nachbrenner: Ich habe eben von meinem FamH gehört, dass IHR NEUER (nicht sie selbst!) unseren gemeinsamen Termin beim JA morgen abgesagt hat - sie hätte angeblich keine Zeit!


    Da läuft wohl einiges verkehrt in diesem Haushalt!?! :radab

    Wenn du mit Gott sprichst, bist du religiös - wenn ER mit dir spricht hast du eine Psychose... (Dr.House, 2.Staffel, Folge 15) :devil:


    Zwei Dinge sind unendlich: Das Weltall und die menschliche Dummheit - Obwohl, beim Weltall bin ich mir nicht sicher... (Albert Einstein)


    "Ich bin keine Antisemitin - ich finde alle Religionen gleich irrational..." (Bones - die Knochenjägerin)

  • Ich bin echt stinke sauer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich muß echt gucken das ich Klamotten für meine Kinder kaufen kann , und muß mir heute anhören das mein Ex top
    gestylt rumläuft. Nur die neuesten Jeans .Hat aber für die Kinder nicht mal 5 Euro übrig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Boaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Als wir noch zusammen waren hat er sich nicht den Kopf gemacht ob er nun modern oder nicht ist und JETZT:Naja er hat doch die :dribbel Midlife Crisis :motz:

  • So, jetzt möchte ich auch kurz, oder eher lang.
    Dabei möchte ich betonen, dass es sich hierbei fast ausschließlich um Differenzen auf der Partnerebene und nicht der Elternebene handelt.
    Ja, er hat kein oder manchmal nur geheucheltes Interesse (so wie es scheint um mich auf die Palme zu bringen) an dem "Ding" unter meinem Herzen, wie er es liebevoll betitelt hat :angry . Aber, ich schaffe es immerhin noch, das mit anderen Augen zu betrachten, zum Wohle meines Kindes. So sehr ich diese Person verabscheue, darf ich diese Haltung nie auf mein Kind übertragen. Das hat meine Mutter mit mir gemacht und aus den Konsequenzen lernt man, sogar ein Sturkopf wie ich.


    Ja, ich bin jung (22) und ja ich bin vielleicht synthetisch, aber bei Weitem nicht blöde.


    Ex kommt heute seine restlichen Sachen holen und ich befürchte, dass ich sie ihm gnadenlos um die Ohren hauen werde. So viel aufgestaute Wut.
    Ich schreibe jetzt eigentlich nur für mich selbst, zum Einen weil es mich erleichtert, zum Anderen um mir die Dinge noch einmal vor Augen zu halten.
    Die meisten von euch sind doch um Einiges älter als ich, deshalb, weil ich weder Kontakt zu Mutter, noch Vater habe, erhoffe ich mir gleichzeitig einen "erwachsenen" Rat. Ich halte mich für fürchterlich erwachsen, allerdings nicht objektiv genug um ihm seine Klamotten in die Hand zu drücken, mich umzudrehen und wieder zu gehen. Dafür ist das Geschehene noch zu frisch.


    Ich habe mir eine Extra - Prepaid Karte angeschafft, damit ich das Ding ausschalten kann, falls er wieder beginnt mich zu terrorisieren. Irgendwo im Forum liegt auch der Thread mit der Stalkerei begraben.
    Er hat mich von Anfang an belogen, von Anfang an.
    Wir haben uns auf einer Maßnahme vom Arbeitsamt kennen und mehr oder minder lieben gelernt.
    Reden kann er gut. Er ist nicht so wortgewandt wie ich, aber imponiert hat es mir dennoch. Soweit ich zurückdenken kann, von meiner Pubertät an war ich stets ein Arschlochmagnet, was mir diese Situation wieder vor Augen hält.
    Sein Fachabi stellte sich als mies nachgeholter erweiterter Hauptschulabschluss heraus, neben mir war stets seine Ex allgegenwärtig, die plötzlich anfing zu behaupten sie sei schwanger (na, die hat geguckt als ich es wirklich war) und dass er ja zu ihr zurückkehren müsse.
    Optisch, nun gut, liegt nicht mein Hauptaugenmerk drauf, aber es passte. Unser Kind wird also wahnsinnig hübsch :lach .
    Fürchterlich eifersüchtig. Aber da ich ja immer an das Gute im Menschen glaube, dachte ich, das legt sich irgendwann.
    Sein Leben? Eine einzige Lüge.
    Er erzählte meinen Nachbarn während meiner Abwesenheit, er sei als Kind entführt worden, man hätte ihm ein Messer an die Kehle und eine 9 mm an die Schläfe gehalten. Natürlich sprachen sie mich darauf an und mir fiel alles an Mimik aus dem Gesicht. Ich widerrum sprach ihn darauf an, er behauptete meine Nachbarn würden lügen :radab .
    Genauso verhielt es sich mit vielen anderen Geschichten und mittlerweile auch mit meinem Ruf. Er erzählt er hätte sich getrennt und ICH könne mich nicht damit abfinden. Es ist schön zu wissen, dass die Personen in unserem Umfeld langsam beginnen die Fassade dieses Blenders zu durchschauen, wahrscheinlich auch, weil ich alles dokumentiert und Beweismaterial gesammelt habe, auf das Anraten meiner Anwältin hin.


    Jeder ist der Vater, nur er nicht. Mein bester Freund wahrscheinlich ( :hm... ), über kurz oder lang wird man dieses dann aber widerlegen können. Laut seinen Worten hat dieser sich vor Kurzem hier her fahren lassen, zum :knuddel und noch Einiges mehr, sein netter Kollege hat drei Stunden auf meinen Besten gewartet. Danach seien sie wohl Party machen gefahren.
    Verdammt, wirklich - ich hab´s verpasst. Und mein Bester fragt sich nur, was er verbrochen hat, dass er an Allem beteiligt ist. :rolleyes:
    Aber wo bitte bin ich denn? Im Kindergarten? Wie kann man mit fast Mitte 20 noch derart kindisch und so dermaßen beschränkt und dämlich sein?
    Da platzt mir Alles. Wirklich ALLES. Ich bin die, nach diversen Drogen Süchtige, Rechtsradikale ( :angry ). Ich schätze ich bin einfach nur die, die sein Ego nicht verkraftet. Weil ich ihn durchschaut habe. Dieser Psychoterror? Reine Masche. Seine Ex war schonmal von ihm schwanger, als die von meinem Glück gehört hat, hat sie sich umgehend mit mir in Verbindung gesetzt und mir mitgeteilt, dass ich nicht denselben Fehler machen solle wie sie, sie hätte abgetrieben und sie hofft, dass ich einen stärkeren Charakter habe. Habe ich. Und wie stark. Jetzt bin ich in der 22ten Woche, seine Chance ist vorüber.
    Das sind alles nur kleine Ausschnitte, würde ich mir hier das gesamte Ausmaß vor Augen halten wollen, würde ich noch Stunden hier sitzen und mir die Finger wund tippen.
    Ich habe begonnen, für mich selbst, ein Buch zu schreiben. Vom Anbeginn meines Denkens bis Heute. Titel? "Murphy's Gesetz und die selektive Wahrnehmung einer Blondine".
    Ich schaffe es nicht mich aus dieser Wut zu befreien, weil ich keine Gelegenheit habe diese auszulassen, ich weiß nicht wie.
    Also gehe ich mit gemischten Gefühlen an den heutigen Tag. Was tun? :nixwieweg

    Neue Volksweisheit: Du steckst nicht im Stau - Du bist der Stau...

  • Hol Dir jemanden dazu, ne Freundin, Nachbarin oder so, die dabei ist wenn er heut seine Sachen holt.
    Pack ihm am besten alles in Tüten/Kartons oder so und stell es ihm vor die Wohnungstür.


    So mußt Du nicht mit ihm reden, falls er reden will -lautstark und am besten mit Dauerklingeln und Klopfen- ruf die Polizei.



    LG Carina

    Das mit s oder ß...ich steh dazu, ich kanns nicht...naja egal, Hauptsache Man(n)/Frau versteht was ich meine...


    Tippfehler dürft ihr gern behalten *fg


    ~und am Ende steht immer ein Anfang~ (Zitat City)
    ~Sommer ist was in Deinem Herz passiert~ (Zitat Wise Guys)
    manchmal bin ich ein ~Gänseblümchen im Sonnenschein~ (frei nach Ganz schön Feist)

  • So ein Ex-Auskotz-Tread ist doch mal was echt Sinnvolles.


    Mein Ex hat voll einen an der Waffel, er hatte eine echt schwere Kindheit, ist mir schon klar, ich steh da trotzdem nicht immer drüber und koche dann vor Wut. Mittlerweile glaub ich manchmal ich hab schon selbst einen an der Klatsche...........



    Ich bin nicht die einzigste Geschädigte. Seine Ex rief mich vor ein paar Wochen an, und fragte warum ich sie nicht gewarnt hätte............seine Ex hatte mich auch gewarnt, bringt nichts, nicht wirklich, Liebe macht blind !


    Jetzt hat er wieder einen Neue, armes Ding, noch ist sie fröhlich , warten wir mal ab, bis Mr. Supernett sein zweites Ich zeigt.


    Willkommen im Club !


    Manche Männer gehören einfach weggesperrt und zwangstherapiert.



    LG Sunny







  • Das klingt so verdammt nach meinem Ex!!! :Hm:lach

    Einmal editiert, zuletzt von lilie75 ()


  • Ich gebe zu , ich zocke meinen Ex ohne Ende ab. Ich nehme , was ich kriegen kann.


    Da hab ich keine Hemmungen, auch zu unfairen Mitteln zu greifen ! Ich hatte ja einen guten Lehrer im Fach" Psychotrerror und Lügen " !!!!!!


    Wenn Kinder schon mit einen asozialen Vater ertragen müssen, dann wenigstens finanziell abgesichert.


    Schweine muß man schlachten !


    LG Sunny

  • Ich finde den EX-Auskotzt- Tread auch mal was tolles ...


    Über meinen Ex könnte ich mich auch nur aufregen....
    Er hat auch nie zeit für Sohnemann ... und WEN aber auch nur wen er mal zeit hat dann nur Donnerstags nach der Arbeit mal für ne Stunde und wo fährt er hin mit ihm zu Mc doof ... es war mal ne weile da hatte er ihn fast jede woche mal gesehen und abgeholt ist aber immer nur zu Mc doof gefahren und das finde ich auch nicht gut ( soviel Fast Food muss nicht sein)


    dann einander mal er war mal nachmittags da zu besuch um ihn zu sehen ... heuelt ihm was vor von wegen er vermisst ihn ja so ( sind getrennt seit Frühjahr 2009) aber mehr zeit für ihn hat er trotzdem nicht ... dann kurz vorm gehen drückt er ihm 10 euro in die Hand ( für Eis , aber 5 euro für ihn und 5 euro für seinen großen bruder) und sagt aber noch das er kein geld hat ... macht die geldbörse auf und Sohnemann linzt mal mit rein und sieht das er über 500 euro hat ( und unterhalt zahtl er auch nicht, hat ja kein Geld sagt er immer und wenn ich zu ihm sage das sohni auch mal neue sachen braucht, sagt er ich hätte doch das kindergeld) naja aber sohni bekommt trotzdem immer neue sachen natürlich von mir ... vater hat ja für ihn kein geld übrig ...


    oder Sohni will seinen Vater mal anrufen, aber da ist dann auch mal Tagelang das handy aus .... oder verreist ohne seinem Sohn wenigstens mal bescheid zu sagen ...


    es gibt leider sovieles über das ich mich aufregen könnte bei ihm ... :angry :angry :angry

    Stell dir vor deine Zukunft wird wunderbar und Du bist Schuld.

  • Mein Ex hat nie was auf das Sparkonto meines Sohnes eingezahlt, aber er fordert, dass sein Sohn die Deutschland-Reise seines anderen Kindes, welches im Ausland lebt, mitbezahlt. ES IST SEIN BRUDER, ER MUSS ES MACHEN. Ich habe ihm einen Vogel gezeigt.


    Seit Mai zahlt er keinen Unterhalt mehr, denn seine neue war schwanger (Baby ist seit September da) Ich müsste jawohl verstehen, dass er jetzt andere Kosten hat und ich würde ja nun wirklich gut genug verdienen um meinen Sohn zu ernähren.


    Aber zu seiner Hochzeit im August forderte er mich auf, meinen Sohn jar ordendlich anzuziehen, also mit Anzug und guten Schuhen. Geld für die Sachen hat er mir nicht angeboten.


    Er stellt nur Forderungen. Aber wisst ihr, was mich am meisten stört. Er hat seinen Sohn zwar 1-2 x im Monat, aber er sieht ihn nicht. Seine neue Frau kümmert sich rührend um meinen Sohn, aber Papa ist dauernd mit was anderem beschäftigt. Im selben Raum, aber kein Auge und kein Ohr für Sohn. Sein Sohn ist ein Vorzeigeobjekt... der muss gut angezogen sein, gut riechen und funktionieren... Damit er damit vor seinen Freunden angeben kann. ÄTZEND!