Beiträge von Lena_1977

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Oh, das ist schwer, ist eins dabei, welches du nicht so schön findest ? Ich meine, meine Hoffnung ist immer, wenn er ein schönes Bild stehen hat (billiger, weißer Ikea Rahmen), dann erinnert er sich an seine Pflicht und muss/kann auch vor seinem Besuch/Kumpels als Papa dastehen, ds baut vielleicht ein bißchen sozialen Druck auf - ich weiß, meine Hoffnung stirbt zuletzt.


    Ansonsten billige Kopie und ihm die Möglichkeit geben, sich selbst Bilder nachzubestellen....

    Nein, so war das nicht gemeint. Aber an den Fröschen war alles interessant - die Fotos nett - aber irgendwie .... neee, und die wollen mich immer gleich heiraten....
    Nett, waren sie auch alle. Und Alter und Co. sind schon wichtig...
    3 Dates in 3 Monaten...


    Suchprofil - Ü30zig, ü178 cm, Raum plus 100 km, nicht gebunden, keine Reptilien, nicht verheiratet oder gebunden...

    Ahhh, ich werd noch wahnsinnig - drei Dates - drei Kerle die mich heiraten wollen - aber ich sie nicht attrativ finde - obwohl eigentlich alle Vitalwerte (Aussehen/Alter/Job/Gemeinsamkeiten) usw . stimmen - aber irgendwie machen die mich alle nicht gaga - aber die Herren sind am nächsten Tag schwer verliebt....



    Wie sind eure Erfahrungen ?


    Viele Frösche/wenige Prinzen ?

    *ekel*
    2 Jahre hat es gedauert bis es wahrhaben wollte bzw. einen Schlusstrich gezogen haben.
    Sex mit mir - brauchte er nicht - und ich hab richtig gebettelt.
    Fremdvögeln konnte er - Bekannte, Dates aus verschiedenen Singlebörsen und Nutten.


    Richtig schlimm ist mein Ekel und ich bin froh das wir in der Zeit kaum Sex hatten und ich mir nicht noch eine Krankheit eingefangen habe,
    Richtig fies sind Bekannte - die das wußten - seine Kumpels - die das gedeckt haben und alle waren immer so nett zu mir...

    Ich hoffe einfach auf die rosarote Brille :-) und zwar so das es mich richtig erwischt - alles klasse ist und ich gar nicht auf den Gedanken komme.
    Im Moment sehr schwer vorstellbar - aber ich gebe die Hoffnung nicht auf...

    Ich fürchte der Wagenwert würde anhand der SCHWACKE-Liste ermittelt - wieviel KM hat er denn ? Und ob die Schulden abgezogen werden ? Da bin ich mir nicht so sicher.
    Das Mama-Taxi (Freunde/Schwimmverein) würde ich mir ganz schnell abgewöhnen.


    Kommst du mit Kindesunterhalt/Betreuungsunterhalt, Kinder- und Wohngeld nicht über die Runden ? Dann würdest du dir diese Frage erstmal sparen ...


    P.S.: Restwertverfall beginnt am Tag der Zulassung/im 1. Jahr mit 30-55 % :-) - also würde ich mal von 12.000 € ausgehen...

    Naja, die Frage ist wieviel von dem Alhambra überig bleibt - der Restwert liegt wahrscheinlich bei 10-14.000 €.
    Davon geht noch die Finanzierung runter - da bleibt nicht viel über.
    Ich würde mit einem Seat Händler sprechen (wenn er dort finanziert ist) und den Alhambra zurückgeben und für den Rest ca. 5-6000 € mir einen guten gebrauchten Ibiza/Leon oder Fremdfabrikat aus seiner Ausstellung aussuchen.
    7 Sitzer lassen sich eigentlich besser verkaufen als Kleinwagen (da ist der Markt zur Zeit sehr gesättigt) von daher könnte ich mir vorstellen, das er sich auf den Deal einläßt.
    Notfalls 2 oder 3 Händler anfahren...

    Jut, die andere Frage die sich stellt - kannst du dir das Auto vom Unterhalt (Steuern/Versicherung/TÜV/Reifen) her leisten ? Die Restraten müssen ja auch noch bezahlt werden. Wahrscheinlich nicht :-)
    Muss das Auto so gross sein ? Wie wäre es mit Verkaufen und dafür einen Kleinwagen anschaffen ? Es gibt noch viele mit Baujahr vor 2007 (nicht Prämienberechtigt).

    Ok, das wußte ich nicht - sorry - stimmt, ich hätte lieber mit dem Kerl zusammenbleiben müssen, der ständig fremdgevögelt hat und das wahrscheinlich nur weil ich mich nicht angestrengend habe und grottenschlecht im Bett bin *Erleuchtung* - ich ruf ihn gleich mal an...

    Jupp, und dazu kam diese Mail von der Personalabteilung


    ... Märzklausel

    Der Bundesrat hat am 20.02.2009 die Absenkung des Einkommensteuer- und Lohnsteuertarifs rückwirkend zum 01.01.2009 beschlossen. Diese Entlastungen werden demnach rückwirkend erstattet.

    Für Sie bedeutet das, dass die zu viel gezahlte Lohnsteuer (zzgl. SolZ und evtl. KiSt) für Januar und Februar 2009 erstattet wird. Auch dies sehen Sie auf der Gehaltsabrechnung (Minusbeträge bei Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer).



    ...


    Das Jugendamt sagt in meinem Fall - bitte hinterlegen Sie ihren Wunsch in einem, möglichst vom Notar beglaubigten, Testament. Und ich würde darauf aufmerksam gemacht das es sich hier nur um einen Wunsch handelt bzw. über das Testament nur ein "Vormund" bestimmt werden kann, also jemand der sich um die finanziellen Belange des Kindes kümmert. Die Sorgerechtsentscheidung bleibt beim Jugendamt. Allerdings erwartet man im Zweifelsfall keine Probleme da meine Schwester die erforderlichen Qulifiaktionen/Lebensumstände erfüllt und der Vater kein Sorgerecht hat - dafür aber eine Menge Probleme.


    Hallo,


    das in einem Testament das Sorgerecht nicht vererben kann, habe ich bereits gelesen. Trotzdem möchte ich gerne eine Art Testament/Verfügung aufsetzen und diese beim Jugendamt und der von mir bestimmten Person hinterlegen.


    Hat jemand solch eine Verfügung bereits und kann mir den Text zur Verfügung stellen ?


    Der beste Weg wäre wahrscheinlich über einen Notar, aber dazu fehlt mir zur Zeit das Geld.