Beiträge von luvi

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Dann gib Ihm das Haus
    dann findet er den nächsten Punkt zum Streiten


    Kenn das von meiner Ex


    Ständiges Hick und Hack wie ich die Kinder nehmen soll


    Oder kann die Kinder auch alle selber nehme, erziehen und versorgen und das mehrmals mündlich und telefonisch.


    Meine Antwort Sie soll es mir schriftlich geben, was Sie dann in einem Anfall auch machte.


    Seitdem hab ich ABR die Kids leben bei mir und Sie meldet sich so alle sechs Wochen mal.


    Natürlich nicht Ohne wieder was zum meckern gefunden zu haben


    Letzter Anruf war am 4 Mai nur um uns mit zuteilen Sie geht jetzt zwei Wochen in den Urlaub


    Meint wohl mich damit ärgern zu können :lgh


    Tja somit konnten die Kids Mama nicht zum Muttertag gratulieren


    Muß die Kleine mitbringen zum Termin da sie auch angehört werden soll. Wie läuft so eine Anhörung überhaupt ab? Ist sie alleine mit dem Richter? Werde ich auch alleine angehört?


    Also die Kinder führen das Gespräch alleine mit dem Richter/in und auch einzeln


    Warum traust deinen Ehemann nicht ?


    Hast da nicht auch Angst das er Sie bei Umgang nicht mehr zurück bringt?


    Gibt es extreme Streitigkeiten das man das ABR braucht, den deine hier aufgeführten Argumente sind ja eigentlich kein Grund für ein alleiniges ABR

    :flenn :flenn


    Leider noch niemand :frag


    Hoffe das sich hier noch einige Interessierte melden
    habe wie gesagt schon reserviert und angezahlt
    Habe selber schon an drei ähnlichen Treffen mit meinen Kids teilgenommen
    und mir hat der Erfahrungsaustausch und die Gespräche sehr viel geholfen
    Die Kinder haben viele neue Freunde gefunden und mitbekommen das es auch vielen anderen so geht
    Da in der Schule die meisten doch aus kompletten Familien sind

    Bin nicht ganz neu hier
    aber mal an der Zeit mich etwas Vorzustellen da zur Zeit aktiver


    Getrennt seid Nov. 2004
    geschieden seid Sep. 2006
    nach 13 Jahren Ehe


    Alleinerziehender seit Sep. 2005 damals nur mit meinem Großen ( 1993 )
    im Mai 2006 kamen seine Schwestern ( 1998 ) dazu


    Damit stehen mal die Grunddaten zur Info

    Hallo habe ein Freizeitheim über ein Wochenende reserviert das Event steht auch bei einer anderen Alleinerziehenden Plattform
    ist aber jeder Willkommen der mal etwas raus möchte um andere zu treffen


    Vom 10.7 bis 12.7 im Freizeitheim Ellrichshausen nur zehn Kilometer vom
    Autobahnkreuz A6/A7 Feuchtwangen/Crailsheim. Nur einen Kilometer zur
    Landesgrenze Bayern dadurch auch gut für Bahnreisende mit Landesticket
    zu erreichen. Endstadion bei Bayern Ticket wäre Schnelldorf, für
    Baden-Württemberg Ticket wäre Crailsheim, Bahnreisende werden dann vom
    Bahnhof abgeholt. Das Haus hat 42 Betten und ein Matrazenlager also
    Platz für 50 bis 60 Personen. Es gibt folgende Zimmer, ein 4
    Bettzimmer, zwei 2 Bettzimmer, zwei 7 Bettzimmer, zwei 10 Bettzimmer
    und ein Matrazenlager. Anmeldegebühr ist 25 Euro Erwachsen, 5 Euro
    Kinder, Stornierung bis 26.6 möglich.
    Reservierung der zwei und vier Bettzimmer gegen eine Gebühr von 20 Euro
    möglich. Von der Anmeldegebühr wird die Vorauszahlung für das
    Freizeitheim und der Lebensmitteleinkauf finanziert, Abrechnung erfolgt
    am Abreisetag. Die Reservierungsgebühr für die zwei und vier Bettzimmer
    geht in die Gemeinschaftskasse für den Lebensmitteleinkauf.
    Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung: die drei Städte an der
    romatischen Straße, Rothenburg o. d. Tauber (Rundgang auf der
    Wehrmauer), Feuchtwangen (Kreuzgangspiele), Dinkelsbühl (Kindertheater,
    Indoorspielhalle), Fichtenau (Seefest), Schillingsfürst
    (Jagtfalkenhof), und das besondere Erlebnis die Spielbank Feuchtwangen.
    Bei warmen Wetter zahlreiche Bademöglichkeiten in der Umgebung etc.

    Hallo für alle Interessierte


    In Crailsheim wird zur Zeit eine Alleinerziehenden Gruppe aufgebaut es sind alle aus der Umgebung herzlich Eingeladen




    Nächste Termine sind Samstag 16.5 und Samstag 23.5


    danach immer jeden zweiten und vierten Samstag im Monat


    Zeitpunkt immer ab 10 Uhr bis ca 12 Uhr mit Frühstücksmöglichkeit


    Veranstaltungsort ist das Jugendbüro in Crailsheim am Volksfestplatz

    Ja sie hat ja extra gespart aber Papa ist mit Ihr nicht einkaufen gegangen (allein ist das leider für sie nicht möglich) Und sie fände das sehr gemein :rotwerd schließlich wäre ich ja extra mit Ihr losgefahren als Papa Geb. hatte und hätte ja sogar noch ne Kleinigkeit selber für Ihn besorgt...


    Genau daran merken die Kinder welcher Elternteil sich Gedanken macht und welcher nicht.


    Diese kleinen Dinge wie Geschenke einkaufen oder an Geburtstage erinnern. Die Kinder darin ermutigen auch mal bei Papa und Mama außer der Reihe anzurufen.
    Nicht schlecht über den anderen Elternteil zu reden auch wenn es manchmal schwer fällt :amok:


    Daran merken Sie wer wem den richtigen Respekt entgegen bringt. Und merkst ja selber schon wie Sie dein Verhalten mit dem vom Papa vergleicht und die Unterschiede begreift.

    Also Das dagegen sein ist eindeutig eine reflex Handlung des Vaters


    der erst mal das Problem mit der Entfernung zu den Kindern sieht und das man Sie nicht mehr Täglich sehen kann.


    Der Rattenschwanz das damit auch Umstellung der Arbeit und neue Wohnung nötig ist, wurde noch nicht richtig durch dacht.


    Wenn es Irgendwie möglich ist solltet Ihr schnellstens die Möglichkeit aus nützen das die Kinder mal einige Wochen nur beim Vater wohnen


    Hat deine Tochter ein eigenes Zimmer? Ist Ihr klar das Sie dann auf viel engeren Raum mit allen zusammen lebt.


    Bei einem zusammen leben mit dem Vater gelten dann auch ganz andere Regeln als bisher


    Meine Stieftochter ist zwei mal ausgezogen und dann wieder zurück gekommen als Sie mitbekommen hat das Ihr auch wo anders Regeln und mitarbeit auferlegt wird und man nicht kommen und gehen kann wie es einem gerade einfällt.


    Also Probewohnen ist eine super Möglichkeit die Anstehend Fremdbetreung kannst Du fürs erste selber übernehmen.
    Wichtig ist das die Kinder einmal mitbekommen wie ein Alltag nur mit dem Vater abläuft und der Vater mitbekommt wie es ist von der Arbeit zukommen und dann keine ruhige Minute zu haben.


    Von Gericht und Jugendamt geht es ja danach das die Kinder im gewohnten Umfeld bleiben, und das ist nun mahl Euer bisheriger Wohnort