Beiträge von Pumuckl

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    In der Schule meines Sohnes durfte! ich die ersten 2 Schuljahre die Rechtschreibfehler nicht verbessern.

    Für eine erste Klasse ist das sehr gut und viel, was er da geschrieben hat. Lass es so stehen. Wenn es sich ergibt, kann man ja beim Üben mal das eine oder andere falsche Wort einbauen. Dann ruckelt sich das zurecht.

    Eigentlich bin ich nur stiller Mitleser.

    Aber im Moment hoffe ich inständig, dass du Vollbio, den Schriebs ans Jobcenter nur als Entwurf hier reingestellt hast und noch nicht abgesendet hast. Solltest du es abgesendet haben, hast du das in die Wege geleitet, was du angeblich verhindern willst. Sobald der Mitarbeiter vom Jobcenter schriftlich vorliegen hat, das die Kinder nicht mehr bei der Mutter gemeldet sind, muss er handeln. Ich bin echt entsetzt.

    ...

    Hätte ich nicht erwähnt ,das ich gerne die Möglichkeit zum Rücktriit von gemachten Käufen des Burschens im Internet haben will.

    Wäre das nicht Bestandteil der Betreuung.:ohnmacht:

    Den schlauen Titel dafür habe ich schon vergessen.

    ...


    Der schlaue Titel heißt, meine ich, "Einwilligungs-Vorbehalt". Damit kann im Nachhinein der gesetzliche Betreuer seine Einwilligung zum Vertrag versagen.

    Meine Tochter ist zwar schon 19, wohnt jetzt aber nach 6 Jahren wieder fest zu Hause.


    Einkauf für 2 Wochen und Taschengeld hört sich doch gut an.


    Im Übrigen dachte ich im ersten Moment auch, warum so ein Theater um eine 19-jährige (mein Sohn musste mit 16 Jahren in der Prüfungsvorbereitungszeit für 5 Wochen klarkommen, weil ich zu dem Zeitpunkt auf eine Reha musste, die ich nicht verschieben durfte) - aber dann fiel mir der Satz oben auf und ich hab mir mal vorige Beiträge durchgelesen und kann es jetzt durchaus nachvollziehen.

    Ganz so einfach ist das leider nicht mehr (Paket kaufen und aus dem Laden gehen). Aufgrund des Anti-Terror-Gesetzes ist seit letztem Jahr eine aufwändige Personenprüfung notwendig.
    Wir wollten voriges Jahr für die 80-jährigen Schwiegereltern kurzfristig vor deren Urlaub "mal schnell" ein Prepaid-Handy besorgen - freigeschaltet war es nach über 14 Tagen, als sie längst wieder zurück waren ;-(
    Wie lange das nun heutzutage dauert, weiss ich auch nicht - vielleicht geht es ja jetzt schneller, wo sich alles ein bißchen eingespielt hat.


    Aber die inzelnen Netzbetreiber und Provider haben auch noch Prepaid-Angebote mit Paketen, die aufgeladen werden können - auch ohne Internet.


    Heutzutage gibt es von Nokia wieder Tastenhandys (z.B. das 3310) - wo die preislich liegen weiss ich jetzt auch nicht.

    Eigentlich möchte ich bei einer Scheidung immer ungern gratulieren, weil ja doch eine Menge Träume zerplatzt sind, die man bei der Hochzeit noch hatte. Aber nach diesem Hick-hack mit dem Kind, was nicht von dir ist, muß ich jetzt doch mal...
    Herzlichen Glückwunsch :-)

    Ich glaube, er kann sich alles mit dir vorstellen (auch alt zu werden) so lange du weiter seine Bedingungen akzeptierst und nicht unbequem wirst.
    Liebe, Zeit und Unternehmungen kann dir sicher auch jemand geben , der dich als Person und deine Anwesenheit angemessen zu schätzen weiß - und zusätzlich auf deine Bedürfnisse eingeht.


    Du musst das nicht beantworten, aber gibt es einen größeren Altersunterschied zwischen euch?


    Für meine Begriffe ist das zu viel Selbstaufgabe. Wie die anderen schon geschrieben haben - hab dich selbst lieb und tu genug für dich .