Beiträge von babbedeckel

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    Hi,


    ich denke es ist egal ob AE oder nicht.
    Es kommt auf die Ausstrahlung, Selbstbewusstsein, etc. an.


    Mir kommts so vor das um die 40, Anfang 50, es wieder von vorne losgeht :D
    Überall hört man von Trennung, trifft plötzlich wieder welche die getrennt sind, also
    ist es doch so, das die Wahrscheinlichkeit sich erhöht einen/eine in seiner Altersklasse zu finden, oder sich finden zu lassen.


    Außerdem bin ich davon überzeugt das man den Suchenden erkennt, und dieser dann nicht mehr so attraktiv ist.


    In erster Linie sollte man aber auch alleine leben können.


    Und F+ ist eine Sache, die man abkönnen sollte, aber praktisch ist sie schon. :brille


    Ansonsten sucht man was passendes, aber mit dem Älterwerden ist es dann so, das man seine Eigenheiten hat, und diese auch nicht mehr wegspielen/ablegen will. Dies auf beiden Seiten.
    Tja, dann wird es schwer ;-)
    Persönlich ziehe ich mit keiner Frau mehr zusammen. Diese würde nur meine Ordnung stören.


    Gruss
    babbedeckel



    Hi,


    er hat Termine liegen lassen, er konnte nicht arbeiten, wenn ihr bei ihm gewesen seid.
    Er lebt davon, bzw. seine Existenz verdient er mit seine Arbeit zu Hause.


    Würde mich dann auch stören, wenn ich mein Job vernachässige und damit meine Existenz auf´s Spiel setze.


    Gruß
    babbedeckel

    Hi,


    alter Sponti-Spruch ... Wer sich nicht wehrt lebt verkehrt. :brille


    Bin dafür und erst recht bei den Erzieherinnen.


    Wie das so mancher auf die Reihe bekommt ist natürlich blöd.


    Normalerweise müssten alle streiken, um den Gewinn der "Reichen" mal zu schmälern.



    Hi,


    Er wird bei so seinem Verhalten sein Kind verlieren !
    Dessen muss er sich bewusst sein.


    Kurzdenker halt ...


    Allerdings würde ich ihn vors Gericht zerren, da ich -wie in meinem Fall- keine Besserung sehe.


    Gruß
    babbedeckel

    Hi,

    Man sollte wisse, low carb heist, das man man KH bis zu 150gramm am Tag Essen darf, es ist ja nicht so das man gar keine mehr isst.

    Philosphiefrage, aber im Prinzip hast du recht. Ich mache/versuche es bis 100 g.


    Man muß auch lernen sein Körper kennenzulernen.
    @wudel, ich mache 5 Workouts/Krafttraining die Woche, auch mal im Büro.
    Plus 1mal wandern/Rad fahren. In den ersten 4 Wochen habe ich mich aber auch angeschlagen/müde gefühlt.


    Gemüse kann man doch auch abends zu sich nehmen. Es gibt genügend mit wenig KH.
    Die Umstellung merkt halt der Körper und man sollte bißchen experimentierfreudig sein.


    Gruß
    babbedeckel

    Hi,


    Ich mache LC seit nach Fasching.
    Grob... Ich versuche unter 100 g KH pro Tag zu kommen.
    In der Woche mache 3mal Liegestütze, 3mal Klimmzüge, 1mal wandern und Sauna.
    Muskelaufbau unterstützt das Fett verbrennen.
    Jetzt wenns wärmer wird schwinge ich mich auf mein Trekking Rad ...ohne Helm :D
    Essen morgens 1 bis 3 Eier und Vollkornbrot mit Käse oder Wurst.
    Mittags, wenn ich in der Kantine bin, Fleisch/Fisch mit Gemüse und Salat.
    Da kann aber auch mal ne Kartoffel dazwischen sein.
    Obst zwischendurch. Für die KH gibts Tabellen im Web.
    Kaffee/Tee alles ohne Zucker. Kein weißes Mehl etc.
    Beiläufig gucke ich welche Fette ich so an den Salat oder so mache.
    Also alles gute Fette....Kürbiskernöl, Olivenöl, Leinöl etc.


    Abends dann Salat oder Pfannengemüse und meist Fisch. Geht aber auch Fleisch ..
    Ohne Sport soll es auch gehen, aber langsamer. Wenn du recherchierst, da machen welche
    Nur 25g KH am Tag. Nicht mein Ding.
    Hast du paar Wochen es streng gemacht, solltest du wieder gaaaanz langsam in die übliche
    Ernährungsweise, um das Gewicht zu halten, so musst du halt auch gucken.
    Manche machen so nach 4 bis 8 Wochen 1 Tag Essen was man will.
    So halten sie das Gewicht, oder nehmen eben langsamer ab.


    Wenn Reis und Nudel, dann nur volles Korn, und weniger, lieber mehr Fleisch.


    Letzte Woche habe ich mein erstes Eiweissbrot selbst gemacht. Echt cool ...


    Ich lebe es eher nicht als Diät, sondern um eine gesunde Ernährungsweise mir anzueignen.


    Ach ja, abgenommen habe ich 6-7 Kilo, da ich am Anfang strenger war. Viel mehr will ich auch nicht.


    Vorsicht man bekommt Mundgeruch ... wenns anschlägt....Ketose ;-)


    Gruß
    Babbedeckel