Beiträge von Florian

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)

    Hi Jnywipunkt,


    erst mal schön, dass Du hier bist! Und frohe Weihnachten :) !


    Seine Ideal-Vorstellung eurer Beziehung ist vermutlich: Du bist tagsüber Kindermädchen, Köchin und Putze und Abends je nach seinem Befinden Krankenschwester oder Naja-Du-weißt-schon.

    Deine Idee von Beziehung ist, dass Du das alles für ihn machst, Dich aber geliebt und respektiert fühlen möchtest.

    Hab ich das so weit richtig verstanden?


    Es gibt leider kein Patent-Rezept, aus einem patriachalen Macho einen netten Vater zu machen. Ne hohe Dosis Östrogen in sein Essen soll helfen, ist aber glaube ich illgal (@Cops: das ist Ironie!!)


    Du wirst den langen, staubigen Weg vieler Frauen gehen müssen, jede Kleinigkeit erstreiten zu müssen. Millimeter für Millimeter. Seine Eltern werden auf seiner Seite stehen und Zero Verständnis für Dich haben (schließlich haben die ihn ja so erzogen).


    Schritt 1: sei gut zu Dir selber! Ernähr Dich gesund, mach ein bisschen Sport an der frischen Luft, wenig Alk und schlimmeres, und so was. Wenn Du Deinen Körper gut behandelst, bist Du auch innerlich stärker.


    Schritt 2: halte Kontakt mit Deiner Familie und Deinen Freund:innen. Such Dir neue Freunde (ist derzeit schwer, weiß ich). Geh auf den Spielplatz und unterhalte Dich mit anderen Mamas. Das hilft und macht Dir Mut (und anderen auch).


    Schritt 3: stell Deine finanzielle Sicherheit her. Zieh notfalls bei Deinen Eltern ein (gib ihm dafür die Schuld!!!).


    Und zu allen Zeitpunkten: bleib immer ein Vorbild in allem für Deinen Sohn!


    LG Flo

    Hi Doris,


    der Wert eines Menschen richtet sich nicht nach seinem Geld, Aussehen, Fähigkeiten oder Kindern: es sind Deine Entscheidungen, die Deinen Wert bestimmen! (Die Erkenntnis ist nicht von mir, sondern das sagt Dumbledore mal zu Harry.)
    Ob Du ein guter und damit wertvoller Mensch bist, kannst Du, und nur ganz alleine Du, jeden Tag selber entscheiden! :respekt


    Wenn ich Deine Frage richtig verstehe, geht es Dir aber hier nicht darum, ein wertvoller Mensch zu sein, sondern Begehrt zu werden! Also:
    Tut so, als wäre der Typ Interessant. Gib ihm das Gefühl ein Held zu sein. Sei Tagsüber Krankenschwester, Köchin und Putze. Und Nachts bist Du wahlweise zarte Unschuld oder raffinierte Courtisane. So einfach ist das, Männer sind eigentlich ganz einfach zu lenken. :tuschel


    LG


    Flo

    Hi Kathi267,


    schön, dass Du her gefunden hast! :welcome


    Göttingen liegt zwar weit weg von Köln, aber ich verbinde ein paar schöne Erinnerungen damit! :winken:


    LG


    Flo

    Hi Supamama,


    von den Psychologen kann ich Dir nur dringend abraten. Die machen alle nur bekloppter und bringen nichts. Ich habe schon einige erleben müssen (Sorgerechtsstreit mit Gutachten & Co) und noch NIE einen erlebt, der alle Tassen im eigenen Schrank hatte :lach


    Meinen Kindern hat es sehr geholfen, dass wir uns mit anderen Allein-Erziehenden getroffen haben. Wir haben zusammen Ferien-Fahrten gemacht (Silvester, Contest, Dankern, Möhnesee), jede Menge Grill-Partys, Karneval, Holloween, und und und. Auf diese Weise hatte ich jede Menge Spaß (nicht nur was Du jetzt denkst) und die Kids konnten erleben, dass es ganz normal ist, mit nur einem Elternteil auf zu wachsen. Schau mal in Dein Regional-Forum. Wenn für kommendes WE nichts drin steht, dann mach selber ne Party! :welcome


    Wir haben auf diese Weise viele neue Freunde gefunden. Diese positiven Erfahrungen helfen Kindern am aller besten! :daumen


    LG


    Flo

    Hi Antje77,


    alles definiert sich über seine Grenzen! Wir erkennen einen Tisch an seiner Grenze zur umgebenden Luft. Wir erkennen Buchstaben an ihren Umrissen. Und welche Gestalt wir selber haben erkennen wir an unserer Grenze zur Außenwelt: unserer Haut. Genau so erkennen wir unserer Persönlichkeit an unseren Grenzen. Was kann ich erreichen? Was kann ich beeinflussen? Was kann ich bestimmen? Wie schnell kann ich laufen? etc. :hae:


    Für Kinder ist es ganz unglaublich wichtig zu wissen, wer sie sind. Und genauso wichtig ist es für sie, ihre Eltern und andere Bezugspersonen zu erkennen. Deshalb müssen sie immer alle Grenzen austesten. Durch berühren erfahren wir die Oberflächen. Durch provozieren können wir die persönlichen Grenzen ausloten. :ohnmacht:


    Eltern müssen deshalb unbedingt klare, verlässliche und berechenbare Grenzen setzen. Eindeutig und ganz sicher. Niemals leere Drohungen aussprechen. Immer alle Versprechen halten. Kinder brauchen das noch mehr als Erwachsene. :daumen


    LG


    Flo (der nicht immer so konsequent sein kann, wie er gerne sein können würde :D )

    Hi Lindsay,


    um zu wissen, wer die Strippen zieht, schaue ich mir an, wer von Krieg und Chaos profitiert :hae:


    In Afghanistan, Lybbien, Irak, etc. haben die westlichen Aktionen letztendlich immer die WarLords und Drogenbarone an die Macht gebracht. In der Ukraine werden die Rechtsradikalen, die dort die gewählte Regierung vertrieben haben, vor allem die Macht der Oligarchen sichern.
    Krieg und Chaos nutzt immer nur den Reichen, denn es hindert die Menschen daran, für mehr Gerechtigkeit zu streiten. :krank:


    Seit bei uns das höchste Bundesgericht offiziell fest gestellt hat, dass unsere Geheimdienste die NPD maßgeblich gesteuert haben. Und seit klar ist, das bei uns ganz viele Polizei-Behörden irgendwie zufällig immer dann Akten vernichten, wenn es um die Nazi-Mörder der NSU geht. Und seid ein Deutscher zum General befördert wurde, auf dessen Befehl hunderte von Zivilisten, Frauen und Kinder im Kundus-Tal verbrannt wurden.
    Seit dem wundert es mich auch nicht mehr, wenn unsere Regierung die Rechtsradikalen vom Maidan als "Freiheitskämpfer" bezeichnet. :kopf


    Waffenexporte gehören verboten, Krieg löste niemals Probleme, Tanken ist finanzielle Unterstützung radikaler Islamisten und Privatisierung nützt auch nur den Reichen. Gut, dass es noch immer so viele gute Menschen gibt, dass die da oben noch nicht endgültig gewonnen haben. :daumen


    LG


    Flo

    Hi Knallerbse,


    wenn man was zu seinen Gunsten sagen möchte: vielleicht kann er nur so den Trennungsschmerz überwinden? Er verdrängt die gemeinsame Zeit? Er will ihr helfen, die Trennung besser zu verkraften? :frag


    Ich kann niemandem hinter die Stirn schauen, daher versuche ich nach Möglichkeit, immer das beste an zu nehmen. :Flowers


    LG


    Flo

    Hi F2003,


    entspann Dich! Es ist die GRUNDSCHULE! Wenn Du jetzt schon so einen Wahnsinn wegen einem Ordner abziehst: oh weiha. :kopf


    Es ist nur die Grundschule! Was kann da in Mathe dran kommen? Wenn Deine Kleine das 1x1 gelernt und sonst nicht nur geschlafen hat, wird sie die Arbeit auf jeden Fall mindestens drei schaffen. Wusstest Du, dass in den Länder mit den vorderen Pisa-Plätzen auch die meisten Kinder- und Jugend-Suizide vorkommen? :wow


    LG


    Flo

    Hi Chaosclown,


    erst mal herzlich willkommen! Schön, dass Du da bist. :welcome


    Ich bin sicher, dass Du es schaffen wirst. Und wenn Du Fragen hast sind wir hier immer für Dich da. Dieses Forum hat 24x7 offen und irgendwer ist immer online! :winken:


    Natürlich darfst Du Dich auch eingeladen fühlen, selber mit Rat und Hilfe anderen zur Seite zu stehen! :daumen


    LG


    Flo

    Hi Moonshadow,


    erst mal super, dass Du wieder nach Deutschland zurück kommst (Für Kölner und alle, die westlich davon leben, endet Europa am Rhein) :welcome


    Das würde ich auch schreiben

    Zitat

    wie telefonisch besprochen sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.


    Ich habe meine Ausbildung zur Sanitätshausfachverkäuferin von 1997 bis 1999 in Ihrem Geschäft in der Marienstrasse absolviert.
    1999 bin ich aus privaten Gründen ins XXXXX Land gezogen.
    Da es mich nun wieder in die Heimat zieht, möchte ich mich abermals bei Ihnen bewerben.


    Dann kannst Du noch einfügen, was Du in der Zwischenzeit gelernt hast, wie Du Dich weiter entwickelt hast, gerne auch Fähigkeiten wie Geduld, Improvisation, Zeit-Einteilung, etc. mit aufnehmen. :winken:


    Ich drück Dir die Daumen! :daumen


    LG


    Flo

    Hi Olaf,


    schön, dass Du her gefunden hast :welcome


    Schreib Deine Lebensgeschichte gerne auf! Der Grund, warum ich hier im Forum und nicht vor der Flimmerkiste bin ist, dass wir hier reale Menschen mit realen Problemen (und Lösungen!) sind. :winken:


    LG


    Flo

    Willst du damit sagen, dass männer nicht drüber nachdenken was schief gelaufen ist sondern sich ne neue nehmen und hoffen es würde besser laufen?

    Ich kann nicht für alle Männer dieser Erde sprechen, sondern nur über mich. Und ich merke immer schon früh, wenn in einer Beziehung was falsch läuft, wenn die Wärme weniger wird, die Distanz größer wird und sich Kälte einschleicht. Und ich denke in dieser Zeit ganz viel drüber nach, was ich anders und besser machen könnte. Ich versuche alles, was ich kann, um die Liebe zu retten. :hilfe


    Aber wenn das alles nichts geholfen hat. Wenn ich einfach nicht gut genug war. Wenn ihr Next reicher, jünger, schöner, cooler, größer, etc ist. Wenn sie mich nicht mehr will. Oder wenn ihre Aggressionen so schlimm werden, dass ich es nicht mehr aushalten kann. DANN ziehe ich einen Schluss-Strich. Und dann habe ich genug nach meinen Fehlern in der vergangenen Beziehung gesucht. Dann bin ich bereit für einen neuen Versuch :Flowers


    LG


    Flo (ach ja: die Zeiten, wo Männer sich einfach "eine Neue nehmen" sind hier glücklicher weise schon lange vorbei!)

    Hi Hoffnungsvoll,


    wenn Mädchen hinfallen, werden sie getröstet bis sie wieder fröhlich sind. Wenn Jungs hinfallen, werden sie für den nächsten Versuch motiviert.


    Wenn ich mit dem Motorrad gefallen bin, habe ich mit ölverschmiertem Verband in der Garage gesessen und die Kiste wieder flott gemacht. Manchmal hat die Lederjacke bei den Testfahrten noch nicht über den Gips gepasst :D


    Wenn ich bei einem Marathon meine Zielzeit nicht halten kann, trainiere ich sofort verstärkt weiter, bis ich es geschafft habe. :daumen


    Und wenn eine Beziehung gescheitert ist, heule ich nicht lange rum, sondern mache es beim nächsten mal (hoffentlich) besser. :Flowers


    LG


    Flo

    Hi Sommerblume2012,


    das JugendAmt ist ein Amt um Kindern und Jugendlichen zu helfen. Es ist KEINE WAFFE! :kopf


    Uns, also mir, den Kindern und auch auch meiner Ex hat es total geholfen, dass wir einen gemeinsamen Kalender haben. Wir setzen uns also jedes Jahr an einem neutralen Ort zusammen (Bücherei ist super, da müssen alle leise bleiben). Wir haben jeder einen Kalender dabei und tragen parallel ALLE kinder-relvanten Tage des Jahres ein. Ich nehme dafür einen großen Wandkalender. Dann markieren wir alle Wochenenden (rot bei mir, blau bei ihr) und alle Ferien-Zeiten und alle Feiertage. Wir sprechen über jeden einzelnen Termin. Ich trage es in meinen Kalender ein und sie in ihren. Und genau an den Terminen sind die Kinder bei ihr, sonst nicht. :daumen


    Das hat den großen Vorteil, dass wir uns erstens einig sind. Zweitens können die Kinder am Kalender immer sehen, was kommt. Und beides zusammen gibt uns die Freiheit, bei Bedarf auch mal zu tauschen, denn inzwischen können wir sogar wieder mit einander reden. :winken:


    LG


    Flo

    Hallo Fiocca,


    ich war immer ein Einzelkämpfer. Autonomie war für mich immer ganz besonders wichtig. Daher war ich noch nie in Gefahr, hörig zu werden. :tanz


    Je älter ich werde, desto eigensinniger, starrsinniger, unabhängiger, cooler, selbständiger, stärker und freier werde ich. Und da bin ich auch noch stolz drauf :D


    Ich drücke Dir also die Daumen, dass Du es auch schaffst! Gib einfach in Deinem Leben richtig Gas, bis Du die Schallmauer Deiner Ängste überwunden hast und ganz neue (frei)Räume entdeckst! :daumen


    LG


    Flo

    Wow, wie die Zeit vergeht!


    das ist schon mein vierter Geburtstag, den ich "hier" feiere. Vier tolle Jahre, viel gelernt, viel geschafft, viel gefeiert und viel Spaß gehabt! Danke für all die tollen Anregungen und Kommentare, Danke für all die geilen Partys, Ausflüge, Urlaube und Events, danke für die schönen Nächte, danke für all die Hilfe, die ich hier bekommen habe. Hier im Forum gibt es die schönsten Frauen, die coolsten Väter und die nettesten Leute der Welt. :thanks:


    Ich habe den Tag auf meine Art gefeiert: hartes Intervall-Training auf der 400m-Bahn in Nacht und Niesel-Regen. YEAH! Ok, ich hab's heuer locker angegangen und bin am Ende 2Sec. unter meiner Sollzeit geblieben, weil die 4. Runde. ...Laber laber Egal: es hat Spaß gemacht :D


    LG


    Flo (der sich auf die nächsten Jahre hier freu! )