Beiträge von milka08

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!

    DANKE ihr Lieben für eure Glückwünsche :blume :blume
    Nach einem sehr schönen GeburtsTAG mit vielen lieben Freunden geniesse ich heute den Sonntag mit Junior. :platz


    heute wirst du nicht gegessen

    .... zum Glück ist auch gerade Fastenzeit ... :thumbsup:

    Grenzen ziehen muss ich wohl auch ... einfach so wird es bei mir nicht klappen, dafür esse ich zu gerne


    Im Moment sind im Backofen Zimtschnecken ... noch kein guter Start ab zu nehmen :wacko:

    Neues Jahr - neues ( Abnehm ) Glück. :rolleyes:


    Ich versuche es auch mal wieder, ein paar Kilos zu verlieren.
    Durch Stress und unregelmässiges Essen - und davon manchmal nicht wenig - haben die Kalorien und somit die Kilos sich schleichend
    an meine Hüfte und so geheftet. :schiel

    Momentan haben wir bei uns zuhause zwei Kerzen brennen.



    1. Für meinen Lebensgefährten und Juniors Papa, der vor 10 jahren am 22.12. tödlich verunglückt ist.


    2. Für die Mama aus meinem Kindergarten, die am 06.12.2016 tödlich verunglückt ist.


    ;( ;(

    @ milka: wir rutschen etwas zusammen....magst du ein Gläschen mit trinken?


    Sorry, jetzt erst gelesen :rotwerd :blume
    ... aber heute Abend stelle ich gerne eine Flasche Wein in die Mitte und wer mag, kann sich dazu setzen ^^

    milka , deute ich das richtig ? trennung ? :-(

    hallo music ... leider ist es so ... :-( aber mit der Zeit bin ich schon etwas darüber weg




    Wir hatten gestern Abend einen sehr schönen und harmonischen Heiligen Abend.
    Meine Mama ist bei uns und wir genießen auch jetzt noch das Zusammensein.


    Trotz all der Trauer haben wir den Sinn von Weihnachten wieder bei uns. :platz

    Danke ihr Lieben .... :platz :blume ... und die Schokolade nehme ich gerne Frasp  ^^


    Gefühlsmässig habe ich schon alles durch: Traurigkeit, Unverständnis, Verständnis, Wut .....
    Den Zeitpunkt finde ich auch sehr unpassend .... aber ich denke, es gibt nie den passenden Zeitpunkt für eine Trennung.
    Junior und ich versuchen trotzdem, uns Weihnachten nicht vermiesen zu lassen.

    Kann mich hier nun - leider - auch dazu gesellen.
    Mein Freund bzw. Ex-Freund hat sich vor Kurzem von mir getrennt. Für ihn ist eine Fernbeziehung nicht das Richtige.
    Ich bin ihm noch nicht mal richtig böse, denn Fernbeziehungen sind nicht Jedermanns/ Jederfraus Sache. Aber ein trauriges Gefühl bleibt trotzdem.


    Ich habe das Glück, dass ich ganz liebe Freundinnen ( mit Familie ) habe, die mich auffangen. Und dass hilft. :platz

    Hallo rainbowfish


    vielen lieben Dank für deine Vorschläge. :blume



    Da ich und meine Familie vor ca. 10 Jahren Ähnliches erleben mussten ( mein Lebenspartner und Vater meines Sohnes ist 2 Tage vor Weihnachten tödlich verunglückt; Junior war gerade erst 1 Jahr alt ) denke ich, dass ich persönlich der Familie Einiges an Mitgefühl, Verständnis .... mitgeben kann.


    Die Idee mit der Hospiz als Trauerbegleitung innerhalb der Kindergartengruppe ( für Kinder wie auch für ErzieherInnen ) finde ich sehr gut. Vielleicht werden wir dies miteinbeziehen.
    Über eine Bücherliste und "Leitfäden" für ErzieherInnen von Dir würde ich mich freuen. :rotwerd

    @Marian


    ... dass hoffe und wünsche ich dieser Familie auch ... :-(



    Im Kindergarten werden wir unser Bestes geben, dass das Kind, wie auch die Familie, gut begleitet werden.