Ich brauche Unterstützung- wie das alles durchstehen? Was tun?

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Es gibt ja wirklich nicht mehr viel zu sagen: Nachdem über Wochen die Argumente ausgetauscht und mittlerweile viele Widersprüche aufgezeigt wurden, kommt das klassische Diskussionsgrundlagentotschlagargument, wenn einer sonst nichts mehr zu sagen hat: "Ich argumentiere auf Grundlage von Faktenwissen, das ansonsten keiner in der Runde hat. Darum liege ich richtig, (alle) andere(n) falsch."


    Ob der Diskussionsstart unter dem Verschweigen von Informationen bzw. unter Darstellung von genau dem Gegenteil der jetzt erwähnten "Fakten" sinnstiftend war oder ob jetzt nur Schutzbehauptungen abgegeben werden, muss wie immer jeder selbst entscheiden. Und kann man wohl auch anhand des Diskussionsverlaufs ...

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • Das liegt daran, dass das fachkundige Institutionen sind und alle Infos haben, die ihr nicht habt und ihr euch dadurch nur ein eingeschränktes Bild machen könnt.

    Es ist maßlos zu behaupten, ich wolle wem wen nehmen. Erst wird mir vorgeworfen, dass ich mein Kind gefährde indem ich mich aktiv um Umgang bemühe und ihn zu Treffen zerre und jetzt will ich wem was nehmen.

    Schade, dass viele nicht frei ihrer eigenen Geschichte urteilen können und verbittert wirken.

    Nur wenige scheinen hier verstanden zu haben um was es geht.

    Und irgendwie auch sehr fachkundig dass manche hier mit weniger Infos mehr zu wissen meinen als Ja und Co.

    Falsch.

    Die meisten haben begriffen, dass hier jemand nur rumtrollt, rumpöbelt, in teilweiser arroganter und überheblicher Form.

    Sich seine Realitäten mit immer neuen "Fakten" zusammen"denkt".


    Halt dich an deine Realität wo auch immer sie stattfindet aber vergeude hier keinen Strom mehr durch irgendwelche Posts.

    Allein schon wegen dem Klima.

  • Inka, sag mal, hast Du heute einen Frosch gefrühstückt?!?!

    Ich finde die - sagen wir mal - gedankliche Flexibilität der TS ja auch nicht dolle, aber bleimse doch mal entspannt. Wenns Dich so nervt -> Ignorierbutton... sonst gibts bloß ne Abmahnung, und das wolln wir doch nicht...;)

  • Inka, sag mal, hast Du heute einen Frosch gefrühstückt?!?!

    Ich finde die - sagen wir mal - gedankliche Flexibilität der TS ja auch nicht dolle, aber bleimse doch mal entspannt. Wenns Dich so nervt -> Ignorierbutton... sonst gibts bloß ne Abmahnung, und das wolln wir doch nicht...;)

    Zu Blau:

    Könnte ich wenn mit leben.

    Denn irgendwann muss einer gegen die "alternativen Fakten aufstehen" und auch wenn sie unbequem sind,

    Realitäten unverblümt aussprechen.

    Der Rest bliebe sonst die berühmte "Tüte heisse Luft" oder die Frage nach dem Sinn....also das mit 42 usw. ;):D

  • In dieser Nebendiskussion geht es ja weniger um den Inhalt von Meinungsäußerungen, sondern um die Sozialverträglichkeit der Formulierungen.

    Und da gibt es deutlich Luft nach oben.

    Liebe Grüße



    Bap



    Wir können unser Leben nicht neu formatieren, ein anderes Betriebssystem aufspielen und alles wieder neu beginnen. Erst wenn man sich den Fehlern der Vergangenheit stellt, kann man positiv in die Zukunft blicken.

  • In dieser Nebendiskussion geht es ja weniger um den Inhalt von Meinungsäußerungen, sondern um die Sozialverträglichkeit der Formulierungen.

    Und da gibt es deutlich Luft nach oben.

    Da wird für mich mit zweierlei Maß gemessen. Tut mir leid, das musste jetzt mal geäußert werden. Ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck.

    A smile a day sweeps the sorrows away

  • Da wird für mich mit zweierlei Maß gemessen. Tut mir leid, das musste jetzt mal geäußert werden. Ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck.

    Kannst du eigentlich nie was gut sein lassen und einfach mal weiterscrollen!


    Deine Zurechtweisungen nerven!


    Kaum ist irgendwo Ruhe, kommst du und frisst das Gras wieder runter. :rolleyes:

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.