Kein Unterhalt wegen Schwangerschaft

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo Liebes Forum, ich frag hier für eine Freundin. Da gibt es folgende Situationen. Der Sohn 16 hat ein Mädel geschwängt auch 16 Jahre. Das Mädchen ist wegen Probleme mit der Mutter zu ihrem Freund und dessen Mutter gezogen. Der Mutter ist es egal solange sie das Hartz IV für die Tochter weiter bekommt. Jugendamt ist leider auch keine Hilfe. Meine Frage ist, müssen die Mutter vom Mädchen nicht Unterhaltsvorschuss bekommen , und ihn an das Kind auszahlen. Die Mutter sagte sie bekommt keinen Unterhaltsvorschuss mehr, das das Mädchen Schwanger ist. Stimmt das?


    Zweitens kann das Mädchen zur Unterhaltskasse gehen und sowohl Unterhaltsvorschuss für den Vater und Mutter beantragen, so das sie etwas Geld hat. Hartz IV bekommt sie nicht, da das Amt sagt die Mutter ist Haushaltsvorstand. Sie bekommt nicht mal den Mehrbedarf für die Schwangerschaft ausgezahlt weil das Geld auf das Konto der Mutter geht

  • Sie muss sich ummelden. Normalerweise hilft das Jugendamt in solchen Fällen - sonst an eine Hilfeorganisation für Minderjährige Schwangere wenden 8Pro Familia und Co.) und dann kann sie Kindergeld beziehen und Hartz4., die kümmern sich dann um die Anrechung von UVG.


    Die Caritas hat sogar eine Onlinesprechstunde
    https://www.caritas.de/hilfeun…ngerschaftsberatung/start
    - da kann man ihr sicher eine Beratung ind er Nähe vermitteln