Pausenbrot/ Essen für den ganzen Tag

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Was gebt ihr euren Kids so alles mit in die Schule?


    Junior ist da mittlerweile leider echt schwierig. Das normale Graubrot (Roggenbrot) mit Butter und Wurst, Obst/Gemüse bringt er mittlerweile auch wieder mit heim. Das Mittagessen in der Betreuung isst er auch nicht mehr.

    Was kann ich ihm da so alles mitgeben? Er isst ja auch nicht alles an Wurst, Käse, Gemüse und Obst. Am liebsten würde er nur Schoko-Brot usw. mitnehmen.

    Ich bin mittlerweile ideenlos, da Junior bei allen Vorschlägen "Nein" und "weiß ich nicht" sagt.


    Danke für eure Ideen.

  • Unsere hatten/haben Joghurt To Go Becher gerne mitgenommen. Da sind Löffel mit integriert. Naturjoghurt und dann Früchte oder Cornflakes zb. Geht auch mit Salat und Dressing.


    Minifrikadellen, Babybells und Salamisticks gingen immer. Hartgekochte Eier und Käsewürfel fallen mir noch ein. Bei uns ist die Schule allerdings nicht gesundheitsverrückt unterwegs.

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Meiner bekommt neben Brot und Obst eigentlich jeden Tag ne kleine Dose Nussmischung mit. Die isst er und wenn nicht, ist das nicht für die Tonne sondern für den nächsten Tag.

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Unsere hatten/haben Joghurt To Go Becher gerne mitgenommen. Da sind Löffel mit integriert. Naturjoghurt und dann Früchte oder Cornflakes zb. Geht auch mit Salat und Dressing.


    Minifrikadellen, Babybells und Salamisticks gingen immer. Hartgekochte Eier und Käsewürfel fallen mir noch ein. Bei uns ist die Schule allerdings nicht gesundheitsverrückt unterwegs.

    Wann haben deine Kids denn den Joghurt gegessen? Laut Kind gibt es nur eine Essenspause und die sei sehr hektisch.

    Morgen ist es soweit, ich muss ihm für den ganzen Tag Essen einpacken. Mal sehen, was übrig bleibt und so weiter, wenn er um halb vier Zuhause ist.

  • Kind hat immer nur ein kleines Frühstück mit, da sie morgens hier ausgiebig frühstückt.

    Oft nur Obst oder Rohkost, Nüsse, Sesamstangen. Oft hat sie noch einen Smoothie dabei. Und Müsliriegel hat sie immer einen in der Schultasche.

  • Brotsorten ist nicht einfach, wir haben viele probiert und die Lieblingssorte wechselt immer mal.

    Dazu gibt es eine ausgesuchte Standtart-Wurst und Gauda-Käse Sticks (selbst geschnitten) und Cocktailtomaten oder

    Weintrauben oder Nüsse.


    Pausen sind 2 x 20 Minuten Vormittags und 55 Minuten Mittag - da kann zwischen 6 Gerichten vom Caterer gewählt werden.


    Zur Not gibt es noch den Chip für den Kiosk - da gibt es Brzel und Co - nennt sich "gesunder Kiosk".


    Ist nicht immer einfach, alles kann man sicher nicht einpacken, aber so ein paar Sachen mag doch jeder... ich ess auch

    bei weitem nicht alles...