abenteuer erleben ...

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • ... wir würden gerne in diesem jahr sobald es uns gelingt ein kleines abenteuer erleben ...
    einfach tasche packen, ins auto setzen und der nase nach fahrn ... und sehen was uns der tag erleben lässt ...


    hat das schonmal jemand gemacht und wie waren eure erfahrungen ...



    ich wünsche mir einfach mal ne auszeit mit meinen kids ... fernab jeglichen konsum und medien ... ich bin gespannt auf berichte :)

    ^^ superkalifragelistischexpialigetsich ^^


    "ich bin gerade wie ich bin, weil ich mich jetzt genauso brauche"


    lg chia :wink

  • Ja, Tochter und ich haben das schon gemacht, zweimal sogar.
    Einmal ging es in vielen Etappen vom Dreiländereck D / CH / F bis nach Ostfriesland, und einmal bis in die Gegend nahe Wismar.


    Allerdings mit VW Bus in dem man schlafen kann.
    Also hatten wir garantiert immer ein Dach über dem Kopf :D


    War aber gut. Machen wir wieder.

  • Allerdings mit VW Bus in dem man schlafen kann.


    Wäre auch meine Idee/Vorschlag gewesen. Hat man kein passendes Fahrzeug zur Hand wäre evtl. eine Überlegung kleinen Camping-Bus/Wohnmobil für die Zeit zu mieten. Kommt natürlich auch auf das Alter des Nachwuchses an.


    Ich hab meinen T3 Camper geliebt, bis uns ein Motorschaden geschieden hat...

  • wir haben ein recht großzügiges auto ... einen berlingo ... aber auch ein kleines budget ... meine kids sind jetzt 7 und 10 und es zieht mich einfach dazu ... einfach mal schauen ... in den tag hinein, fernab vom alltag und den alltäglichen strukturen ... ich glaube meine kids machen das gut mit und haben auch wirklich lust dazu

    ^^ superkalifragelistischexpialigetsich ^^


    "ich bin gerade wie ich bin, weil ich mich jetzt genauso brauche"


    lg chia :wink

  • Hei,


    ich mache das seit.... Jahrzehnten....


    Ein Berlingo ist schonmal super! Noch ein Quechua (Wurfzelt) dazu und dann verrate mal wo und wann die Reise hingeht, wie lange und wie die Kasse gefüllt ist.


    Von mir aus auch per PN; bin allerdings nicht ständig "on" weil oft im "off" mit C15 unterwegs.


    Meine Kinder sind quasi auf Reisen großgeworden und sind jetzt, hm, Moment, meine "Kleine" hat grade Abi und will ein Jahr chillen und Reisen: Australien.
    Mein Großer chillt sich durch Spanien und Portugal....
    (Erziehung ist sinnlos, unsere Kinder machen uns eh alles nach :lach )


    Volker,
    der nicht mit Bus sondern mit `nem 1300er Taunus Turnier und 55 PS in Nordafrika war 8-)

    Der Nutzen ist ein Teil der Schönheit. Albrecht Dürer (1471 - 1528)

  • Mit kleinem Auto und 2 Kids und einem Zelt quer durch Schweden....vor 5 Jahren...oh das war genial....nur dir Hin und Rückfahrt mit der Fähre war geplant....sonst nur Freiheit und Allemansrecht.

    Nicht auf das Leben kommt es an, sondern auf den Schwung, mit dem wir es anpacken. H. Walpole

  • Wir haben das auch oft gemacht und der T3 lebt noch und wird fleißig genutzt. Dieses Jahr allerdings wird er generallüberholt :D


    Waren viel in Deutschland unterwegs, Schweiz, Österreich, Holland, Frankreich, Spanien, Kroatien usw.
    DAS ist mein Leben :thumbsup:


    lg duechesse :strahlen


    PS: :tuschel ganz oben auf der Liste steht der Nordkap :D

  • Portugal ist auch auf der Liste :D


    :daumen


    Vor sehr vielen Jahren (also lange bevor ich Papa war) habe ich mir mal 3 Monate Zeit genommen Portugal von Nord nach Süd zu durchqueren.


    :tuschel Und es gibt dort so viele Ecken die wirklich erlebenswert sind :love

  • Wenns irgendwie geht und die Kinder das mitmachen, dann fahr einfach los!


    Hier gibts auch vorsichtige Gespräche darüber, einfach in den Bus zu springen und einfach loszufahren, aber das wird wohl noch dauern, der T3 muss erstmal wieder fahrtüchtig gemacht werden :D