Schulkind geht nur noch auf das "heimische" Klo

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo,


    also ist es lt. Kind eine Kombi aus Schmerzen und Ekel.


    Wenn sie zu Hause macht (hier ist ja Ekel ausgeschlossen, weil sie dort kann), kann sie wenigstens so lange drücken, bis was kommt...das hat sie auf fremden Tois nicht, wenn sie sich eh nicht wohlfühlt (und wer tut das eigentlich?). Hat sie zu Hause auch Schmerzen?


    Ich würde auch erstmal auf das Einfachste gucken: wieviel trinkt sie denn so pro Tag?

    Grüsse Tani :wink



    Du bist nicht das was Du sagst, sondern das was Du tust!

  • Danke für die Tipps.


    Ja, sie hat bei uns auch Schmerzen. Fühlt sich aber wohler, daher verkneift sie sich das bis zu Haus. Ich werde mal auf die Trinkmenge achten und schauen, was wir an "natürlichen" Weichmachern nutzen können. Da gab es ja einige Hinweise.


    Was mich auch verunsichert ist, dass sie sagt, dass sie nach dem Geschäft immer noch etwas sitzen bleiben muss, da sie nicht aufstehen kann. Den Hinweis hat die KA leider komplett abgetan.


    Auf alle Fälle werde ich das im Auge behalten und versuchen ein Stuhlprotokoll zu führen. In den Ferien bietet sich das ja an.



    Nochmal vielen Dank für Eure Hilfe und Tipps

  • Das kann man so nicht sagen. Wir halten alle ein, zumindest bis ein Klo in der Nähe ist. Es ist uns genau genommen seit frühester Kindheut antrainiert. Das ist normal und nicht ungesund!


    Um das noch einmal kurz aufzugreifen: Ich kenne sowohl Pferde als auch Hunde, die das machen. Einhalten bis sie auf der heimischen Weide oder in der heimischen Box sind, oder bis sie auf dem vertrauten Spazierweg sind. Und das ohne Training, sie machen es von sich aus. So unnormal kann das also wirklich nicht sein. :)


    Edit meint: kein Vergleich zwischen Mensch und Tier, wer länger einhalten kann oder so. Einfach nur eine Feststellung, dass es manchmal ganz natürlich begründete Gefühle gibt, warum man sein intimes Geschäft am liebsten in vertrauter Umgebung verrichtet.

    Werden Hummeln von anderen Insekten gemobbt, weil sie dick sind?


    Ich gönne mir das Gefühl, durchgehalten zu haben.

    Einmal editiert, zuletzt von NiTi ()