Legoland Günzburg

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Hallo ihr Lieben,


    Kind und ich werden nächste Woche für einen Tag nach Legoland ins Günzburg fahren. War jemand von euch dort? Wie ist es dort? Abgesehen vom Eintrittspreis, wie viel € braucht man mindestens für den Tag? 50 € oder schon 100€ :schiel Könnt ihr mir Tipps geben? Ich fahre zum ersten Mal alleine mit Kind ins Freizeitpark. Der letzte Besuch eines Freizeitparks liegt fast 20 Jahre zurück :schiel


    Euer goldmädchen82

  • Hey,


    ich war mit Junior vor 15 Jahren da :ohnmacht: Gott wie die Zeit vergeht. Aber war sehr schön.


    Ich denke mit nem Fufi müsstet ihr klar kommen, liegt aber an einem selbst wie das Geld raus geht. Vielleicht Essen und Trinken Mitnehmen.


    Du kannst natürlich auch da Lego kaufen im Store. Da kann man natürlich Geld lassen :scared

  • Hallo goldmädchen82,


    ich meine, ich hätte vor Kurzem auf Kellogs-Packungen Gutscheine gesehen für das Legoland (50% Rabatt auf den Eintrittspreis). Ansonsten kann man ganz gut steuern, was man ausgibt. Verpflegung ist dort sehr teuer, Lego ist relativ günstig, Zuzahlungen zu Attraktionen die Ausnahme.


    Beste Grüße
    FrauRausteiger

    .
    .
    •» Cave quicquam dicas, nisi quod scieris optime. :rauchen «•
    .
    .

  • Bin auch schon gespannt.


    Kollegen haben mir zum runden Purzeltag Eintrittskarten für Zwerg und mich gekauft, ick freu mir. Zwerg weiß noch nichts von seinem Glück :D , mal sehen was er von hält. Hatte aber auch vor Notration selber mitzunehmen, weil die Preise für Futter da meistens ganz schön gesalzen sind.


    Wir werden auf jeden Fall einen Abstecher durch den Shop machen evtl. gibt es was für den Kleinen (mit Sicherheit) und den Großen (muss ich wohl mit mir selber ausmachen) :D .

  • Auf alle Fälle die Tickets online vorher kaufen, das spart Geld, je früher je billiger. Ich war die letzten Jahre mehrere Tage da, weil meine Mutter dort in der Nähe wohnt. Hatten dann eine Jahreskarte. Das Essen Tagsüber geht eigentlich, im Regelfall alles unter 10€ als Menü, Kids etwas günstiger

  • ich meine, ich hätte vor Kurzem auf Kellogs-Packungen Gutscheine gesehen für das Legoland (50% Rabatt auf den Eintrittspreis).


    Ich habe die Gutscheine vom Deichmann erhalten.

  • Bin auch schon gespannt.


    Ich auch. Laut der Bewertungen haben die Besucher in den letzten Tagen über die lange Wartezeiten an den Kassen und an Fahrgeschäften, unfreundliches Personal und über die Preise im Restaurant mokiert. Einer hat sogar für drei Personen 220 € für Parkplatz, Eintritt, Verpflegung gezahlt :ohnmacht: Jetzt überlege ich echt, ob ich mir das meinem Sohn antun soll.

  • Neuja gerade in den Ferien steppt da wahrscheinlich immer der Bär, dürfte im Playmobil-Land nicht besser sein.


    Ich werde definitiv unter der Woche fahren, Eintrittskarten hab ich ja schon. Auf lange Schlangen hab ich mich innerlich schon eingestellt. Kann mit dem Kleinen aber nur in den nächsten zwei Wochen unter der Woche fahren, wenn der KiGa zu ist und ich Urlaub habe. Sonst hätte ich es auch auf später geschoben. Ich hoffe einfach mal dass es besser wird, wenn die Käseköppe, die Rheinländer wieder zurück über die Wupper sind :D

  • Hi,
    ich war letztes Jahr mit meinem Sohn dort, Eintritt, klar ist happig, aber es gibt wie gesagt Gutscheine wo man 50% Rabatt auf den Eintritt für bis zu vier Personen bekommt. So einen habe ich zumindest hier, auch wenn ich dieses Jahr nicht vorhabe hinzufahren habe ich ihn mal aufgehoben. Meine mich aber zu erinnere, ein Erwachsener regulär ~44€?! Kinder auch nicht viel günstiger, mein Sohn damals sechs, meine irgendwas mit 30€??
    Essen ,na ja für die Kinder mal einen Burger, ein paar Pommes und mal ein Eis. Hält sich recht überschaubar. Ich persönlich fand das Essen nicht soooo toll, hatte was vom "Asiaten" bei der Legostein Fabrik. Kann man drauf verzichten. Lieber was mit einpacken :D ! Aber 50€ sollten locker reichen.


    Und klar vom Shop, hat hier jemand geschrieben. Ich denke hier gibt es keine Grenze. Muss jeder selbst für sich wissen. Parkplatz weiß ich leider nicht mehr. Und die Besuchermassen ist noch mal was ganz anderes!


    LG Johannes

  • Ward ihr schon dort?


    Ich war früher öfter dort, und habe die Erfahrung gemacht, dass im August die Wartezeiten echt am längsten sind. Wir waren dann immer erst im September oder in der Herbst- bzw. Pfingstferien.



    LG Jona