Korkenzieherlöckchen....zu Hilfe!

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • der Thread ist zwar schon etwas älter, ich möchte meinen Tipp aber auch gerne an Euch weitergeben:


    Prima, wir stecken ja auch immer noch im Optimierungsprozess und die Haare werden immer länger und anspruchsvoller :rolleyes: . Ich frag mich, wann diese Haare wirklich den Punkt erreichen und beginnen einfach nach unten zu hängen :hae: . Wir sind jetzt bei rund 15 cm, die noch immer wild um den Kopf wuchern :rainbow: . Zopf lehnt Kind nach wie vor ab.

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .

  • Prima, wir stecken ja auch immer noch im Optimierungsprozess und die Haare werden immer länger und anspruchsvoller


    Dann probiere das mal aus, nicht sehr aufwändig, nicht teuer...Versuch macht klug!
    Und wenn es nichts für Juniors Haare ist, nimmst Du das Zeugs zum Duschen und Genießen...
    Zopf finde ich auch doof!
    Ein Freund vom Sohn hat auch so tolle Locken (Papa ist Marokkaner). Die Haare trägt er im Moment recht lang, mir gefällt es sehr gut!
    Ich denke, wenn eine gewisse (un-) Länge überstanden ist, ist die Lockenpracht richtig chic, für die Jungs auch "cool".


    LG Lotta

    edit: Rechtschreibfehler gefunden und korrigiert


    Nur wer einen Schatten hat, steht auf der Sonnenseite des Lebens!

    Einmal editiert, zuletzt von Lotta24265 ()

  • was macht man bzw ich, wenn sohnemann weder pflege noch kämmen will?
    Nach dem WAschen sehen die Haare immer toll aus, da kämmt er sie ja dann auch noch durch......und sind schön weich.....aber eine Nacht draufgeschlafen und Mütze auf und alles sieht aus wie eine undurchdringliche matte......schuppen hat er auch....


    alles Gerede von , wenn er seine Haare nicht kämmt ,. kommt keine Luft hin und dann kann sich durch Schweiß Ekzeme bilden....zählen nicht.....


    ich bin mehr als :crazy :crazy :crazy :kopf


    achja zum Friseur will er auch net......ich habe ihm mal vorgeschlagen cornrows zu machen, aber nachdem ich weiß, dass er bei dem kleinsten zippen ausflippt (Ton läßt grad sehr zu wünschen übrig), kann ich mir den Stress wohl auch sparen.....


    :crazy :crazy :crazy :crazy :crazy :crazy :crazy

  • Hi,


    ich selbst habe auch sehr lockige (fast schon krause) Haare. Ich nutze keinerlei normale Shampoos, sondern nur rückfettende Haarseife oder Haarwaschmittel. Ins feuchte Haar massiere ich Kokosöl. Mehr mach ich nicht, und die sind immer gut kämmbar.


    LG

  • Ich wollte mich noch mal bedanken... nach nun 3 Monaten intensiver Pflege, sehen die Haare schon mal nicht mehr strohig aus :thumbsup: .


    ui :love


    und was genau hast du gemacht ? meine nichte hat die locken in lang. ( langgezogen ist so eine locke über einen meter aber lässt man die los .... :lach )

  • ui :love


    und was genau hast du gemacht ? meine nichte hat die locken in lang. ( langgezogen ist so eine locke über einen meter aber lässt man die los .... :lach )


    Uhi, die Fragen habe ich tatsächlich übersehen :ohnmacht: . Wir pflegen immernoch und die Haare werden immer länger :scared . Entfilzen geht nach wie vor am besten mit bodylotion :brille . Wir benutzen nur noch Spülung oder Lottas grandiosen duschsmoothie zum Haare waschen. Öl geht morgens schnell... kneten statt kämmen :brille ... Und ganz manchmal darf ich die Haare flechten.... Dann verknoten sie wenigstens nicht so arg :schiel

    LG Campusmami



    Sonne muss von Innen scheinen :sonne


    Das Leben findet draußen statt :rainbow: .