Pubi-Auskotz-Thread

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ich kann das nur bestätigen was du geschrieben hast was zu selbständig betrifft Elin Ein

    Und auch das ein Kind zu unselbstständig ist habe ich hier auch.

    Mein Sohn,mit 7 Jahren Schlüsselkind(immer nur für ein paar Minuten, maximal eine halbe Stunde ) hat bei mir früh vieles erlernt was Haushalt etc betrifft.Alles was er wissen wollte,habe ich ihm gezeigt, er ist jetzt 15 und macht fast alles alleine und wenn ich ihn helfen möchte ,möchte er es meistens nicht weil er das einfach selber machen möchte.

    Heute hinterfrage ich mich selber ob das so gut war im das alles zu zeigen denn er ist mir etwas zu Selbsständig. Vielleicht in einigen Sachen auch wenn er 15 ist,zu "Erwachsen"

    Mein Pflegesohn ist zu unselbstständig erzogen wurden,manchmal steht er sich selbst im Weg und erwartet manchmal das einer seine Arbeit übernimmt. Das ganze hat was Kindliches finde ich und es ist auch mal toll wenn ich was zeigen darf und kann und er nimmt viel auf und macht sich gut. Aber was der richtige Weg ist ,weiss ich nicht...oder eher was zu viel und was ist zu wenig,davon die Mitte habe ich wohl ich so ganz drauf.


    Mit den beiden klappt hier wirklich super. Ausser halt das beide die Pubertät haben und teilweise anstrengend sind...... Thema Wäsche stinkt hier zum Himmel......und ich meine wirklich bis zum Himmel....Für beide reicht es wenn Ohre getragene Trikots eine Poöendusche bekommen.....Nur wirkt das Deo kaum noch gegen deren ihren" Duft"....

    Und beide finden das so in Ordnung <X

    In der Pubertät funktioniert wahrscheinlich auch nur eingeschränkt der Geruchssinn. :(

  • butterblum


    Ranrutsch... und ins Ohr flüsternd... mir dünkt Sohni ist Mamas Kind. 8)


    Und sag mir nicht das wäre nicht so. Bin mir sicher den sturen Kopp hat er von dir. ^^

    Ach, du hast ja Recht. In sehr jungen Jahren -Schlüsselmoment- wollte ihn seine Kumpels abholen, er sagt (Überraschung): "Keine Lust." und haut die Tür wieder zu. Ich so: äh... am höflich sein arbeiten wir aber noch. Mobbing in Whats Up-Gruppen, keine Lust. Saufen bis der Kopf kübelt, keine Lust. Rauchen, ne. Ich war zwar pflegeleichter, aber hatte auch meine eigene Meinung. Er hat seinen eigenen Kompass, nicht nur seiner Mem gegenüber, sondern auch wenn Peers dumme Dinge tun.

    Also, es hat so seine Vor- und Nachteile.


    Aber uh, ist das anstrengend.

    "Mein Trainer war die Bordsteinkante" (Skateboarder)

  • Mir macht dieses ständig schlecht gelaunt sein sehr zu schaffen..... so ist zusammen wohnen nicht schön 😕

    Macht mich echt traurig das ganze 🥺


    Ich weiß manchmal echt nicht wie das noch Jahre so weitergehen soll.

    Wie ich hier lese, geht es vielen anderen genauso, tröstet mich aber leider nicht wirklich.

  • Wenn man schon aus der Flasche trinkt, um sich den Inhalt zu sichern, nachhause kommt.... und sie trotzdem verschwunden ist X(.

    Ich sag doch immer: Ich hab reingespuckt!!

    Das nächste Mal mach ich Semmelbrösel rein.

    ....da waren auch mehr Dickmänner im Karton, ich bin mir sicher...


    Edit: er streitet die Dickmanns ab! Hm. Hab ich doch mehr verdrückt.

    "Mein Trainer war die Bordsteinkante" (Skateboarder)