Krise in der Ukraine...

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Ich muss si_lence schon Recht geben, dass Putins Ambitionen bestimmt viel weiter gehen als die Krim. Allerdings denke ich nicht dass sie den Rest der Ukraine betreffen. Sollte er dort die Armee einführen, dann nur um die aktuelle Übergangsregierung zu stürzen (eine Handlung die ich von jedem Land willkommen heißen würde), und dann aber für die "demokratischen" Wahlen zu sorgen, damit jemand an die Macht kommt, der Russland wohlgesonnen ist.
    Damit würde er in erster Linie im Interesse des Landes handeln. Meint ihr die USA würden anders handeln, wenn Russland in einem ihrer direkten Nachbarländer einen Putsch organisieren und eigene Leute an die Macht bringen würde? Wohl kaum. Wir wissen noch was passierte, als einmal Raketen auf Kuba stationiert wurden. Warum wundert man sich also über Putin? Ach ja, richtig, offiziell haben die USA ja nichts damit zu tun.


    Sonst würde ich sagen, er will nicht die UdSSR auferstehen lassen, sondern das russische Imperium. Und er will dass alle selbst zu ihm wollen. Dabei liegt er gar nicht so falsch, denn einige ehemaligen UdSSR Republiken oder auch Finnland & Co suchen bereits selbst Annäherung. Was daraus wird, werden wir sehen. Eins ist klar, wenn Russland jetzt durchhält, dann hat die Welt in der Zukunft nicht nur eine Großmacht USA, die bis jetzt glaubten, alles tun zu können was sie wollen, sondern drei. Und zwar USA, Russland und China.

  • Putin als Bösewicht hinzustellen, ist nicht hilfreich. Ich denke der Mann ist Schachspieler. Vermutlich würde er den ein oder anderen westlichen Politiker selbst bei Maumau vernichtend schlagen. Das muss der Geiz ihm lassen.
    Da braucht es einen kühlen Kopf, Menschenkenntnis und ein paar Eier. Man muss an seinen Feinden wachsen, gibt bestimmt ein konfuzianischen Sprichwort dafür.
    Kopflos durch die Gegend ist eher kontraproduktiv. Gas von Kanada, Nein!, noch Verträge mit Russland verlängern, 8 Flugzeuge nach Osten, Nein!, Putin spricht mit Obama, Waffen in die Ukraine, Nein!, nicht in die Nato, oder doch, oder Nein!, über Menschenrechte palavern, Nein! mit ukrainischen Nationalisten Handshake. === Kopflos. Doof. Maumau-Spieler. :radab

    Einmal editiert, zuletzt von butterblum ()

  • Dieses Artikel ist einfach Teil der antirussischen Propaganda. Nicht der Rede wert.
    Will damit Putin keineswegs in Schutz nehmen, aber welchen Sinn hat es sonst, altbekannte Fakten ausgerechnet jetzt wieder mal zur Sprache zu bringen?
    Der Autor sagt schließlich nichts neues über Putin. Er war schon immer so und es gibt immer noch keinen Krieg.
    Der Westen hat einfach Angst, denn Russland wird langsam zu stark und fängt langsam an, sich wie die USA zu benehmen, sprich, das machen was sie wollen.


  • Ist Personifizieren (als individualisierte Ethnifizierung) einer Diskussion denn etwas anderes als ein Eingeständnis, mit sachlicher Argumentation am Ende des Lateins angekommen zu sein?


    Wenn du meinst, der Charakter eines Menschen spiele kein Rolle, so bleibt dir diese Meinung unbenommen. :-)

  • Wenn du meinst, der Charakter eines Menschen spiele kein Rolle, so bleibt dir diese Meinung unbenommen. :-)



    Wenn man glaubt das , weil Vater Putin recht streng war , Putin mal einfach so andere Länder überfällt ist es interresannt,
    Wenn man eher der Meinung ist das hierbei Rationale Geostrategische Überlegungen die wichtigste Rolle Spielen ist es eher weniger Spannend

  • Rationale Geostrategische Überlegungen



    Da gab es doch schon einen, der sich sehr für das Schwarze Meer interessierte :hae:

    ***************************************
    Die Vergangenheit fallen lassen. Die Gegenwart leben und die Zukunft auf sich kommen lassen...
    ***************************************

  • Mir macht diese Entwicklung zunehmend Angst.


    Link


    Stimmt. Es ist erschreckend wie unisono die Medien in Deutschland auf journalistische Ausgewogenheit verzichten und stattdessen säbelrasselnde Stimmungsmache verbreiten.
    Dieser shitstorm wird sicher bis zum Wahltermin anhalten.