Schnelle Rezepte mit Gemüse! Habt Ihr welche???

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • Gemüse deiner Wahl (Blumenkohl, Möhren, Kohlrabi, Rote Bete,.....) dünsten. Kartoffelstampf dazu. Fertig.
    Oder Zucchini, Tomaten, Aubergine, Kartoffeln in eine Auflaufform, etwas mediterran würzen, Schafskäse/Feta dazu.
    Meine Tochter liebt Gemüsesuppen Suppen in jeglicher Form, meistens mache ich Bulgur, Graupen oder Vollkorneis mit rein, damit es auch sättigt.


    Es gibt tausende Möglichkeiten :-)
    Wonach genau suchst du denn? Oder für welchen Anlass?
    Ich durchstöbere liebend gerne Seiten wie chefkoch.de. Dort sind die Rezepte gut sortiert und auch die Suchfunktion lässt individuelle Wünsche zu.

  • Was bei uns gern gegessen wird ist Ofengemüse. Gemüse nach Wahl schnippeln und in eine Schüssel werfen. Dann Gewürze drüber (ich nehm immer Paprika, Salz und ein Grillgewürz), etwas Öl dazu und das ganze schwenken. Dann auf nem Blech verteilen und bei 200° ca. 20 Minuten in den Ofen. Wenn mal Fleisch im Haus ist gibts das dazu, ansonsten einfach nur Kräuterquark.

  • Ohja, Ofengemüse ist super! Und fix gemacht bzw. gut vorzubereiten :-) Bei uns derzeit hoch im Kurs, weil ja noch verlängerte Saison ist: Kürbis"pommes". Kürbis in Spalten mit Olivenöl, Salz und Paprikapulver gewürzt für 20 Min. in den Ofen und währenddessen (oder schon am Vortag) zwei Dips machen: Tomatensalsa (nach belieben) und Erbsenmus -> Zwiebeln mit Curry und Knoblauch anbraten, mit Dosenerbsen zsuammen pürieren, Zitronensaft oder -schale dazu und etwas Sahne oder Joghurt oder Sojajoghurt dazu (bevorzuge mit den Erbsen zusammen letzteres) - und dann halt noch an Gewürzen dazuwerfen, was grad noch rein will :)

  • Hab noch eins: Auberginenschiffchen :-)


    Pro Person eine mittelgroße Aubergine, halbieren, aushöhlen. "Innereien" mit Zwiebeln, Tomatenmark, einer Dose Kidneybohnen anbraten (wer mag, mit etwas Honig oder Agavendicksaft süßen) , in die Schiffchen füllen. Gemahlene Mandeln mit etwas Wasser zu einer Paste verrühren, ordentlich Thymian rein, leicht salzen, auf die Schiffchen geben (reicht ein schmaler Streifen in der Mitte). Das Ganze dann ca. 10 min in den vorgeheizten oder entsprechend länger in den kalten Ofen. Ist zwar quasi nichts dran, macht aber unglaublich satt :-) Ich streu mir da dann ganz gern mal noch etwas Chili drüber :essen

  • Das ist super leicht-schnell- und lecker!!!


    1 Blumenkohl waschen, schneiden und 10 min kochen.
    In der zwischenzeit eine Bolognesesauce herstellen
    ---> also zwiebeln und Knoblauch andünsten, 500g Hackfleisch anbraten, eine Tube Tomatenmark anschwitzen und mit nem halben liter Gemüsebrühe ablöschen.
    Etwas köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano abschmecken.


    Blumenkohl und sauce in eine Auflaufform, Gouda drüber und 5 Minuten überbacken bis der Käse verlaufen ist.


    Guten Appetit ;)
    (hoffe habe nichts vergessen!)
    lg

  • Och, da gibts so viel...


    einfache Rosmarinkartoffeln (Kartoffeln mit Schale säubern, halbieren, Blech mit Papier einfetten, würzen, Kartoffeln drauf und nochmal würzen, und ab in Ofen ca. 30-40 Minuten)
    Paprika-(Zwiebel)Gemüse, einfach bunte Paprika schneiden, braten und kräftig würzen, z. B. mit Chinagewürz
    alle möglichen Gemüsepfannen, Wok-Nudeln mit rein (brauchen nicht extra gekocht werden!!)
    Erbsen-Reis-Puten-Pfanne (Erbsen aus Dose, Reis kochen, Pute braten...zusammen mischen)


    Mit TK-Gemüse kann man auch viel machen, Blätterteig in Form, Kaisergemüse (oder Blumenkohl, Broccoli usw) drauf geben, mit Ei-Sahne begießen...


    Zur Not auch die Fixtüten für Broccoli-Gratin usw...geht auch alles sehr schnell.

  • Gestern abend beim (Gurke) Essen dachte ich auch an den Thread :lach
    Wir haben die Gurkensticks aber noch in Kräuterfrischkäse getunkt :sabber


    hey ich als kerl bin nciht so kreativ :D

  • Hallo


    Tomaten vierteln eine zwiebeln in streifen schneiden ein bis zwei knoblauchzehen zerdrücken alles auf ein backblech geben und nicht zu sparsam mit olivenoel beträufeln.
    Einen bund frisches basilikum und nach geschmack einige oliven oder eine halbe paprika dazu geben. Kurz durchmischen (wichtig da sonnst der basilikum verbrennt). Mit etwas grobem meersalz bestreuen


    das ganze für 15-20 min bei 180 grad in die mittlere schiene vom backofen.


    In der zwischenzeit ein paar nudeln oder grünkern garen. Gemüse mit einer grossen gabel etwas zerdrücken und über die beilage geben.
    Duftet irre nach mittelmeer und meine kiddies fliegen drauf


    Kann natürlich mit jedem gemüse kombiniert werden.


    gruss Johann

  • Bei uns ist Ofengemüse auch sehr beliebt, außerdem geht es schnell und ist günstig.
    Ansonsten mache ich noch gerne gefüllte Paprika/Pilze/Zucchini.
    Am Besten einfach mal auf Chefkoch schauen, da gibts wirklich eine tolle Sammlung an Gerichten.

  • kohlrabi pellen, halbieren, hackfleisch würzen um den kohlrabi packen und dann noch bacon außenrum legen und ab in den backofen für ca. 30-40 minuten.....geht auch mit blumenkohl.....


    achtung, suchtgefahr...... :D oder was ich als nächstes auch mal versuche ist,


    kohlrabi pellen, halbieren, etwas dünsten, dann einschneiden - aber nicht bis zum boden, dann salamischeiben falten und darein legen, käse obendrüber und ab in den ofen......

  • Zucchinipizzen


    ganz simpel:
    Zucchini-Scheibe mit etwas Tomatenmark bestreichen
    Salami-Scheibe drauflegen
    darauf noch ein paar kleingeschnibbelte Tomaten (oder Champignons)
    etwas würzen
    mit Käse belegen
    und ab in den Ofen (ca. 15 min bis der Käse gut aussieht)

    Mit Gruß :wink
    Vaquera


    Life is simple: Eat, sleep, ride... :love:

  • Ich habe gerade Zucchini, Aubergine, Tomaten, eine Zwiebel und Champignons zusammengebraten, Salz, Chili, Rosmarin und einen Becher körnigen Frischkäse drübergekippt und feddisch!! :essen

  • Zucchini-Schiffchen


    Zucchini halbieren und beide Hälften aushöhlen
    Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen
    Feta würfeln und zum Hackfleisch dazugeben
    Zucchinihälften mit Hackfleisch-Feta-Masse füllen
    mit Gratinkäse bestreuen
    bei 200°c für 15-20 Min in den Ofen

  • Wirsing-Hack-Auflauf im Römertopf


    Wirsing leicht vorkochen (blanchieren), Wirsingrippchen rausschneiden. Römertopf vorher wässern!
    Anschließend schichtweise Wirsing, Hack (wie Frikadellenteig zubereiten), Wirsing etc. schichten. Mit Wirsing abschließen, Butter bzw. Margarine flöckchenweise drauf verteilen und ab in den Ofen. Nach ca. 1 Std. sowas von lecker!!!!!! Das einzig nervige sind die Wirsingrippchen, ansonsten alles ganz schnell gemacht!

  • Wirsing-Hack-Auflauf im Römertopf


    Wirsing leicht vorkochen (blanchieren), Wirsingrippchen rausschneiden. Römertopf vorher wässern!
    Anschließend schichtweise Wirsing, Hack (wie Frikadellenteig zubereiten), Wirsing etc. schichten. Mit Wirsing abschließen, Butter bzw. Margarine flöckchenweise drauf verteilen und ab in den Ofen. Nach ca. 1 Std. sowas von lecker!!!!!! Das einzig nervige sind die Wirsingrippchen, ansonsten alles ganz schnell gemacht!


    Kenne ich auch das Rezept und dabei Kartoffeln mit Bechamelsoße, lecker, lecker!