Avatar

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
  • ich rege an das man als Avatar kein Bild des/der Kinder mehr einstellen darf.


    Ich verstehe nicht wieso sowas immer gemacht wird. Selbst möchte man nicht abgebildet sein aber die Kinder werden öffentlich gemacht.

  • Siehe hier


    darf mein ex bilder von der kleinen ins internet stellen???


    Es wir vermutlich dieses Jahr ein Urteil deshalb aus HH kommen und wenn man Urteile aus HH kennt dann wird es für Forenbetreiber schwierig.
    Nein, nicht von mir initiert.


    Ich werde mich aber bemühen zukünftig keine Anregungen mehr machen wenn sie eh nicht gewünscht sind denn so eine Anregung schreibe ich nicht aus Spass.

    2 Mal editiert, zuletzt von vatertochterduo ()


  • Es muss ja aber auch nicht heißen, dass JEDE Anregung auch umgesetzt werden muss/kann...


    Den Vorschlag kann man machen, was daraus wird bleibt doch den Forenbetreiber überlassen...

  • Das es ein Forum ist kann auch darüber diskutiert werden.
    Umsetzung ist eh Forenbetreiber überlassen.
    Es hat aber urheberrechtliche Gründe und sogar strafrechtliche.

    2 Mal editiert, zuletzt von vatertochterduo ()

  • Ich habe auch ein Bild von meiner Tochter als Avatar. Sie ist ja auch viel netter anzusehen als ich. :D


    Ich denke auch, dass muss jedem selbst überlassen bleiben. Ich bin ja auch der Urheber und ASR habe ich auch. So what?


    LG


    Friday

  • ich rege an das man als Avatar kein Bild des/der Kinder mehr einstellen darf.


    :daumen
    Zumindest sollte mal darüber nachgedacht werden


    Siehe hier


    darf mein ex bilder von der kleinen ins internet stellen???


    und dieser Threat fiel mir auch dazu ein.


    Klar,es ist jedem selbst überlassen,ob man sein Kind ins Netz(als Avatar,oder wie auch immer)zu stellen,aber man sollte auch bedenken,wieviel man wirklich preisgibt.
    Ist das mit dem anderen Elternteil (geschweige denn mit dem Kind) abgestimmt,wenn die Kinderfotos eingestellt werden?
    Ich wette in den meisten Fällen ja wohl nicht,oder?


    Ich persönlich möchte definitiv nirgends ein Foto meiner Lütten im I-Net sehen und würde platzen(...was ich im Übrigen schon bin)wenn der Vater Fotos ins Netzt stellt



    Ich werde mich aber bemühen zukünftig keine Anregungen mehr machen wenn sie eh nicht gewünscht sind denn so eine Anregung schreibe ich nicht aus Spass.


    :nanana Warum gleich so hart?
    Anregungen sind immer gut und es wär schade,wenn keine mehr kommen würden,weil es etwas Gegenwind gibt ;)


    VG
    coca

  • Ich finde es sehr privat. Auch wenn man hier die Vornamen der Kinder liest und Alter und Geburtsdatum und oft noch Wohnort und wo ihr gerade seit zu Ausflügen mit Datum, Ort und Uhrzeit.


    Da würde ich meine Bedenken haben, aber wie ihr schon sagt, ist es jedem seine Sache was er von sich an privaten Dingen preisgibt. Egal ob der Ex mit liest oder die Tante und der Onkel, doch lesen hier sicher auch oft Arbeitgeber mit, wie es der Zufall will, denn über Google findet man alles. Mich würde es ziemlich stören, wenn mein Chef alle meine privaten Probleme kennt und mit wievielen ich schon in der Kiste war und was ich für Krankheiten habe und andere Sachen. Fotos der kompletten Wohnung, Autos usw. Wen geht das was an ?


    Das ist wie ein Tagebuch was ich offen liegen habe.


    Viele denken nicht daran solche Sachen lieber nicht zu veröffentlichen, wenn sie im Rausch des Forums stecken und einfach nur blind drauf los schreiben.


    Ebenso die ganzen anderen Plattformen wie WKW, SVZ, Twitter oder Facebook, wo diese Daten regelrecht verkauft werden und teilweise öffentlich einsehbar sind. Selbst das Urheberrecht gibt man z.B. bei Facebook an die Firma weiter. Würde heissen, wenn man sein Kind mal auf irgendeinem Werbefoto wiederfindet, kann man nicht mal etwas machen, da man bei Registrierung der Datennutzung zugestimmt hat und sind wir mal ehrlich....wer liest die AGB ? ;)


    Erst wenn es mal Probleme in diese Richtung gibt (was ich keinem wünsche), wird der eine oder andere wach und weiss was hier angesprochen wurde im Thread :winken:.


    PS: Und nicht wieder meckern, ist nur meine Meinung :lach .

  • Wenn Du das hast ist es ja kein Problem. Dann darfst Du es auch.
    Es machen sich aber denke ich hier nicht viele Gedanken darüber und machen es einfach.
    Und aus gegebenen Anlass. RA machen so eine Abmahnung teuer. Auch gegen Forenbetreiber.

  • Ja, ist ja auch eine gute Anregung. Logische Konsequenz allerdings wäre auch zu sagen, alle Fotos dürfen nicht mehr eingestellt werden.


    Ich weiß ja auch nicht, ob du der Urheber von deinem Foto bist, ich weiß nicht mal, ob du das überhaupt auf dem Foto bist.

  • Ist ja auch schon so das Urheberrechtlich bedenkliche Avatare nicht eingestellt werden dürfen.
    Es ist aber auch noch ein Unterschied ob man ein Kind einstellt oder einen Erwachsenen.


    Ich habe an mir alle Rechte. :D
    Wenn es hier nicht einen gesperrten Bereich gebe hätte ich auch kein Bild meiner Tochter eingestellt da sie eben auch SR hat.

  • Logische Konsequenz allerdings wäre auch zu sagen, alle Fotos dürfen nicht mehr eingestellt werden.


    Also,ich glaub,dieser Vergleich hinkt.
    Ich bin zwar gerell keine Freundin von Fotos im Avatar,is mir zu persönlich,aber DAS bleibt ja nu wirklich jedem selbst überlassen.
    Das ist der freie Wille jeden Einzelnden,der sich veröffentlichen möchte.


    Fotos von Kindern find ich,ist definitiv eine andere Sache.
    Erstens ist das sicher nicht der Wunsch des Kindes(in den meisten Fällen können sie ja sogar noch niachtmal gefragt werden) und zweitens hat da,zumindest meiner Meinung nach,der dazugehörige andere Elternteil auch noch ein Wort mitzureden.


    So man eine(r) regt sich darüber auf,daß der EX/die EX sich nicht an Absprachen hält,keine Infos gibt,etc....hat irgendjemand,der Fotos vom Kind ins Netzt stellt,dies angesprochen?

  • Ist ja auch schon so das Urheberrechtlich bedenkliche Avatare nicht eingestellt werden dürfen.


    Danke für die Info :hm... :D



    Ich finde es gut, dass du die Anregung gegebn hast, damit sich ET nochmal Gedanken machen, ob sie das Recht auf ihrer Seite haben. Ein bekannter von mir musste letztens alle Fotos seines Sohnes aus dem I-Net entfernen. Die Anweisung kam vom Gericht. Es gibt sicherlich genügend User, die das nicht wissen oder sich einfach keine Gedanken machen.



    Ich habe an mir alle Rechte.


    Na, Gott sei Dank! :daumen


    Was ich damit meinte ist, dass es vielleicht gut wäre ansonsten kein großes Fass aufzumachen in Richtung "wer hat das Urhebrrecht?" und "wer oder was ist das auf dem Foto?". Wenn es zu genau genommen würde, könnte es ziemlich eintönig von den Avataren werden.