Ex-Auskotz-Thread!!!

Die Registrierung ist wieder eröffnet! Wir begrüßen euch recht herzlich bei uns im Forum!
Das AE-Team wünscht euch ein schönes neues fröhliches Jahr 2021 und viel Gesundheit :)
  • Man sieht diese Herrschaften, denen man bereits mehrmals die Kontaktaufnahme untersagt hat, der Mund haucht ein "oh, die schon wieder", die rechte Hand greift zum Mobiltelefon, die linke schließt die Tür, der Mund murmelt "na dann sag ich mal der Polizei Bescheid".


    Und was sollte die Polizei dann machen? Gibt es ein offizielles Näherungsverbot oder irgend eine andere Straftat, die sie begangen haben und derentwegen es angebracht wäre, polizeiliche Dienste in Anspruch zu nehmen?


    Ich schließe mich da gerne dem häufig schon gehörten Ratschlag zu etwas mehr Gelassenheit an. Und zwar gerade wegen der Vorgeschichte. Die GE wird niemand ändern, also kann man nur sich selbst ändern, wie man damit umgeht.

  • Hallo musicafides,


    Die GE wird niemand ändern, also kann man nur sich selbst ändern, wie man damit umgeht.


    genau. Tür auf "oh", linke Hand an die Tür, rechte Hand an's Mobiltelefon, den Polizeiruf ankündigen. Tür zu.


    Beste Grüße
    FrauRausteiger,



    die den geschmeidigen Ablauf jetzt nochmal optimiert hat und im Zuge dessen auch auf den Hinweis mit dem Diskutierirrtum verzichtet.

    .
    .
    •» Cave quicquam dicas, nisi quod scieris optime. :rauchen «•
    .
    .

  • Und was sollte die Polizei dann machen? Gibt es ein offizielles Näherungsverbot oder irgend eine andere Straftat, die sie begangen haben und derentwegen es angebracht wäre, polizeiliche Dienste in Anspruch zu nehmen?


    Ich schließe mich da gerne dem häufig schon gehörten Ratschlag zu etwas mehr Gelassenheit an. Und zwar gerade wegen der Vorgeschichte. Die GE wird niemand ändern, also kann man nur sich selbst ändern, wie man damit umgeht.


    Das Problem ist, dass ich in den Haus wohne und zwar sehr gerne! Zum einen will ich nicht das die Polizei kommt, aber ich habe auch keine Lust, dass im Treppenhaus meinetwegen randaliert und geschrieen wird. ... Ich weiß, es sollte egal sein was die Nachbarn denken, aber schön ist es nicht.

  • Das Problem ist, dass ich in den Haus wohne und zwar sehr gerne! Zum einen will ich nicht das die Polizei kommt, aber ich habe auch keine Lust, dass im Treppenhaus meinetwegen randaliert und geschrieen wird.


    Das verstehe ich. Nur: Du bist für das Verhalten der GE nicht verantwortlich. Mit den GE würde ich kein unnötiges Wort reden (und wenn sie unangekündigt kommen, sofort meine Wohnungstür wieder schließen, sofern es keine Möglichkeit gibt, von drinnen zu sehen, wer vor der Tür steht (manche Wohnungstüren haben so einen Spion).

  • wer vor der Tür steht (manche Wohnungstüren haben so einen Spion).

    Unsere leider nicht. Früher war da so ein kleines Glasfenster drin, was man öffnen konnte. Das wurde bei unseren Einzug "zugenagelt". ... Ich könnte natürlich mit dem Vermieter sprechen, ob man da etwas machen kann bzw. ob ich das selbständig machen lassen kann

  • Am Freitag fiel eine Schülerin beim Toben in der kleinen Pause von den Schaukelmatten. Unsere Sanis meinten zwar, es sei soweit ok. Ich bestand auf den Rettungswagen. Die wurde kreidebleich, schweißig und zitterte.


    Jetzt erfahre ich: ein Halswirbel ist gebrochen, eventuell eine OP nötig und Verletzungen im unteren Rücken konnten noch nicht ausgeschlossen werden. :kopf


    :bet

  • Das Kind ist ja seit ein paar Wochen nun da. Gesund :)


    Ich war übrigens einer der ersten der von der Geburt erfuhr, denn ich bekam eine vollzugsmeldung direkt aus dem KS von der ex.


    Hatte sie dann gefragt, ob sie gerade tatsächlich ihrem ex-mann mitteilt, das sie gerade das Kind eines anderen zur Welt gebracht hat? Und mich dafür entschuldigt, dass sie sich die Glückwünsche wohl woanders abholen muss.


    Hab dann am we den Namen erfahren. Ich hätte 1000 Euro drauf wetten sollen. Den Namen meiner Oma (Lisa bzw. Elisabeth) der , zusammen mit dem Namen meiner uroma (Hannah), lange mit dabei war.


    Sowas kaputtes.... :wand

    Seit ich nicht mehr rauche höre ich nur noch Musik von Menschen die nicht rauchen und siehe da: mein Plattenschrank ist leer.
    Ich lese nur noch Bücher von Menschen die nicht rauchen. Eigentlich nur Kafka, denn der hatte TBC.

  • Tomtomsen


    Einfach wundern.... ;-)


    Ich kann da mithalten, Ex hat seine neue Frau an meinem Geburtstag geheiratet. Ich meine das Jahr hat 12 Monate und im Mai hab ich auch nicht. Und er ruft jedes Jahr als Erster an und gratuliert mir, nur ich ihm nicht zum Hochzeitstag. :-D

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.

  • Elin, es musste halt ein Tag sein, den er sich merken kann...


    Tomtomsen, Dich direkt aus dem -KS ist Kreissaal, nehme ich an- zu informieren, ist schon etwas speziell. Dass sie Dich informiert, dass Euer gemeinsames Kind jetzt das Halbgeschwisterchen hat, wirfst Du ihr doch nicht vor? Ein Glückwunsch für das neue Leben wäre jetzt nicht so unangebracht gewesen; das Würmchen kann ja nun für gar nix etwas...

    LG
    CoCo



    Halt mich fern von der Weisheit, die nicht weint, von der Philosophie, die nicht lacht, und von der Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt.


    ~ Khalil Gibran ~





  • Hatte sie dann gefragt, ob sie gerade tatsächlich ihrem ex-mann mitteilt, das sie gerade das Kind eines anderen zur Welt gebracht hat? Und mich dafür entschuldigt, dass sie sich die Glückwünsche wohl woanders abholen muss.


    Wenn ich mich recht entsinne, ist die Scheidung rechtskräftig, d. h. Du bist raus und nicht der rechtliche Vater. Falls das geklärt ist, dann würde ich keine einzige Emotion darauf verschwenden. Das lohnt sich nur bei Dingen und Personen, die einem wirklich am Herzen liegen.

  • Elin, es musste halt ein Tag sein, den er sich merken kann...


    Tomtomsen, Dich direkt aus dem -KS ist Kreissaal, nehme ich an- zu informieren, ist schon etwas speziell. Dass sie Dich informiert, dass Euer gemeinsames Kind jetzt das Halbgeschwisterchen hat, wirfst Du ihr doch nicht vor? Ein Glückwunsch für das neue Leben wäre jetzt nicht so unangebracht gewesen; das Würmchen kann ja nun für gar nix etwas...


    Sehe ich anders. Das Kind hat nichts mit mir zu tun und ich brauche dazu keine Infos. Wenn damit jetzt jede ex anfängt mich über die Geburt ihrer Kinder zu informieren.....


    Das es dem Kind gut gehen Soll, ist verständlich und wünsch ich dem natürlich auch. Dazu muss ich aber der Mutter nicht gratulieren. Ist mir einfach zu egal.

    Seit ich nicht mehr rauche höre ich nur noch Musik von Menschen die nicht rauchen und siehe da: mein Plattenschrank ist leer.
    Ich lese nur noch Bücher von Menschen die nicht rauchen. Eigentlich nur Kafka, denn der hatte TBC.

  • Sehe ich anders. Das Kind hat nichts mit mir zu tun und ich brauche dazu keine Infos. Wenn damit jetzt jede ex anfängt mich über die Geburt ihrer Kinder zu informieren.....


    Aus Sicht der Kinder ist das aber anders, denn der Säugling ist jetzt Halbgeschwister Eurer gemeinsamen Kinder. Insofern finde ich es schon in Ordnung, wenn Du darüber informiert wirst. Was Du dann mit dieser Information machst, steht auf einem anderen Blatt Papier, sozusagen.


  • Mach Dir nix draus, ich war auch die Erste, die von der Geburt der Tochter mit der Frau, mit der er mich betrogen hat erfuhr. Hat mich direkt aus dem Kreißsaal angerufen. :radab Also manche Leute....


  • Aus Sicht der Kinder ist das aber anders, denn der Säugling ist jetzt Halbgeschwister Eurer gemeinsamen Kinder. Insofern finde ich es schon in Ordnung, wenn Du darüber informiert wirst. Was Du dann mit dieser Information machst, steht auf einem anderen Blatt Papier, sozusagen.


    Hätte sie mich genauso gut über die Schwangerschaft informiert oder wie man mich aus der rechtlichen Vaterschaft rauszuholen gedenkt, wäre alles gut gewesen! Oder wenn ich dann doch mal wieder versuche und nach unserem Kind Frage. Da bekomm ich nie eine Antwort bzw habe nie eine bekommen!

    Seit ich nicht mehr rauche höre ich nur noch Musik von Menschen die nicht rauchen und siehe da: mein Plattenschrank ist leer.
    Ich lese nur noch Bücher von Menschen die nicht rauchen. Eigentlich nur Kafka, denn der hatte TBC.

  • Mach Dir nix draus, ich war auch die Erste, die von der Geburt der Tochter mit der Frau, mit der er mich betrogen hat erfuhr. Hat mich direkt aus dem Kreißsaal angerufen. :radab Also manche Leute....


    Auch nett, das man nach so einem Freudenschub ausgerechnet die Nummer der Ex findet. :kicher

    Es ist besser,
    ein eckiges Etwas zu sein,
    als ein rundes Nichts.